Linux umschreiben (OpenSource)

Mitglied: 99496

99496

29.07.2011, aktualisiert 18.10.2012, 6037 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage

Neulich habe ich einen Beitrag über UniOs gelesen, wo mehrere Jugendliche ein eigenes Bestriebssystem schreiben. Ich denke sie benutzen dafür Linux vorgaben, weil Linux OpenSource ist.

Leider habe ich in diesem Gebiet noch keine Kenntnisse, aber ich möchte mir welche verschaffen.

Welchen Compiler oder IDE würdet ihr mir empfehlen, egal ob für Linux oder Windows (Windows ist mit lieber) ?
Wo kann ich einen Linux Quellcode laden und umschreiben ?
Und dieses Linux dann auch testen ?
Könnte ich dann auch dieses System auch virtuell nutzen ?
Kennt ihr irgendeine Webseite wo ich da "Aneitungen" oder "exemplarische Vorgehensweisen" vorfinde ?

Ich habe viele Fragen und hoffe auf eine Antwort.
Ich lerne seit ca 4 Jahren C++ und C.
Ich lerne seit ca 6 Jahren VB.net (ich denke dass ist hier überhaupt nicht hilfreich)

Mit freundlichen Grüßen, Bundscherer Maximilian
Mitglied: mrtux
29.07.2011 um 15:36 Uhr
Hi!

Zitat von @99496:
Leider habe ich in diesem Gebiet noch keine Kenntnisse, aber ich möchte mir welche verschaffen.

Also wenn heute nicht Freitag wäre...Aber egal...Hast Du schonmal einen Linux-Kernel aus den Quellen gebaut? Fang damit mal an.

Wo kann ich einen Linux Quellcode laden und umschreiben ?

Ähmm ich hätte dazu eine Frage: Willst Du jetzt einen Linux Kernel anpassen oder neu schreiben? Oder geht es eher um Anwendungen? Und was hat das mit Windows zu tun? Die Quellcodes kannst Du natürlich auch unter Windows anschauen und bearbeiten. Einen höheren Sinn sehe ich allerdings darin nicht. Denn wenn Du mit dem OS, welches Du anpassen willst, gar nicht arbeiten möchtest....Das ist ein Widerspruch in sich...Und bevor mich jemand als Klugcoder bezeichnet, natürlich habe ich auch schon mal was von Crosscompliling gehört. Seine Idee ist aber dennoch ein Widerspruch...

Wenn es nur um den Linux Kernel geht, den bekommst Du entweder von Kernel.org oder von jeder Distribution.

Und dieses Linux dann auch testen ?

Wenn Du das kannst, dann natürlich.... :-) face-smile

Kennt ihr irgendeine Webseite wo ich da "Aneitungen" oder "exemplarische Vorgehensweisen" vorfinde ?

In den Kernelquellen und im Netz stehen Millionen von Beispielen, deine Standardsuchmaschine hilft dir da sicherlich! :-) face-smile

Ich habe viele Fragen und hoffe auf eine Antwort.

Es gibt spezielle Entwicklerforen oder nimm einfach mal Kontakt mit den UniOS Leuten oder mit Leuten bei den bekannten Distributionen auf. Die brauchen normalerweise immer Helfer. Das wäre auch sinnvoller als das Rad nochmal neu erfinden zu wollen...

Ich lerne seit ca 4 Jahren C++ und C.

Das hört sich gut an, damit kommst Du da sicherlich weiter.

Ich lerne seit ca 6 Jahren VB.net (ich denke dass ist hier überhaupt nicht hilfreich)

Würde ich auch so sehen...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
29.07.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

diese Diskussion kommt mir irgendwie bekannt vor!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
29.07.2011 um 15:43 Uhr
Hallo Max,

nimm's mir nicht übel aber das ist der größte Mist, den ich je gelesen habe! mrtux hat's schon richtig erfasst: es ist TGIF! :-) face-smile
Deine Frage umgebaut könnte auch so lauten:
Mercedes baut Autos und neulich habe ich Pläne gefunden im Internet und nun will ich meinen eigenen Mercedes bauen

Schönen TGIF

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
29.07.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hi !

Zitat von @brammer:
diese Diskussion kommt mir irgendwie bekannt vor!

Ich wusst auch erst nicht ob ich lachen oder weinen soll....Aber heute ist Freitag...Und alle Illusionen wollte ich ihm vor dem Wochenende auch nicht gleich zerstören. Das kann ja dann Stanton wieder übernehmen..nicht dass dann wegen mir wieder Zahlen anstatt seinem Nick dastehen. ;-P

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: tgsflash
29.07.2011 um 15:52 Uhr
Zitat von @99496:
Neulich habe ich einen Beitrag über UniOs gelesen, wo mehrere Jugendliche ein eigenes Bestriebssystem schreiben. Ich denke
sie benutzen dafür Linux vorgaben, weil Linux OpenSource ist.
Der Kernel ist Linux, die Oberfläche von Windows7. Die Programme werden wahrscheinlich mit Wine simuliert. Vergiss das OS, es ist eine Medienlüge und eine stink normale wenn nicht gar schlecht modifizierte Linux Distribution!!

Leider habe ich in diesem Gebiet noch keine Kenntnisse, aber ich möchte mir welche verschaffen.
Fang zuerst an, dich mit einem GNU/Linux deiner Wahl vertraut zu machen, bevor du Eingriffe am System vornimmst.

Welchen Compiler oder IDE würdet ihr mir empfehlen, egal ob für Linux oder Windows (Windows ist mit lieber) ?
Unter Linux stehen dir zahlreiche zur Verfügung, da ich dir keines nahe legen werde, da es auf dein Bedürfnis und Anwendungsbereich an kommt. Du kannst aber ein Linux nicht auf Windows schreiben. Linux != Windows

Wo kann ich einen Linux Quellcode laden und umschreiben ?
Unter http://www.linux.org kannst du dir den Kernel downloaden.

Warum willst du den Kernel umschreiben? und in was? abspecken, erweitern? modifizieren? Linux ist nur der Kernel, nicht mehr!

Bei dieser Fragestellung ist dir noch nicht bewusst,, was du eigentlich machen willst.

Was du wahrscheinlich unbewusst erreichen willst, ist deine eigene Distribution bauen, dafür eignet sich Linux from Scratch (LFZ).
Ansonsten stehen dir zahlreiche, an deine Bedürfnisse angepasste Distributionen unter http://www.distrowatch.com zur Auswahl

Und dieses Linux dann auch testen ?
Natürlich musst du es testen

Könnte ich dann auch dieses System auch virtuell nutzen ?
Ja, wie jedes andere OS auch (ausgenommen MAC OS, ohne Hacks)

Kennt ihr irgendeine Webseite wo ich da "Aneitungen" oder "exemplarische Vorgehensweisen" vorfinde ?

http://www.linuxfromscratch.org/

Ich habe viele Fragen und hoffe auf eine Antwort.

und noch viele Baustellen

Ich lerne seit ca 4 Jahren C++ und C.
Linux ist größtenteils in C (Kernel) und C++ (Programme) geschrieben.

Ich lerne seit ca 6 Jahren VB.net (ich denke dass ist hier überhaupt nicht hilfreich)
Nein, ist eine Websprache von Microsoft
Bitte warten ..
Mitglied: 64748
64748 (Level 2)
29.07.2011 um 17:44 Uhr
Hallo zusammen,

hier mein Senf dazu...
Zitat von @99496:
Leider habe ich in diesem Gebiet noch keine Kenntnisse, aber ich möchte mir welche verschaffen.

Welchen Compiler oder IDE würdet ihr mir empfehlen, egal ob für Linux oder Windows (Windows ist mit lieber) ?
Keine Kenntnisse, aber Windows ist Dir lieber, das ist ja interessant. Wenn Dir Windows lieber ist, dann bleib dabei. Oder andersrum, woher willst Du denn wissen, dass Dir Windows lieber ist?
Und dieses Linux dann auch testen ?
Könnte ich dann auch dieses System auch virtuell nutzen ?
Du kannst z.B. Virtualbox auf Windows installieren und dann eine Linuxdistribution als Virtuellen Gast installieren.
Kennt ihr irgendeine Webseite wo ich da "Aneitungen" oder "exemplarische Vorgehensweisen" vorfinde ?
Ja, kenn ich, sind leicht zu finden.
Ich lerne seit ca 4 Jahren C++ und C.
Naja, es kommt wohl darauf an, was Du kannst. Also z.B. fundierte Hardwarekenntnisse sind hilfreich für die Entwicklung von Treibern, für alles andere brauchst Du sicher auch Ahnung von Betriebssystemen allgemein. Unix-Systemcalls und solche Sachen, die lernt man verstehen wenn man ein Unixbetriebssystem benutzt.

Hier noch was zum Lesen: http://linux.oneandoneis2.org/LNW.htm

Mein Rat, las die Finger davon. Es gibt genug Open Source Projekte bei denen Du Dich mit guten C/C++ Kenntnissen einbringen kannst, aber wähle bitte etwas aus, was Du kennst, und wo Du eine Vorstellung hast, wie es funktioniert.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: arsmagica
29.07.2011 um 20:48 Uhr
Zitat von @99496:
Ich lerne seit ca 4 Jahren C++ und C.

Hi zusammen,

wenn nicht Freitag wäre, dann würde ich sagen passt die obige Aussage nicht zur der Fragenstellung;
Jemand der 4 Jahre programmiert speziell auch noch C und C++ hat normalerweise die Grundkenntnisse
über das wie und woher (bzw wo man/er es findet).

;-) face-wink gruß
arsmagica
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 12 StundenFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware7 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 23 StundenFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...