Messgeräte zur Cat6a Zertifizierung im Raum Rhein-Main

Mitglied: DanLei

DanLei (Level 1) - Jetzt verbinden

18.11.2016, aktualisiert 19.11.2016, 2636 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag,

ich habe gerade mein Privates Netzwerk neu aufgebaut und viele neue Dosen installiert.
Um das ganze nun zum Abschluss zubringen, will ich auf jeden fall alle Dosen und Kabel einmal nach CAT6a Standard durchmessen.
Im Internet gibt es die Möglichkeit ein DSX-5000 und andere Geräte auszuleihen allerdings nur für ganze Wochen für recht hohe Preise.
Ich bräuchte das Geräte maximal 1-2 Tage.

Wenn das hier jemand aus der Rhein-Main Region liest und bereit wäre über ein Wochenende oder so ein solches Geräte zu verleihen (gegen Bezahlung natürlich) würde ich mich freuen, wenn ihr euch bei mir meldet.

Gruß,
Daniel
Mitglied: runasservice
18.11.2016 um 14:50 Uhr
Hallo,

allerdings nur für ganze Wochen für recht hohe Preise.

100,- € bis 150,- € pro Tag für ein DSX-5000 ist fair. Oft bietet auch der Elektrofachhandel solche Möglichkeiten (auch tageweise) an. Solltest Du einfach mal durchtesten, bei den Firmen in der Rhein-Main Region.

Ich persönlich würde niemanden ein DSX-5000 ausleihen, auch nicht gegen Geld;-) face-wink

Viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.11.2016, aktualisiert um 15:07 Uhr
Zitat von runasservice:

Ich persönlich würde niemanden ein DSX-5000 ausleihen, auch nicht gegen Geld;-) face-wink

Kommt drauf an, wenn es ein fünfstelliger Betrag ist dann vielleicht schon. :-) face-smile

@TO: Frank mal einfach die Elektriker in Deinem bekanntenkreis, wen die brauftragen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DanLei
18.11.2016 um 15:40 Uhr
Hi
hab nicht gesagt das ich den Preis pro Tag nicht Fair finde. Es war nur so, dass ich immer noch die Möglichkeit hatte das gerät für eine Woche zu mieten. Was für die paar Messungen die ich machen möchte etwas übertrieben ist.

100€ für einen Tag fände ich noch absolut in Ordnung
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
18.11.2016 um 16:24 Uhr
Moin,
Zitat von DanLei:
100€ für einen Tag fände ich noch absolut in Ordnung
ich weiß ja nicht wie viele Dosen du gesetzt hast - aber für einen ähnlichen Betrag solltest du doch schon eine Firma mit der Messung beauftragen können...

Gruß Krämer
Bitte warten ..
Mitglied: runasservice
18.11.2016 um 18:45 Uhr
Hallo,

100€ für einen Tag fände ich noch absolut in Ordnung

Dann musst Du dich bei dir in der Gegend mal umsehen. Problem kann auch sein, das häufig die Vermietung nur an gewerbliche Kunden möglich ist, wie z.B. hier:

http://www.elektro-brisch.de/Leihgeraete/DSX5000/dsx5000.html

Die haben zwar eine Tagesmitte von 100,- € Du benötigt aber einen Kunden-Nr.

Viel Erfolg.....
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
19.11.2016 um 11:54 Uhr
Hallo,

frag doch mal im Elektrogroßhandel.
In Hamburg, ich weiß, hilft Dir nicht, bekomme ich ein vergleichbares Gerät für 65 Euro netto pro Tag.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
19.11.2016 um 12:22 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe gerade mein Privates Netzwerk neu aufgebaut und viele neue Dosen installiert.
Ok, das ist sicherlich verständlich, nur kannst Du so ein gerät denn auch richtig bedienen!!
Niemand, zumindest so wie ich das sehe gibt Dir sein Profi Gerät für xyz Euro damit Du
dann damit Dein Netzwerk ausmisst! Solche Geräte kosten im Schnitt um die 130 Euro
wenn sie nicht von den ganz großen Herstellernamen sind und auch nicht alles können.

Um das ganze nun zum Abschluss zubringen, will ich auf jeden fall alle Dosen
und Kabel einmal nach CAT6a Standard durchmessen.
Klar nur dann kauf Dir lieber einen kleinen LAN-Tester für ~15 Euro und dann ist es
gut gewesen, dann weiß man auch ob die vollen GB anliegen.

Im Internet gibt es die Möglichkeit ein DSX-5000 und andere Geräte
auszuleihen allerdings nur für ganze Wochen für recht hohe Preise.
Ich bräuchte das Geräte maximal 1-2 Tage.
Nur so ein gerät kostet zwischen ~12.000 Euro und ~14.000 Euro
und wer bezahlt es dann wenn es kaputt geht bzw. defekt wieder
bei denen oder gar Dir ankommt?

Gruß
Dobby

Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Datenschutz
DSGVO-konforme Löschsoftware für Festplatten
alwayshungryVor 1 TagFrageDatenschutz38 Kommentare

Hallo zusammen, welche Software gibt es, damit man DSGVO-konform Festplatten löschen kann? Ich kenne zwar Blancco, aber gibt es denn da keine gesetzeskonforme Alternativen? ...

Wünsch Dir was
Das ist ja nicht auszuhalten, dass ich für jeden googlen soll
NordicMikeVor 10 StundenAllgemeinWünsch Dir was22 Kommentare

Ich beantrage, dass bei jeder Beitragserstellung eine Checkbox angeklickt werden muss, mit dem Text: Ja, ich habe bereits danach gegoogelt. Ansonsten soll der "Senden" ...

Rechtliche Fragen
Adobe Flash erneut aktivieren, IT-Sicherheit + Datenschutz
anteNopeVor 1 TagFrageRechtliche Fragen14 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß es ist noch nicht Freitag aber mir ist hier gerade die Kinnlade bis in den Keller gefallen. Opel (ja der ...

Windows 10
Wie kann ich mehrere PCs gleich aufsetzten (mit User)
dressaVor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo miteinander. Wie kann ich mehrere PCs (über 200) gleich aufsetzten. Ich habe etwa 4 Modele die sich nur von der Baugeneration unterscheiden. Also ...

Flatrates
Mobilfunktarife für die Firma (günstig)
gelöst ingo1988Vor 1 TagFrageFlatrates13 Kommentare

Hallo, kann mir jemand weiterhelfen im Bezug auf Mobilfunktarife für Unternehmen? Ich suche nämlich günstige Angebote im Telekom oder Vodafone Netz, ähnlich wie Lidl ...

Microsoft
Wie verteilt Ihr Software im AD auf die Clients? GPO?
Der-PhilVor 1 TagFrageMicrosoft14 Kommentare

Hallo! Die Kernfrage steht eigentlich schon im Titel: Wie verteilt ihr Software und haltet sie aktuell auf den Clients? Bislang mache ich das alles ...

Hardware
Homelab - Gebrauchte Server Hardware?
gelöst kernl33Vor 12 StundenFrageHardware14 Kommentare

Hallo zusammen, ich plane mir für mein Homelab einen 19 Zoll Server (2-4HE) anzulegen, es soll ein Hypervisor mit diversen VMs laufen. Hier zu ...

Cloud-Dienste
Server über zwei WAN Leitungen mit Load Balancing verfügbar machen
tobitobsnVor 23 StundenFrageCloud-Dienste13 Kommentare

Moin zusammen, ich plane, einen Server im WAN über zwei Leitungen (Kabel und DSL) zwecks Ausfallsicherheit und Load Balancing verfügbar zu machen. Es sind ...