frosch2
Goto Top

Kerio. Kann keine Mails empfangen aber senden. Wer ist schuld. Kerio oder Windows domäne?

Hallo,

es existiert ein Problem bei uns mit dem mailen. Alle bestehenden Nutzer können mailen. Raus wie rein.
Neuen Nutzer hinzugefügt.
Intern ist mailen möglich. Heisst alle Kerio Nutzer in dieser Domaine können den neuen Nutzer anmailen. Dieser kann sie auch anmailen. Aus diesem Konto kann auch nach extern gemailt werden, aber
es gehen keine externe mails ein.

Grund 550 delivery denied: no valid recipient or authentication missing.

Okay, wo ist in Kerio etwas hinzuzufuegen das es erlaubt wird. In kerio habe ich geschaut und keinen Unterschied zu den anderen Nutzern festgestellt.

Kann es sein das es daran liegt das dieser Nutzer nicht in der Domäne vorhanden ist?

danke für eure Mühen im Voraus

Content-Key: 395286

Url: https://administrator.de/contentid/395286

Printed on: February 8, 2023 at 22:02 o'clock

Member: itisnapanto
itisnapanto Dec 10, 2018 at 15:16:23 (UTC)
Goto Top
Moin ,

grundsätzlich sind das viel zu wenige Infos.

Die erste. Wie rufst du die Mails ab bzw. werden die zusgestellt ?
Pop/MX/IMAP ?

Und was meinst du damit ? Das der Benutzer in der Domäne nicht vorhanden ist ?

Gruss Michael
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 10, 2018 at 15:16:24 (UTC)
Goto Top
Vermute, der Benutzer soll nicht in der Domäne vorhanden sein, um Lizenzen zu sparen?

Wenn dem so sein sollte: Ist der Kerio auf einem Windowsserver installiert? - wenn ja, du begehst Lizenzbetrug.

Ferner: Nein, normalerweise liegt das nicht daran, dass der neue Benutzer nichts externes Empfangen kann.
Member: frosch2
frosch2 Dec 10, 2018 at 15:26:48 (UTC)
Goto Top
Hallo
also die mails werden alle über https://xxx.xxx.xxx:443 von den mobilen Clients abgerufen. interne über Kerioconnect. der holt sie von dem server xx ab.

Gruss Thomas
Member: frosch2
frosch2 Dec 10, 2018 at 15:32:01 (UTC)
Goto Top
Lizenzgebühren zu sparen ist nicht das was gewünscht ist. Der Nutzer ist im Netzwerk als peer to peer Client. Hat aber nichts mit der Domaine des Servers am Hut.
Member: Vision2015
Vision2015 Dec 10, 2018 at 15:38:42 (UTC)
Goto Top
Moin
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Vermute, der Benutzer soll nicht in der Domäne vorhanden sein, um Lizenzen zu sparen?
das kann auch andere gründe haben..... externer Mail User... und der muss nicht in der Domäne vorhanden sein!!!

Wenn dem so sein sollte: Ist der Kerio auf einem Windowsserver installiert? - wenn ja, du begehst Lizenzbetrug.
das erkläre mir aber bitte etwas genauer!
wiso soll es Lizenzbetrug sein, wenn Kerio auf einen Windows Server installiert ist.... das ist doch unfug!?!

Ferner: Nein, normalerweise liegt das nicht daran, dass der neue Benutzer nichts externes Empfangen kann.

550 delivery denied: no valid recipient or authentication missing
sagt ja schon alles...

Frank
Member: frosch2
frosch2 Dec 10, 2018 at 15:54:48 (UTC)
Goto Top
Hallo Frank,

wieso kommt die Meldung dann nur beim User der den neuen von draußen anmailen will? Andersherum ist alles gut. Wo ist der Fehler zu Suchen. oder wo ist der Fehler genau?

Danke

Thomas
Mitglied: 117471
Solution 117471 Dec 10, 2018 at 15:59:59 (UTC)
Goto Top
Hallo,

und von welchem Server kommt die Meldung?

Wenn Du E-Mails beim Provider parkst und via POP pullst, muss natürlich auch ein entsprechendes Postfach beim ISP existieren (und gepullt werden).

Gruß,
Jörg
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Dec 10, 2018 at 16:25:49 (UTC)
Goto Top
Zitat von @frosch2:

Grund 550 delivery denied: no valid recipient or authentication missing.

Welcher Mailserver meldet dies?

Kerio?
Euer Provider?

Etwas detailiertere info würde nicht schaden.

lks
Member: frosch2
frosch2 Dec 10, 2018 at 17:01:58 (UTC)
Goto Top
Hallo,

hier die Antwort: die Mail delivery Meldung kommt von 85.xxx.xxx.226 da wird auch die HP ausserhalb gehostet.

unser kerio server hat die IP: 87.138.xxx.xxx

und die Fritte fuer das DSL hat: 77.xxx.xxx.xxx.

bin ein wenig Kopflastig im moment. was passiert da?
Member: frosch2
frosch2 Dec 10, 2018 at 17:02:54 (UTC)
Goto Top
Hallo,

hier die Antwort: die Mail delivery Meldung kommt von 85.xxx.xxx.226 da wird auch die HP ausserhalb gehostet.

unser kerio server hat die IP: 87.138.xxx.xxx

und die Fritte fuer das DSL hat: 77.xxx.xxx.xxx.

bin ein wenig Kopflastig im moment. was passiert da?
Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Dec 10, 2018 at 17:10:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @frosch2:

hier die Antwort: die Mail delivery Meldung kommt von 85.xxx.xxx.226 da wird auch die HP ausserhalb gehostet.

unser kerio server hat die IP: 87.138.xxx.xxx


Lehnt nun der Mailhoster die Mail mit der 550 ab oder Euer Kerioserver der sie vom Mailhoster bekommen soll.

Wenn es der erstere ist, muß der natürlich gesagt bekommen, daß es diesen User gibt.Wie bekomtm der kerio-Server denn die Mails vom mailhoster? per IMAP? POP? SMTP?

lks
Mitglied: 117471
117471 Dec 10, 2018 at 19:36:03 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Du findest die Antwort in meinem Beitrag.

Warum liest Du ihn nicht? Oder - noch besser - frag' denjenigen, der euren Server betreut...?!?

Gruß,
Jörg
Member: Vision2015
Vision2015 Dec 10, 2018 at 19:51:10 (UTC)
Goto Top
Moin..
Zitat von @117471:

Hallo,

Du findest die Antwort in meinem Beitrag.
richtig

Warum liest Du ihn nicht? Oder - noch besser - frag' denjenigen, der euren Server betreut...?!?
gute frage...

Gruß,
Jörg
Frank
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 at 07:09:15 (UTC)
Goto Top
Hallo Jörg,

Ich habe deinen Beitrag gelesen. Denn daraufhin habe ich erst die unterschiedlichen ip's herausgefunden. und dann war es als falle die Schranke. Somit hat die feste IP unerer Fritte nichts mit dem zu tun? Der Kerio-Server liegt intern auf unserem System.

Naja, nicht jeder ist mit der Menge an Intelligenz bestraft wie andere.

Gruß Thomas
Member: laster
Solution laster Dec 11, 2018 at 09:14:52 (UTC)
Goto Top
Somit hat die feste IP unerer Fritte nichts mit dem zu tun?
wenn Du die E-Mails vom Provider per POP3 abholst (Kerio: Zustellung), dann hat die feste IP des Routers (Fritte) nix damit zu tun.

vG
LS
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 11, 2018 at 09:16:34 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Intelligenz ist nicht der Faktor, Know How ist es. Ggf. solltest du deinen Kunden einfach nichts verkaufen, von dem du nicht im Ansatz eine Ahnung hast. (sprich, deine Dienstleistung auf das eingrenzen, was du kannst).

VG
Member: itisnapanto
itisnapanto Dec 11, 2018 at 09:51:49 (UTC)
Goto Top
Steht hier nun in einem Beitrag nun endlich mal, wie das Ding nun konfiguriert ist ?

Gruss
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 updated at 12:19:07 (UTC)
Goto Top
Hallo certifiedit.net,

1. Woher willst du wissen was ich denen verkauft habe.
2. Wenn ich etwas verkaufe und einrichte weiss ich auch was ich tue.
3. Soweit ich weiss ist das hier ein Forum und kein Erziehungs- bzw. Fingerzeig- bzw. ein Beleidigungsforum


4. mir geht es auch darum zu verstehen was die die die EDV angeblich pflegen auch so machen , in meinen Augen ist es ein Unding das die alles machen können und den Kunden auf gedeih und verderb abhängig von sich machen.

5. Jeder hat irgendwo sein Spezialgebiet.

aber lass gut sein, das Thema ist schon längst als gelöst markiert und somit dein Post absolut obsolet.

Thomas
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 at 12:10:29 (UTC)
Goto Top
Hallo itisnapanto,

Nein es steht nirgends da ich selber es nicht weiss sondern nur erahnen kann.

Danke für deine Mühen

Gruß Thomas
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 at 12:15:24 (UTC)
Goto Top
Danke das wars laster, die Mails werden wohl ausserhalb abgeholt per was auch immer.
Member: laster
laster Dec 11, 2018 at 13:01:33 (UTC)
Goto Top
schau in den Kerio unter Konfiguration Zustellung, da steht es ganz genau drin face-smile
vG
LS
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 11, 2018 updated at 13:10:22 (UTC)
Goto Top
Nein, die, die die IT einrichten wissen einfach was sie tun. Ebenfalls könnte ich sagen die Auto Mechaniker machen einen von sich abhängig -das stimmt sogar eher Dank spezifischer Fehlermessgeräte.

Demnach, was dir und den Kunden fehlt ist know how. Und kein know how ist teuer als eine Abhängigkeit.
Member: itisnapanto
itisnapanto Dec 11, 2018 at 13:21:26 (UTC)
Goto Top
Zitat von @frosch2:

Hallo itisnapanto,

Nein es steht nirgends da ich selber es nicht weiss sondern nur erahnen kann.

Danke für deine Mühen

Gruß Thomas

Moin ,

dann ist ein helfen leider schwierig . Aber wie schon von anderen geschrieben, fehlt anscheinen ein Benutzer an einer wichtigen Stelle face-smile
Entweder beim Kerio oder beim Provider. Kerio ist auch so ziemlich das simpelste was es dahingehend gibt.

Beim nächsten Mal vielleicht vorher die passenden Infos besorgen . So ist das leider nur ein stochern im Nebel.
Bringt dich nicht weiter und uns kostet es Zeit face-smile

Gruss Michael
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 updated at 13:44:31 (UTC)
Goto Top
@ certifiedit.net,
Vielleicht nochmal so fuer dich, damit du es besser verstehst.

Wie du schreibst; gehoerst auch du zu den Leuten, die die Konfigurationsdaten nicht rausgeben werden?
Du meinst; die Wissen was sie getan haben? Ja klar wissen die das. Und ihr Wissen ist ihr Geld, welches man nicht so einfach aus der Hand gibt. Auch richtig. Wieso dann etwas abgeben was man auch wesentlich besser machen kann. Wieso werden nicht alle mails mit @xxx.xx an Kerio übermittelt. Gibt es die Einstellung nicht? Sind die dazu nicht in der Lage? Oder aber es ist eine Einstellung da, die gewollt nicht gemacht wird. Soll der Kunde doch zahlen. Man kann den Bogen auch überspannen. Und der Vergleich mit dem Auto geht eher daneben. Denn es sind nicht die Mechaniker sondern die Hersteller,die son Unfug betreiben.
Und das was du sagst traegt nicht zur Lösung bei. Nagut in einem jeden Forum gibt es solche und solche.
Und ja du hast recht mit allem was du sagst , aber bitte beachte mich in Zukunft nicht.
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 at 13:42:56 (UTC)
Goto Top
Da muss ich dir Recht geben.

Der BN ist, wie schon eingangs gesagt in Kerio angelegt und funktioniert auch nach extern. Und jetzt habe ich auch verstanden das der Kerio_server die Mails von einem Provider abholt und zwar über die Postfächer die dort eingerichtet sind.
simpel eingerichtet. Naja, sollen die halt den BN dort draussen hinzufuegen.

LG Thomas
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 11, 2018 at 14:46:45 (UTC)
Goto Top
Weil es damals (TM) nicht anders gewünscht und oder möglich war.

Klar gebe ich Konfigurationsdateien raus - an meine Azubis und/oder an Kunden, die eine gewisse Basis haben, das Wissen auch anzuwenden. Nur den Knopf drücken ist meist zu wenig und hat mich auch schon Kundenbeziehungen gekostet, weil die dann meinten, das müsste Idiotensicher sein, wenn man als Administrator rumklickt.

Aber mal eine andere Frage, was bist du denn? Aushilfe? Azubi? Irgendwas vom Fach scheinst du ja nicht zu sein?

VG
Member: Vision2015
Vision2015 Dec 11, 2018 at 14:51:05 (UTC)
Goto Top
Moin...
Zitat von @frosch2:

Da muss ich dir Recht geben.
ach Danke face-smile

Der BN ist, wie schon eingangs gesagt in Kerio angelegt und funktioniert auch nach extern. Und jetzt habe ich auch verstanden das der Kerio_server die Mails von einem Provider abholt und zwar über die Postfächer die dort eingerichtet sind.
und dafür hast du ernsthaft so lange gebraucht...wenn du otto normal bist, sei dir verziehen, wenn du dienstleister bist, ist das in meinen augen ein trauerspiel!
simpel eingerichtet. Naja, sollen die halt den BN dort draussen hinzufuegen.
warum machst du das nicht? mit BN meinst du sicher benutzer....schreibe besser genau was du meinst, und keine abkürzungen..
Wie du schreibst; gehoerst auch du zu den Leuten, die die Konfigurationsdaten nicht rausgeben werden?
nun, wir geben immer alle Konfigurationsdaten raus, wir Administratoren sagen allerdings Dokumentation dazu!
Allerdings, egal ob Konfigurationsdaten oder Dokumentation , was nützt es, wenn das keiner umsetzten kann, was da steht... und glaub mir, Dienstleister, ist nicht gleich Dienstleister!
Wieso dann etwas abgeben was man auch wesentlich besser machen kann.
sorry, was kannst du wesentlich besser machen? du hast nicht mal selber den den POP3 zum Provider im Kerio gefunden.
Wieso werden nicht alle mails mit @xxx.xx an Kerio übermittelt. Gibt es die Einstellung nicht?
also wenn du Dienstleister bist, solltest du diese frage selber beantworten können....
die einstellung gibbet, brauchst nur den MX ändern...
Sind die dazu nicht in der Lage? Oder aber es ist eine Einstellung da, die gewollt nicht gemacht wird. Soll der Kunde doch zahlen. Man kann den Bogen auch überspannen.
na ja... ein möglichkeit ist, das die Internet verbindung nicht reicht, allerdings habe ich eben was von einer Fritzbox gelesen... das ist in meinen augen auch ein nogo...
so oder so, wenn du kostenlos deine Hilfe in den Raum stellst, aber von tuten und blasen keine ahnung hast, ist dem kunden auch nicht geholfen!
natürlich muss der kunde bezahlen, wenn ein neuer user angelegt werden muss... er kann es ja nicht selber! wo ist da das problem, deswegen überspannt keiner den bogen... oder machst du alles kostenlos?
3. Soweit ich weiss ist das hier ein Forum und kein Erziehungs- bzw. Fingerzeig- bzw. ein Beleidigungsforum
wer genau hat dich wie beleidigt?

4. mir geht es auch darum zu verstehen was die die die EDV angeblich pflegen auch so machen , in meinen Augen ist es ein Unding das die alles machen können und den Kunden auf gedeih und verderb abhängig von sich machen.
was soll ich sagen, hättest du was ordentliches gelernt, würdest du das auch können... face-smile
du kannst dir ja alles selber beibringen... kein problem, dann brauchst du auch keine teuren EDV Firmen mehr...
und für den rest gibbet ja noch administrator.de.... dort wird dir kostenlos geholfen... auch wenn ab und an fachliche ansprache umsonst ist...

5. Jeder hat irgendwo sein Spezialgebiet.
na ja.. deins ist jedenfalls nicht die administration!

LG Thomas

Frank
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 at 17:31:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Weil es damals (TM) nicht anders gewünscht und oder möglich war.

Kann sein das es damals nicht gewuenscht war, aber vor 5 Wochen wurde es gewuenscht und was ist bisher passiert? Nichts

Klar gebe ich Konfigurationsdateien raus - an meine Azubis und/oder an Kunden, die eine gewisse Basis haben, das Wissen auch anzuwenden. Nur den Knopf drücken ist meist zu wenig und hat mich auch schon Kundenbeziehungen gekostet, weil die dann meinten, das müsste Idiotensicher sein, wenn man als Administrator rumklickt.

nachvollziehbar
Aber mal eine andere Frage, was bist du denn? Aushilfe? Azubi? Irgendwas vom Fach scheinst du ja nicht zu sein?
Ich bin der Depp vom Dienst face-wink
frosch

VG

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 11, 2018 at 17:38:34 (UTC)
Goto Top
Ich bin der Depp vom Dienst

Demnach, hoffentlich nicht der (Haupt-)Admin?
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 updated at 18:13:37 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Vision2015:

Moin...
Zitat von @frosch2:

Da muss ich dir Recht geben.
ach Danke face-smile

Der BN ist, wie schon eingangs gesagt in Kerio angelegt und funktioniert auch nach extern. Und jetzt habe ich auch verstanden das der Kerio_server die Mails von einem Provider abholt und zwar über die Postfächer die dort eingerichtet sind.
und dafür hast du ernsthaft so lange gebraucht...wenn du otto normal bist, sei dir verziehen, wenn du dienstleister bist, ist das in meinen augen ein trauerspiel!
danke das du mir verzeihst. Bisher war die Info vom externen immer die das Kerio alles auf diesem Server unter sich hat.
simpel eingerichtet. Naja, sollen die halt den BN dort draussen hinzufuegen.
warum machst du das nicht?
da die Dokumentation nicht da ist.
mit BN meinst du sicher benutzer....schreibe besser genau was du meinst, und keine abkürzungen..
werde diese abkürzungen nicht weiter verwenden face-wink
Wie du schreibst; gehoerst auch du zu den Leuten, die die Konfigurationsdaten nicht rausgeben werden?
nun, wir geben immer alle Konfigurationsdaten raus, wir Administratoren sagen allerdings Dokumentation dazu!
Allerdings, egal ob Konfigurationsdaten oder Dokumentation , was nützt es, wenn das keiner umsetzten kann, was da steht... und glaub mir, Dienstleister, ist nicht gleich Dienstleister!
Dienstleister ist nicht gleich Dienstleister, wie wahr. Auch auf direkte Anforderung werden die Dokumentationen zurueckgehalten.
Wieso dann etwas abgeben was man auch wesentlich besser machen kann.
sorry, was kannst du wesentlich besser machen? du hast nicht mal selber den den POP3 zum Provider im Kerio gefunden.
genau, ich habe den Übertragungsweg nicht gefunden, da ich davon ausgegangen bin (und es auch so immer mitgeteilt wurde) das Kerio alles regelt und alles dazu da eingestellt wird.
Wieso werden nicht alle mails mit @xxx.xx an Kerio übermittelt. Gibt es die Einstellung nicht?
rethorische Frage
also wenn du Dienstleister bist, solltest du diese frage selber beantworten können....
die einstellung gibbet, brauchst nur den MX ändern...
Sind die dazu nicht in der Lage? Oder aber es ist eine Einstellung da, die gewollt nicht gemacht wird. Soll der Kunde doch zahlen. Man kann den Bogen auch überspannen.
na ja... ein möglichkeit ist, das die Internet verbindung nicht reicht, allerdings habe ich eben was von einer Fritzbox gelesen... das ist in meinen augen auch ein nogo...
Das mit der Fritte ist in diesem gestrickten System etwas das da nicht hineinpasst.
so oder so, wenn du kostenlos deine Hilfe in den Raum stellst, aber von tuten und blasen keine ahnung hast, ist dem kunden auch nicht geholfen!
Ich denke das da ein Missverständnis aufgetreten ist. Mein Fehler anscheinend, leider gibt es die Einstellung Depp für alles hier nicht, jetzt aber bitte nicht mit Facility Manager gleichsetzen.
natürlich muss der kunde bezahlen, wenn ein neuer user angelegt werden muss... er kann es ja nicht selber! wo ist da das problem, deswegen überspannt keiner den bogen... oder machst du alles kostenlos?
der Bogen wird überspannt die Dokumentation nicht rauszugeben, obwohl dies zugesagt wurde. Vor 5 Wochen
3. Soweit ich weiss ist das hier ein Forum und kein Erziehungs- bzw. Fingerzeig- bzw. ein Beleidigungsforum
wer genau hat dich wie beleidigt?
Beleidigt nicht direkt.

4. mir geht es auch darum zu verstehen was die die die EDV angeblich pflegen auch so machen , in meinen Augen ist es ein Unding das die alles machen können und den Kunden auf gedeih und verderb abhängig von sich machen.
was soll ich sagen, hättest du was ordentliches gelernt, würdest du das auch können... face-smile
face-smile schmunzel, egal
du kannst dir ja alles selber beibringen... kein problem, dann brauchst du auch keine teuren EDV Firmen mehr...
es geht nicht allein ums Geld , sondern um die Art und Weise.
und für den rest gibbet ja noch administrator.de.... dort wird dir kostenlos geholfen... auch wenn ab und an fachliche ansprache umsonst ist...
mir reicht Hilfe zur Selbsthilfe und manchesmal ist es notwendig jemanden die Augen nach links und oder rechts zu öffnen, da diser sich verrannt hat. Und diese Hilfe habe ich letztendlich bekommen, auch wenn einige hier meinen sie hätten nie Hilfe nötig gehabt.

5. Jeder hat irgendwo sein Spezialgebiet.
na ja.. deins ist jedenfalls nicht die administration!
administration und administration. Sicherlich ist ein gewisser Teil nicht meins. Beherrscht du alles? face-wink


LG Thomas

Frank

Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 at 18:08:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Ich bin der Depp vom Dienst

Demnach, hoffentlich nicht der (Haupt-)Admin?

Gottt sei Dank nicht.
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Dec 11, 2018 at 19:33:21 (UTC)
Goto Top
OK, dann bitte ich dich, ruf diesen hinzu.
Member: frosch2
frosch2 Dec 11, 2018 at 19:49:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

OK, dann bitte ich dich, ruf diesen hinzu.
Das habe ich, muss ja nur darauf warten das die hochwohl Geborenen auch terminilich frei sind.
Danke euch allen für eure wohlwollenden (hoffe ich doch schwer face-wink ) Beitraege.