xaero1982
Goto Top

Microsoft CSP Registrierung - Einzelunternehmer

Nabend Kollegen,

ich versuche nun seit rund 3 Wochen mich als CSP bei Microsoft zu registrieren.
Ich habe denen meine letzte Gewerbeummeldung hochgeladen -> abgelehnt.
Dann meine UStVA der letzten 3 Monate -> abgelehnt
Partnerverträge -> abgelehnt
Auszüge aus Partnerschaften mit Ruckus und Fortinet -> abgelehnt

Gestern bekam ich dann endlich mal einen Anruf aufgrund eines erstellten Tickets.

Ja, sie wollen eine Rechnung aus der sich der Domainname ergibt. Also Rechnung von Ionos geschickt -> abgelehnt.

Hat das jemand von euch bereits gemacht? Wenn ja, was habt ihr hochgeladen?

Inzwischen kann ich nichts mehr hochladen, weil es gesperrt wurde.

Ich könnt echt im Strahl ....

Beste Grüße
X

Content-Key: 32334462502

Url: https://administrator.de/contentid/32334462502

Printed on: July 16, 2024 at 19:07 o'clock

Member: anteNope
anteNope Jun 15, 2024 updated at 10:31:07 (UTC)
Goto Top
Hallo,
mit CSP meinst du "Cloud Solution Provider", oder? Wenn ich das richtig verstehe willst du CSP-Direct? Das ist eigentlich nur für richtig große Händler gedacht.

Im direkten Modell schließen Sie einen Vertrag mit Microsoft, verkaufen direkt an Ihre Endkunden und sind für alle Schritte von der Bereitstellung über den 24/7-Support bis hin zur Rechnungsstellung selbst verantwortlich. Diese CSP-Variante ist für Microsoft-Partner gedacht, die über eine entsprechend leistungsfähige Infrastruktur verfügen oder bereit sind, beträchtliche Summen in eine solche zu investieren. Der Partner sollte zudem jährlich mindestens 100.000 US-Dollar Umsatz mit Microsoft Cloud-Diensten erzielen.

Wir Normalsterbliche schließen unsere Verträge eher mit der Distribution wie z.B. Worthmann, API, Techdata, usw.
Member: Th0mKa
Th0mKa Jun 15, 2024 at 12:20:06 (UTC)
Goto Top
Moin,

hast du dir denn schon einen Distributor ausgesucht über den du die Lizenzen beziehen willst? Der sollte dir auch bei den Formalitäten helfen können.

/Thomas
Member: Cloudrakete
Cloudrakete Jun 15, 2024 at 21:17:43 (UTC)
Goto Top
Moin,

die Kollegen haben bereits den richtigen Riecher.
Du wirst als Einzelunternehmer keinen CSP-Tier 1 / CSP-Direct bekommen. Du musst dich an einen Distributor (z.B. ADN) wenden. Dort kannst Du dich als CSP-Tier 2 / CSP-Indirect registrieren.

Du kannst dann regulär als CSP Lizenzen an deine Kunden vertreiben, musst diese allerdings bei z.B. ADN beziehen.
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jun 17, 2024 at 07:28:13 (UTC)
Goto Top
Mein Distributor ist Qualityhosting und ich will mich als indirect reseller anmelden.
QH selbst hat da auch keine weitere Handhabe.

Daher nochmal die Ausgangsfrage: Was habt ihr eingereicht als Einzelunternehmer?

Grüße
Member: anteNope
anteNope Jun 17, 2024 at 07:41:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Xaero1982:
Daher nochmal die Ausgangsfrage: Was habt ihr eingereicht als Einzelunternehmer?

Äh nix? Gewerbeanmeldung hat mein Distributor schon ... Haben mir einfach ein Konto bei sich angelegt. Liegt ja in deren Ermessen ob die mit einem ins Bett gehen wollen oder nicht ...

Mein Distributor ist Qualityhosting und ich will mich als indirect reseller anmelden.
Wäre mir neu, dass die so etwas anbieten ...

QH selbst hat da auch keine weitere Handhabe.
Also mal ganz böse gefragt, aber wenn die das nicht hinbekommen, ist es vielleicht besser sich nach jemand anderen umzusehen?
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jun 17, 2024 at 10:40:24 (UTC)
Goto Top
Ich hab heute einen RR von MS bekommen. Sie wollten nun nochmal eine Rechnung vom Domainhoster haben. Ich bin gespannt wie das weiter geht.

Ich beziehe MS 365 Lizenzen über QH. Sonst erstmal nichts. Was ich dann ja als CSP auch über andere Distributoren machen kann.
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jun 25, 2024 at 15:18:51 (UTC)
Goto Top
Mal ein kleines Update:

Es hat sich noch immer nichts getan. Die Rechnungen wurden natürlich abgelehnt. Inzwischen habe ich einen direkten Draht zu einer aus dem Support, aber selbst sie ist überfragt was das sog. Vetting-Team für ein Problem hat.

Ich habe dann auf Bitten dieses Teams erneut Rechnungen hochgeladen, den Who-IS Eintrag, den man sich bei Ionos anzeigen lassen kann, mein Impressum von der Webseite und noch einen Ionos-Auszug mit der aktuellen Laufzeit der Domain.
Ergebnis: Abgelehnt mit folgendem Text:

Thank you for providing additional documents to our team for account verification. Upon review, we identified that the documents you’ve shared do not match the accepted document types. Acceptable document types include: •Domain registration/invoice or renewal that lists entity/contact and domain as they are stated in your account. All documents submitted must be issued within the previous 12 months or where the expiration date is a future date that is at least two months away. Thank you, Vetting Operations Support

Zur Auswahl welches Dokument ich hochladen kann, habe ich nun folgendes:

"Website showing name, address, contact information, and domain of the organization".
Also habe ich nochmal mein Impressum kopiert und dazu die passenden Einträge aus dem Partnerportal ergänzt und alles farblich markiert, damit sie es zuordnen können.

Mir platzt echt der Kragen bei diesen unfähigen Menschen.

Grüße
Member: Xaero1982
Solution Xaero1982 Jun 29, 2024 at 14:03:39 (UTC)
Goto Top
Update: CSP Status ist verifiziert seit gestern.