Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Sehr langsame Backup unter 2003 Server mit Varitas Backup 9.1

Mitglied: LOGI

Sehr langsame Backup unter 2003 Server mit Varitas Backup 9.1

Hi Folks
Ich verwende einen Windows 2003 Server
Segate Veritas BAckup 9.1
4mm Dat von HP
Adaptec 2940UH/W SCSI Controller

Das Problem ist, ich erhalte eine Datendurchsatz beim Backup von 24Mb/min

Ich habe schon den SCSI Controller augetausch ohne ergebnis.
In der Gerätesteuerung erscheint alles korrekt (vieleicht ist trotzedm was falsch, ist ja Microsoft)

Habe das Problem an zwei Orten. Der COntroller und das Bandlaufwerk haben in einem alten Server mit NT4 problemlos ihren Dienst verrichtet.

Habt ihr irgendwelche Ideen, denn 30h Backup ist definitiv zu lang, da ich eine DB dazu stoppen muss.

Danke im Vorraus

Greez LOGI

Content-Key: 4480

Url: https://administrator.de/contentid/4480

Ausgedruckt am: 05.12.2021 um 11:12 Uhr

Mitglied: Elmar
Elmar 02.12.2004 um 15:16:47 Uhr
Goto Top
Welches DAT hast Du denn? Und welchen Treiber verwendest Du? Ist es sicher, dass es der Veritas und nicht der Windows Treiber ist?

Gruß / Elmar
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 02.12.2004 um 20:09:21 Uhr
Goto Top
Mit der neuen Veritas unter einem 2003'e hatte ich ähnliche Probleme.
Habe den Veritas-Gerätetreiber durch den WindowsTreiber ausgetauscht und alles lief bestens.

Hatte aber auch ein Problem bei der Sicherung einiger Notesdatenbanken, bei denen alles sehr lange dauerte.
Dort habe ich eine Rebootsequenz eingebaut und starte per script erst nach der Sicherung die DB neu.

Christian
Mitglied: mueckekrebs
mueckekrebs 04.12.2004 um 12:58:22 Uhr
Goto Top
Ich verwende einen Dell Dualprozessor Server mit Win Server 2003 Enterprice ein DAT 4mm HP einen 2940U2W und Backup Exec 9.1.

Datendurchsatz liegt bei 410 MB/min, die Daten sind 13 GB groß und der Sicherungsvorgang dauert inklusive der Überprfung 1 Stunde und 6 Minuten und das konstant jeden Tag.

Für das DAT habe ich die original Veritas Treiber benutzt.

Keine Probleme.

Micha
Mitglied: mueckekrebs
mueckekrebs 04.12.2004 um 13:02:59 Uhr
Goto Top
noch einmal eine andere Frage.

Schau Dir mal meinen anderen Beitrag zu Backup-to Disk Funktion an.
Vielleicht kannst Du mir da helfen.

Übrigens was mir da gerade so einfällt, ich habe aber einen ähnlichen Fall schon mal gehabt, das die Sicherung zwar geklappt hat, aber ewig dauerte, da war ein Terminator am DAT Kabel drann schuld.

Der hat nicht mehr richtig funktioniert.

Micha
Mitglied: TheDonMiguel
TheDonMiguel 06.12.2004 um 11:46:10 Uhr
Goto Top
Meistens liegt das Problem am Treiber des SCSI- Controllers oder an der Firmware des Bandlaufwerkes. Zusätzlich rate ich dir die aktuellen Backup Exec Hotfixes und Treiber zu installieren.

Gruss,
TDM
Mitglied: lykantroph
lykantroph 04.02.2010 um 13:42:39 Uhr
Goto Top
Servus,

Es gibt bei Symantec Online Support eine Anleitung welche Einstellungen man bei einen Single Laufwerk haben sollte.

http://seer.entsupport.symantec.com/docs/285756.htm

Der Wechselmediendienst muss deaktiviert sein, das Drive muss auf einen bestimmte ID auf der SCII karte sein, auf jeden Fall darf die SCSII ID 5 und 6 nicht vergeben sein, die wird auch von Backup Exec benötigt. Ich habe mein LTO laufwerk auf die ID 1 gelegt, hab ziemlich einen Durchsatz damit.

Abhängig von Datendurchsatz ist auch immer ob es sich um viele kleine Files oder grosse Files handelt. Bei kleinen Files kann der Datendurchsatz gering werden.

lg

Florian
Heiß diskutierte Beiträge
question
Google-Konto: PW-Rücksetzung funktioniert nichtmrserious73Vor 1 TagFrageE-Mail14 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier gerade einen merkwürdigen Fall: Habe ein gmail-Konto, für das das Passwort nicht mehr bekannt ist. Da das Konto in Thunderbird gespeichert ...

question
Einstreuung - Fremdspannung im Netzwerkkabel kompensieren2U1C1D3Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen14 Kommentare

Hallo zusammen! Ich muss bei einer Netzwerkinstallation zu einem Client ein Spezialkabel mit einbinden. Die vollständige Installation ist CAT6, 1000BaseT, das Spezialkabel ist aber nur ...

general
Downloadportal gesuchtdeethreeVor 23 StundenAllgemeinCloud-Dienste4 Kommentare

Guten Morgen, hat jemand eine kostenfreie / kostenfplichtige Empfehlung für diese Anforderung: Im Zuge von Corona müssen wir pro Kunde zwei Dokumente bereitstellen und dieser ...

question
Namen für Patchfeld Jacks als Kupplung gesucht gelöst StefanKittelVor 19 StundenFrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo, bei einem Kunden kommt man bei einem 19" NetzwerkSchrank weder über die Rückseite noch üer die Seiten an die Rückseite der Geräte. Nun suche ...

general
Ticket System Open Source SolutionmannixdVor 1 TagAllgemeinWebentwicklung4 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor folgendem Problem, bzw. hätte gern ein paar Ratschläge. Unser Kunde möchte ein Ticket-System (Help-Desk) Solution. Das ganze möchte der Kunde ...

question
WLAN Lösung mit 2 APs gesuchtEDVMan27Vor 11 StundenFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, sorry, wenn das schon wieder Jemand fragt Welche WLAN Lösungen mit Roaming gibt es? Der Router soll eine PFSense werden. Switche folgen dem WLAN-Konzept. ...

general
Empfehlung Voip ProviderdeethreeVor 23 StundenAllgemeinInformationsdienste7 Kommentare

Guten Morgen, hat jemand eine Empfehlung für einen guten Voip Anbieter ? Ich möchte meinen bestehenden DSL Vertrag bei Vodafone lösen und ggf. zu Pyur ...

question
Docker: php: entrypoint not foundUmschuelerThsVor 21 StundenFrageApache Server9 Kommentare

Moin zusammen, ich bastle gerade an einem Custom Image für Processwire und habe das Problem, wenn ich meinen Container Builde, dass der Web Container mit ...