Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Lösung - Druckserver von NT nach 2003 - Wie kann ich die Clients nachziehen

Mitglied: Justine

Ein alter NT-Server soll gegen einen 2003-Server getauscht werden

Hallo Leute :-) face-smile

Wer selber denkt kommt auch ans Ziel! *grinz*

Hier also eine mögliche Lösung.

Was will ich?
Ein Druckserver auf Windows NT-Basis durch einen Druckserver auf Windows 2003 Basis austauschen. Ich möchte an meinen Clientrechnern die neuen Treiber für die Drucker einsetzen ohne diese auf allen Clients einzeln installieren zu müssen. (Turnschuhe vergessen)

Info: Wenn ich einen Netzdrucker im System einhänge, werden deren Treiber von Druckserver lokal installiert. Dazu braucht der angemeldete Benutzer entsprechende Rechte im lokalen System. Hat er diese nicht, kann er auch keinen Netzdrucker einhängen. Er kann aber einen Netzdrucker einhängen der schon im lokalen System vorhanden ist, denn es müssen deren Treiber nicht mehr kopiert werden.

Umgebung
Alle Anwender führen beim Login eine Batchdatei aus (Standard.cmd) mit der Einstellungen im System gesetzt werden. Auf dem neuen Drucksystem werden die Drucker normal installiert und als Netzdrucker freigegeben.

Wenn ich nun die Netzdrucker von einem Server zum nächsten Server tauschen will kann ich folgendes machen

1. Ich suche mir ein Testsystem aus.

2. Ich sehe nach welche Einträge in der Registrierdatenbank für die Netzdrucker stehen und exportiere diese in eine Regdatei. Ein Eintrag sieht dann ungefähr so aus:

[HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\,,STANDORT,DRUCKERNAME]
"Server"="\\\\SERVERNAME"
"Provider"="win32spl.dll"

3. Diese REG benenne ich z.B. DruckerRaus.reg und ändere in der Datei
[HKEY_CURRENT? nach [-HKEY_CURRENT?

Info:Ein "Minus" hinter die erste Klammer entfernt einen Schlüssel beim ausführen der Regdatei aus der Registrierdatenbank

4. Wenn ich weitersuche finde ich in der RegDB folgenden Eintrag
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Environments\Windows NT x86\Drivers\Version-3\RICOH Aficio 700 PCL 5e]
"Configuration File"="RIC570U.DLL"
"Data File"="RIC570K.DLL"
"Driver"="RIC570K.DLL"
"Help File"="RIC570.HLP"
"Monitor"=""
"Datatype"=""
>>-- gekürzt --<<

Hier stehen die DLL-Dateien die der Drucker zum Arbeiten braucht.

5. Auch dieser Eintrag wird exportiert und in die DruckerRaus.Reg kopiert und mit einem Minus versehen.

Info: Sollte der Drucker mehrfach vorhanden sein wird aber trotzdem hier nur jeweils ein Eintrag pro Druckertyp angezeigt.

Damit kann ich die Verknüpfungen für die "alten" Drucker und alten Server aus der RegDB entfernen.

6. Ich entferne alle Netzdrucker des alten Druckservers in der Druckerumgebung. (einfaches löschen) Unter [HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\ sollten diese Drucker nun verschwunden sein. Man kann hier auch die DruckerRaus.Reg testen.

7. Alle Netzdrucker des neuen Druckservers werden im lokalen System eingerichtet. Hierbei werden die aktuellen Treiber lokal installiert.

8. Nun führe ich die Punkte 2 und 4 nochmals aus und benenne die Datei DruckerRein.Reg

9. Jetzt habe ich die Änderungen auf einem System gemacht. Nun geht es darum diese Änderungen auch auf anderen Rechnern zu machen. Als nächste Info brauche ich welche Dateien bei der Installation der Drucker ins Testsystem kopiert wurden. Im Regschlüssel [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Environments\Windows NT x86\Drivers\Version-3\RICOH Aficio 700 PCL 5e]
steht unter "Dependent Files" alle eingesetzten Dateien. Diese könnte man nun im System suchen. Bei mir stehen alle diese Dateien unter C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\3. Da ich alle Dateien brauchen wenn ich die Drucker einbinden will, lege ich auf dem Anmeldeserver ein Verzeichnis an und kopiere die Dateien dort hin.

Habe ich noch was vergessen?
Ich habe die Regschlüssel der alten Drucker
Ich habe die Regschlüssel der neuen Drucker
Ich habe die Dateien die die neuen Drucker einsetzen

Sollte alles da sein. :-) face-smile

10. Damit ich die Einstellungen auch auf andere Rechner verteilen kann, baue ich mir einen Batchdatei. Diesen Batch lasse ich einfach bei der Anmeldung mit laufen. Damit es bei mir einwenig übersichtlicher ist, habe ich die einzelnen Drucker in verschiedene Reg-Dateien gelegt (Drucker220-270.reg und Drucker700.reg)

rem @echo OFF
rem
rem
rem # Drucker Umstellen #
rem # erstellt 23.09.2004 Dieter.Ingendorf #
rem
rem
rem Mit diesem Batch werden die Druckernamen bei jeweiligen Benutzer gelöscht
rem und die Namen der Drucker im neuen Standort eingestellt. Es werden die
rem benötigten Dateien kopiert und die Drucker in die Registrierdatenbank
rem eingetragen
rem

echo
echo. Drucker einstellen
echo.

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Pfade festlegen ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
rem Wo sind die Treiber im lokalen System?
Set WinDruckerDIR=C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\3\
rem von wo sollen die Treiber kopiert werden?
Set TreiberDir=K:\Programme\Treiber\DruckerDLLs\

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Alte Drucker löschen ~~~~~~~~~~~~~~~
regedit /s K:\Programme\Scripts\Anmeldung\reg\DruckerRaus.reg

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Drucker registrieren ~~~~~~~~~~~~~~~
regedit /s K:\Programme\Scripts\Anmeldung\reg\Drucker220-270.reg
regedit /s K:\Programme\Scripts\Anmeldung\reg\Drucker700.reg

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Neue Drucker einstellen ~~~~~~~~~~~~~~~
regedit /s K:\Programme\Scripts\Anmeldung\reg\DruckerRein.reg

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ Dateien Kopieren ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
copy %TreiberDir%*.* %WinDruckerDIR% /Y >nul

rem ~~~~~~~~~~~~~~~~~ System Aufräumen ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Set WinDruckerDIR=
Set TreiberDir=

Gruss
:-) face-smile
Dieter

Content-Key: 2757

Url: https://administrator.de/contentid/2757

Ausgedruckt am: 19.06.2021 um 12:06 Uhr

Mitglied: it-ortner
it-ortner am 23.09.2004
Hallo Dieter,

schau Dir mal das Programm "con2prt" aus dem ZAK an! Dieses sollte die ganze Sache etwas vereinfachen. Damit kannst du per Kommandozeie (Loginskript etc) Netzwerk-Drucker hinzufügen oder entfernen.

http://support.microsoft.com/?kbid=181663


Viele Grüße,
Tobias Ortner
Mitglied: Justine
Justine am 24.09.2004
Danke Tobias :-) face-smile

Ich habe inszwischen noch eine Lösung gefunden. Mit

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /in /n "\\%Servername%\%Druckername%"

kann mach auch Drucker im Systen anmelden.

Hier der Link

http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/HowTo/rundll32_printui.htm

Eines gilt aber scheinbar für alle Lösungen. Wenn ein Drucker noch nicht im Systen vorhanden war, sollen die Treiber des Druckers installiert werden. Dazu braucht der Benutzer entsprechede Rechte. Sonst geht das nicht.

Gruss
:-) face-smile
Dieter
Heiß diskutierte Beiträge
Netzwerke
Internetprobleme seit Serverinstallation
beepboopVor 1 TagFrageNetzwerke27 Kommentare

Guten Tag zusammen Bei einem Kunden habe ich ein sehr merkwürdiges Problem. Wir haben vor zwei Wochen einen Server beim Kunden installiert. Vorher waren nur ...

Windows 10
Austritt Mitarbeiter - Windows- u. M365 Konto
gelöst NixVerstehenVor 1 TagFrageWindows 1011 Kommentare

Moin zusammen, ich habe hier im Kleinunternehmen tatsächlich zum ersten Mal die Situation, das eine Mitarbeiterin aus dem kaufmännischen Bereich ausscheiden wird. Die Kollegin ist ...

Sonstige Systeme
Womit ist eine Nextcloud am Besten zu betreiben. Linux-PC oder RaspiPI
gelöst frosch2Vor 1 TagFrageSonstige Systeme17 Kommentare

Hallo, wieder einmal möchte ich eure Meinungen. Es soll eine nextcloud in einer produktiven Umgebung eingesetzt werden. Ca. 6 Aussendienst- und 7 Innendienstmitarbeiter. Zusammen 13 ...

Batch & Shell
Powershell viele Ordner über Netzwerk löschen
Hannes2021Vor 1 TagFrageBatch & Shell17 Kommentare

Guten Abend zusammen, steh gerade vor einem massiven Problem mit powershell bei Windows 10. In einer Ordner Struktur sollen diverse Ordner und das nicht gerade ...

Microsoft Office
Office Professional Plus 2016 und 2019 Installation
gelöst any-key-tasteVor 1 TagFrageMicrosoft Office14 Kommentare

Hallo zusammen, ich quäle mich heute schon den ganzen Tag mit dem Bereitstellungstool für Office herum. Diverse Foreneinträge haben mir nicht geholfen, auch mit diversen ...

Exchange Server
Migration Exchange 2013 zu 2019, nach Änderung Port-Weiterleitung keine Verbindung mehr
NidavellirVor 1 TagFrageExchange Server16 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben noch einen Exchange 2013 im Einsatz, welcher durch die 2019er Version abgelöst werden soll. Infos zum Umfeld: - Mailabruf erfolgt per ...

Microsoft
Wird die durch den DHCP zugewiesene IP-Adresse in der Ereignisanzeige gespeichert?
stephan.csVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Guten Morgen zusammen, leider bin ich mit meiner Recherche bis jetzt nicht weiter gekommen. Darum die Frage Wir haben folgende Situation: - Windows 10 Clients ...

Installation
Setup mit automatischen Klicks
akadawaVor 1 TagFrageInstallation9 Kommentare

Moin, ich habe eine Installation welche ich gerne über das Softwarecenter vom SCCM installieren lassen möchte. Leider lassen die Parameter der Setup.exe es nicht zu, ...