Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Mehrere Domönen durch Firewall trennen

Mitglied: mrindia
Hallo an Alle Experten,

ich bin auf der such nach der Richtigen Firewall für unsere Firma.
Es gibt eine vielzahl an Firewalls, aber leider habe ich keinen Überblick mehr welche für uns die richtige wäre.

Folgende Situation:

Wir haben 3 Netzwerke (3 DC mit AC) Netz:A; Netz:B; Netz:C.

Keiner der Netze darf auf einander zugreifen. Es passiert auch nicht, solange die Netzwerkkarte für eine Domöne konfiguriert ist.

Jedoch habe ich auf meinem Backup Server 3 Netzwerkkarten drin, sodass die Sicherung von allen 3 Netzwerken stattfinden kann.
z.B. Backup Server ist mitglied der Domöne A und außerdem noch zwei extra Netzwerkkarten mit der IP Adresse von Netz B + Netz C für die 3. Karte. Somit kann ich ins jede Netzwek rein kommen.

Genau diese Lücke muss durch eine Firewall geschloßen werden, sobass vom Backup Server nur von mir erlaubte Programe durch gehen und sonst alles andere geblockt wird. Genauso von aus, dass keiner rein kommt außer Ausnahmen.

Funktioniert das mit jeder Firewall?
Kann ich die R45 stecker direkt an die Firewall anschließen oder erst am switch und dann an die Firewall?
Kann ich auf der Firewall am Port festlegen, was er alles filtern soll ?
Ist dass das selbe wie eine DMZ?

Hoffe Ihr könnt bissi Licht ins Leben rufen...DANKE

Content-Key: 100998

Url: https://administrator.de/contentid/100998

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 17:07 Uhr

Mitglied: dog
dog 04.11.2008, aktualisiert am 18.10.2012 um 18:36:29 Uhr
Goto Top
Hallo,

so wie du das beschreibst sind die einzelnen Netzwerke nur durch die IP-Konfiguration getrennt?

Das ist kein effektiver Schutz.

Eine evtl. günstigere Lösung als Hardware-Firewalls sind VLANs.
Dies setzt allerdings vorraus, dass du managebare Switches verwendest.

Mit VLANs können Computer, die eigentlich physikalisch an einem Switch miteinander verbunden sind in einzelne Netzwerke aufgespaltet werden, die nicht untereinander kommunizieren können.

In deinem Fall würde es sich also anbieten ein weiteres Netz D anzulegen, dass nur aus dem Backup-Server und den einzelnen Domänencontrollern besteht.
Mit Hilfe von VLANs entstehen so 4 getrennte Netze, die nur mit Routing wieder miteinander verbunden werden können.

Du bräuchtest auch nichtmal eine weitere Netzwerkkarte für den Backuppserver kaufen, wenn du eine gute (Intel PRO-Ebene) hast - diese können selbst VLANs.

Hier gibt es mehr zum Thema VLAN:

https://www.administrator.de/wissen/vlan-routing-%c3%bcber-802.1q-trunk- ...
Mitglied: mrindia
mrindia 04.11.2008 um 21:24:18 Uhr
Goto Top
Vielen Dank für deine Antwort.


VLAN ist wirklich eine gute Lösung, aber mein chef hat da was gegen und möchte eine firewall gesetzt haben, weil wir eh keine haben.

Kannst du mir diese auch erklären in bezug auf eine firewall...

Die Netze sind sind nur über ip konfiguriert...

DANKE
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere Störung gelöst anteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste30 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 1 TagFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anmeldeprobleme w10 auf server2012fisch56Vor 1 TagFrageWindows Server16 Kommentare

Hallo allerseits, mich bringt es fast um. Server 2012R, 7 Arbeitsstationen, alle haben einen Zugriff auf den Server, dort sind 2 Programme, alles läuft easy. ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - All your Verträge belong to us!anteNopeVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates12 Kommentare

Hallo zusammen, da the-buccaneer so nett gebeten hat, hier eine weitere Erfahrung mit und von Voodoofone. Es begab sich zur Zeit zu Weihnachten vor 3 ...

info
Happy System Administrator Appreciation Day0xFFFFVor 14 StundenInformationHumor (lol)7 Kommentare

Guten Morgen Byteschubser, ihr seid die superhelden der Wirtschaft! _Danke dass es euch (uns #eigenlob) gibt. Mögen Eure Systeme stets Viren- und Hackerfrei bleiben, eure ...

question
Robocopy - FEHLER 0 (0x00000000)emeriksVor 1 TagFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hi, habe ich hier einen täglichen Copy Job, wo Robocopy plötzlich "Fehler 0" meldet, dass es erfolgreich sei, aber nichts kopiert. Festplatte des NAS ist ...