mehrere Leerzeichen mit einem Semikolon ersetzen

keksdieb
Goto Top

Die Daten einer Textdatei soll in eine Excel Tabelle geschrieben werden (mit VBScript).

Moin moin Community

Ich habe folgendes Problem:

Ein Programm erzeugt eine Textdatei in der bestimmte Daten stehen.
Hier ein kleines Beispiel:


das ganze ist aus Übersichtsgründen nur ein teil der Datei...

Das Übertragen der Daten aus der Textdatei in eine Excel Tabelle klappt bereits, allerdings habe ich das Problem, dass ich ein Trennzeichen benötige.
Also habe ich in meinem Script als Trennzeichen das Whitespace genommen, mit dem Ergebnis, dass der Export von vielen Zeilen enorm lange dauert und in der Exceltabelle zig leere Spalten sind.

Ersetze ich mit Replace alle Whitespaces mit einem Zeichen, dann rennt der Export zu Excel richtig schnell, dann habe ich aber ganz viele Kommas oder Semikolons in der Excel tabelle...

Meine Frage:
Hat jemand eine Idee, wie man die Leerzeichen zwischen den Datensätzen in ein Trennzeichen (z.B. ;) umwandeln kann?

Vielen Dank

/*Edit
Eventuell sollte ich das Script noch hochladen... :-) face-smile

Gruß keksdieb

Content-Key: 115413

Url: https://administrator.de/contentid/115413

Ausgedruckt am: 16.05.2022 um 21:05 Uhr

Mitglied: WiSch
WiSch 06.05.2009 um 13:22:45 Uhr
Goto Top
Hallo keksdieb,

hier ein Ansatz: http://www.arstechnica.de/index.html?name=http://www.arstechnica.de/com ...

Damit werden schon mal alle Mehrfach-Leerzeichen in eines umgewandelt.
Dann bleibt noch das Problem die Korrektur auf ein Trennzeichen einzusetzen.

Aber ein Start sollte es auf jeden Fall schon einmal sein. ;-) face-wink
Mitglied: keksdieb
keksdieb 06.05.2009 um 14:05:58 Uhr
Goto Top
Hi AVEHilfe...

Vielen Dank

Man man, das ist genau das was ich gesucht habe...
Ich bin schwer begeistert und bedanke mich herzlichst bei dir für dein Engagment und Hilfe.

Super...!

ein hellauf begeisterter Keksdieb
Mitglied: WiSch
WiSch 06.05.2009 um 14:23:05 Uhr
Goto Top
Gerne.

Ich fänds gut, wenn Du das lauffähige Script hier noch postest... dann haben wir alle was davon.
Mitglied: keksdieb
keksdieb 06.05.2009 um 14:40:38 Uhr
Goto Top
Ja, du hast recht....

Hier das Script, so wie es bei mir läuft:

Ich habe einfach die Funktion mit beigefügt, die VBA Inhalte gelöscht und als Benutzerschmankerl noch eine Inputbox, in der der Anwender den Dateinamen angeben kann, unter der die Exceltabelle gespeichert werden soll...

Das Script läuft nur, wenn die .txt Datei und das Script im gleichen Verzeichnis liegen...!

Also, vielen Dank nochmal für deine Hilfe.
Gruß Keksdieb
Mitglied: 76109
76109 06.05.2009 um 15:25:01 Uhr
Goto Top
Hallo keksdieb,

So geht's noch etwas schneller:




Gruß Dieter
Mitglied: 76109
76109 06.05.2009 um 17:30:59 Uhr
Goto Top
Hallo keksdieb,

Und so nochmal schneller:


Gruß Dieter
Mitglied: keksdieb
keksdieb 11.05.2009 um 12:38:50 Uhr
Goto Top
ist ja witzig...

Dieter hat dazwischen gepostet und ich habe es übersehen... ^^

@ Dieter, vielen Dank auch für deine Denkanstöße, ich werde mal sehen, was ich optimieren kann und dann gegebenenfalls das optimierte Script posten...

Vielen Dank

Gruß Keks
Mitglied: 76109
76109 11.05.2009 um 13:14:14 Uhr
Goto Top
Hallo keksdieb,

Zitat von @keksdieb:
ist ja witzig...Dieter hat dazwischen gepostet und ich habe es übersehen... ^^

passiert mir ab und zu auch mal.:-) face-smile


Gruß Dieter