kirschi
Goto Top

Kyocera 3830N und Prescribe Kommandos für Dokument-Kopie aus verschiedenen Schächten

Hallo Leute,

hat jemand schon mit der Druckersprache Prescribe von Kyocera gearbeitet?
Ich habe vor ein Dokument 4 fach zu drucken und zwar je eine Kopie aus einem andere Fach. Dazu kann man dem Treiber Kommandos übergeben mit Hilfe der Druckersteuersprache Prescribe. Vom Support habe ich eine Vorlage für 2 Fächer bekommen, die ich mir zurechtbasteln wollte, nun ist aber im Manual der Befehl CASS nicht enthalten...kennt sich jemand damit aus?

Gruß Andreas

Content-Key: 9626

Url: https://administrator.de/contentid/9626

Printed on: June 19, 2024 at 00:06 o'clock

Member: csw
csw Apr 18, 2005 at 15:15:10 (UTC)
Goto Top
http://www.service.kyoceramita.de/files/Documentation/Kurzübersich ...

handbuch zu den prescribe-befehlen.
waren 2 minuten suche auf der kyocera-seite face-smile
Member: Kirschi
Kirschi Apr 19, 2005 at 05:22:12 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen!

Das habe ich auch schon versucht, leider war letzte Woche der Link defekt, und selbst heute nach 10 minütiger Wartezeit ist nicht and das Dokument ranzukommen, in der Reference etwas weiter unten habe ich den Befehl auch nicht gefunden.
Gruß Andreas
Member: csw
csw Apr 19, 2005 at 05:48:16 (UTC)
Goto Top
hallo,

das pdf ist 6,5 MB gross. auf seite 19 von 72 findest du die benötigten funktionen. mit dem befehl !n*! (der stern ist durch die nummer des schachtes zu ersetzen) kannst du schächte direkt ansteuern. der download klappt jetzt übrigens wieder.
www.service.kyoceramita.de/files/Documentation/Kurzübersicht%20Ver.%207.4%2004-2005.pdf
Member: Kirschi
Kirschi Apr 19, 2005 at 06:00:09 (UTC)
Goto Top
hallo,
jetzt habe ich das File, danke nochmals. Der Support sprach vom Befehl CASS und CCPY E, (Papierquelle), die Seite 19 ist der Sorter?

Andreas

Nachtrag: Der Befehl für mehr als 2 Schächte lautet nicht CASS sondern PSRC, damit klappt auch die Ansteuerung der Schächte 3 und 4.

Viele Grüße Andreas
Member: Administrator92
Administrator92 Mar 08, 2007 at 22:06:47 (UTC)
Goto Top
Hallo Zusammen

Kann mir irgend jemand Helfen?

Ich möchte wenn ein Druck-Job vom ERP (DOS Lösung ohne Schacht Steuerung) auf
den Drucker gesendet wird, dass dieser vom Schacht 1 kommt und dann mittels Prescribe befehl der selbe Druck noch aus Schacht 2 kommt.
Drucker Kyocera FS-3900.

Besten Dank für Eure Hilfe, kenne mich mit Prescribe gar nicht aus.

Gruss Andy
Member: Kirschi
Kirschi Mar 13, 2007 at 11:51:43 (UTC)
Goto Top
Hallo Andy,

lege Dir eine Textdatei an, z.B. prolog.txt mit diesem Inhalt:
!R!
RES; DAM; CCPY D; UNIT C;

PSRC1; TERM;
PSRC2; TERM;
ENDC;

dann noch eine epilog.txt mit diesem Inhalt:

!R! CCPY D;
EXIT;

diese 2 Textdateien bindest Du in Deine Einstellungen des Druckertreibers ein. PSRC1 bezteichnet z.B. den ersten Schacht...ggf in der Doku nachschauen, wie bei Deinem Drucker die Schächte heißen, dann sollte das schon gehen

Dann solltest Du Dich unbedingt mal mit dem Prescribe-Manual beschäftigen, welches Du bei Kyocera herunterladen kannst. Außerdem ist der Support sehr freundlich und hilft auch weiter, gewisse Grundkentnisse vorausgesetzt, also ersmal Manual lesen!

Gruß
Andreas
(der auch bei Null angefangen hat face-smile )
Member: Administrator92
Administrator92 Mar 13, 2007 at 12:07:02 (UTC)
Goto Top
Hallo Andreas

Besten Dank, bin fast auf das selbe Ergebnis gekommen, habe mir am Wochenende diverse Prescribe Dokus reingezogen... face-wink

Mein Problem das aber immer noch besteht ist folgendes:

Wenn ich jetzt ein drei Seitiges Dokument Drucke, nimmt es je eine Seite von Schacht eins und die Kopie von Schacht zwei aber das ganze ist nicht sortiert!
Sprich es kommt jetzt so heraus: 1,1; 2,2; 3,3 anstelle von 1,2,3; 1,2,3.
So muss mann das ganze Papierwerk noch von Hand nachsortieren, kann es ja nicht sein.

Ich finde aber kein "sortier Befehl" wie mann es z.B.: vom normalen Treiber oder im Word kennt. (Einen Sorter -> also so ein Mailbox-System gibt es zu meinem Printer nicht.)

Besten Dank für Deine Tips.

Gruss Andy
Member: Kirschi
Kirschi Mar 14, 2007 at 06:36:33 (UTC)
Goto Top
Hallo Andy,

da mußt Du glaub ich was direkt in der Druckerfirmware verstellen (z.B. Konfig über die Weboberfläche). Ruf mal den Support an, die haben das damals mit mir auch telefonisch gemacht. Ich kann mich leider nicht mehr dran erinnern, was verstellt wurde, aber es war glaub ich irgendein I/F unabhängiger FRPO-Parameter.
Berichte mal bei Erfolg/Mißerfolg!

Gruß
Andreas