M2 SSD für Langzeitspeicherung

Hallo,

leider finde ich keine konkreten Informationen, welche SSD ( M2 ) sich für eine Langzeitspeicherung, ohne an Strom angesteckt zu sein, eignet.
Hat jemand Erfahrung sammeln können bzw. gibt es Hersteller, die Angaben dazu machen?

Ciao, toddehb

Content-Key: 467984

Url: https://administrator.de/contentid/467984

Ausgedruckt am: 24.09.2021 um 05:09 Uhr

Mitglied: sabines
sabines 01.07.2019 um 15:51:43 Uhr
Goto Top
Moin,

das kann Dir google beantworten, i.d.R. sind die nicht für Langzeitspeicherung geeigent, wobei Du bitte mal erklärst, was für Dich Langzeitspeicherung bedeutet?

Gruss
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 01.07.2019 um 16:04:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @toddehb:

... Langzeitspeicherung ...

1 Stunde?
1 Tag?
1 Woche?
1 Monat?
1 Jahr?
1 Jahrzehnt?
1 Jahrhundert?
1 Jahrtausend?

lks

PS: https://winfuture.de/news,87050.html
Mitglied: chiefteddy
chiefteddy 01.07.2019 um 16:09:28 Uhr
Goto Top
Hallo,

SSDs sind prinzipbedingt nicht für Langzeitspeicherung geeignet. https://www.heise.de/ct/hotline/SSD-als-Backup-Datenarchiv-2056534.html

Die Information wird in Form einer elektrischen Ladung (ähnlich einem Kondensator) gespeichert. Über die Zeit "verflüchtigt" sich diese Ladung.

Jürgen

PS Was verstehst du unter "Langzeitspeicherung"?
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 01.07.2019 aktualisiert um 16:16:14 Uhr
Goto Top
Zitat von @toddehb:

Hallo,
Hallo,

leider finde ich keine konkreten Informationen, welche SSD ( M2 ) sich für eine Langzeitspeicherung, ohne an Strom angesteckt zu sein, eignet.
Hat jemand Erfahrung sammeln können bzw. gibt es Hersteller, die Angaben dazu machen?
Langzeitspeicherung oder Langzeitarchivierung?

Erkläre / Definiere den Begriff Langzeitspeicherung bzw. Langzeit!
Von welchen Zeitraum ist die Rede?


Ciao, toddehb
Gruss Penny.
Mitglied: toddehb
toddehb 01.07.2019 um 16:27:14 Uhr
Goto Top
Mit Langzeitspeicherung meine ich so lange wie möglich, bzw. eine Zeitspanne, die mir evtl. ein Hersteller garantiert. Es geht darum, eine M2 so clonen und für den Notfall beiseite zu legen, falls die produktive Platte abraucht. Dies ist eine Vorgabe vom Kunden. Ich würde mit Backup arbeiten, aber das geht in dem Fall nicht. Artikel zu dem Thema habe ich auch schon gelesen, aber die sind alle immer sehr abstarkt und nicht auf einen genauen Hersteller gemünzt. Wenn mir Hersteller XY sagt, 1 Jahr wäre kein Problem, dann müssten wir es halt so einrichten, dass nach 365 Tagen eben ein neues Image gemacht wird
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 01.07.2019 um 16:38:10 Uhr
Goto Top
Zitat von @toddehb:

Mit Langzeitspeicherung meine ich so lange wie möglich, bzw. eine Zeitspanne, die mir evtl. ein Hersteller garantiert. Es geht darum, eine M2 so clonen und für den Notfall beiseite zu legen, falls die produktive Platte abraucht. Dies ist eine Vorgabe vom Kunden. Ich würde mit Backup arbeiten, aber das geht in dem Fall nicht. Artikel zu dem Thema habe ich auch schon gelesen, aber die sind alle immer sehr abstarkt und nicht auf einen genauen Hersteller gemünzt. Wenn mir Hersteller XY sagt, 1 Jahr wäre kein Problem, dann müssten wir es halt so einrichten, dass nach 365 Tagen eben ein neues Image gemacht wird

Dafür empfehle ich Dir HDDs. SSD ist das falsche Medium.

lks
Mitglied: sabines
sabines 01.07.2019 um 18:25:30 Uhr
Goto Top
Zitat von @toddehb:

Es geht darum, eine M2 so clonen und für den Notfall beiseite zu legen, falls die produktive Platte abraucht. Dies ist eine Vorgabe vom Kunden.

Image ziehen und im Notfall auf die M2 spielen, oder alle drei/sechs Monate.
Und den Satz mit der Vorgabe habe ich so oft gehört, allein mir fehlt der Glaube;-) face-wink
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 02.07.2019 um 09:08:51 Uhr
Goto Top
Zitat von @sabines:

Zitat von @toddehb:

Es geht darum, eine M2 so clonen und für den Notfall beiseite zu legen, falls die produktive Platte abraucht. Dies ist eine Vorgabe vom Kunden.
Erst schreibst Du von M2, dann von einer produktiven Platte. Was denn jetzt? Die Aussage ist doch Murks.
Dies ist eine Vorgabe vom Kunden.
Auch das ist vollkommen wurscht. Mache eine Datensicherung, am besten ein Image des Datenträgers. besorge einen Ersatzdatenträger (HDD, SSD, M2, what-so-ever) lege diese bei seite und wenn der Notfall eintritt, Datrnträger austauschen, Backup wiederherstellen, fertisch.

Image ziehen und im Notfall auf die M2 spielen, oder alle drei/sechs Monate.
Und den Satz mit der Vorgabe habe ich so oft gehört, allein mir fehlt der Glaube;-) face-wink
Yupp, stimme ich Dir zu.

Gruss Penny.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...

question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet7 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

general
Endpoint AV für FirmenumgebungKauzigVor 1 TagAllgemeinErkennung und -Abwehr18 Kommentare

Hallo, aktuell bin ich am Suchen einer Endpoint AV für meine Firmenumgebung wichtig wäre mir ein zentrales Management sowie ggf. sogar ein Patch System. Aktuell ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 20 StundenFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...

question
Powershell Logon Script Problematikjoe2017Vor 1 TagFrageBatch & Shell19 Kommentare

Schönen guten Morgen, ich habe eine Frage an die Spezialisten hier. Denn ich bin gerade ratlos und am verzweifeln. Ich habe in meinem Domain Controler ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 21 StundenFrageNetzwerke9 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Bewertung von Rechnern (Gewichtung von CPU, RAM und Festspeicher)SarekHLVor 1 TagFrageBenchmarks11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Aufstellung verschiedener Rechner mit - Leistungsbewertung der CPU mit CPUMark (Quelle: - Größe Arbeitsspeicher - SSD oder HDD Wie ...