somebodytolove
Goto Top

LTE Router für Backupleitung auf OpnSense

Hallo,

ich suche gerade ein passendes Gerät für ein LTE Backup Konzept.

Ich bin bei meinen recherchen auf dieses Gerät gestoßen (ich benötige zwingend eine Außenantenne):

https://www.outdoorrouter.com/product/european-4g-router-outdoor-mimo-wi ...

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Gerät gemacht?

Oder vielleicht kann jemand ein anderes Gerät vorschlagen.

Ich habe zwei OpnSense Firewalls hier in Betrieb und würde gerne auf die LTE Leitung umschalten wenn sowohl Glasfaser als die Kupferleitung die grätsche macht.

Bin mit aber leider bei dem letz endlichen Gerät unsicher welches ich dafür am besten verwenden sollte. Entweder das oben genannte oder einen anderen Router mit Außenantenne.
Den Switch der Leitungen auf das LTE Backup würde dann die OpnSense übernehmen, das wäre dann Hersteller unabhängig konfigurierbar. Wir möchten uns auch nicht auf irgendeinen Provider festlegen wie bspw. das LTE Backup Angebot der Telekom, sondern wollen unseren LTE Provider flexibel wechseln können, je nach Bedarf.

Vielen Dank schon mal für Vorschläge.

PS: Habe die SuFu schon bemüht, aber leider nichts passendes / aktuelles gefunden.

Beste Grüße
Somebody

Content-Key: 447012

Url: https://administrator.de/contentid/447012

Printed on: March 2, 2024 at 17:03 o'clock

Member: stefaan
Solution stefaan May 02, 2019 updated at 12:46:35 (UTC)
Goto Top
Servus,

ich betreue einen abgelegenen Standort mit LTE-Anbindung, dort stellt der Provider den Router, da über diesen Router auch ein Hotspot-Service des Providers läuft.
Die verwenden einen 0815-TP-Link (allerdings mit OpenWRT) und Außen-Richtantenne und das funktioniert seit mehreren Jahren sehr zuverlässig (lieber 10-25Mbit schwankend als 3Mbit-DSL fix). Dahinter hängt ein Mikrotik-Router für das Hausnetz.

Im Prinzip kann das ja ein beliebiges LTE-Gerät sein, von einem USB-LTE-Stick mit Antennenanschluss direkt an der opnsense bis hin zu einem LTE-Modem (z.B. Netgear LB1111) oder einem Mikrotik SXT LTE.

Grüße, Stefan
Member: aqui
Solution aqui May 02, 2019, updated at May 03, 2019 at 11:43:28 (UTC)
Goto Top
Der SXT_LTE wäre zudem auch ideal, da er Außengehäuse und eine Richtantenne inkl. Vormastmontage mit PoE in einem wasserdichten Gehäuse vereint.
Dadurch hat man erheblich bessere Leistungsreserven auf dem LTE Link als mit den mechanisch problematischen einfachen Rundstrahl Antennen des oben zitierten Outdoor Routers.
Es gibt den SXT sogar mit einer noch etwas besser bündelnden Antenne um nochmehr aus dem Link rauszuholen:
https://varia-store.com/de/produkt/33543-mikrotik-rbsxtr-r11e-4g-sxt-4g- ...
Auch das die SXT das bekannte Router-OS als Betriebssystem mit einem riesen Featureset (siehe hiesige Tutorials) haben macht sie erheblich vertrauenswürdiger.
Vom besseren Preis mal ganz abgesehen !
Member: SomebodyToLove
SomebodyToLove May 03, 2019 at 10:55:19 (UTC)
Goto Top
Hi ihr zwei,

vielen Dank für eure Antwort.
Hat mir schon mal extrem weitergeholfen.

Ich werde in Sachen Hardware noch entsprechend evaluieren welche wir am besten verwenden, aber die Mikrotic Geräte hören sich auf jeden Fall nicht schlecht an.

Danke nochmal!
Member: aqui
aqui May 03, 2019 at 11:42:16 (UTC)
Goto Top
...die sind auch nicht schlecht face-wink