Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Mikrotik Router empfehlenswert?

Mitglied: matze2090

matze2090 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.12.2019, aktualisiert 20:45 Uhr, 703 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,

ich würde gerne mir Mikrotik anschauen. Reicht dieser Router zum erstmal Test? Er Kostet ca 23€.

Ich habe mal geschaut wie man VLANs dort anlegt. Für mich sah das bisschen kompliziert aus. Habt ihr da eine gute Anleitung.
Zuvor habe ich die USGvon UniFi benutzt und dort war es sehr einfach VLANs anzulegen.
Mitglied: ChristophBZ
07.12.2019 um 20:28 Uhr
Ich find es toll, was man mit einem Mikrotik alles anstellen kann... die meisten anderen Router sind da eher sehr schablonisiert....
Das Gerät im Link ist nicht ohne Grund so billig... ich würde da heute eher 1 oder 2 Stufen höher greifen... die Software ist bei allen Versionen gleich

Das einzige was ich bei Mikrotik etwas vermisse, dass man nicht aktive Sicherheitssoftware direkt auf dem Gerät implementieren kann ... zumindest wenn ich nicht zu blind bin... also solche Dinge wie Network Protection, E-Mail Spam- und Viren-Filter und so weiter....
Bitte warten ..
Mitglied: magicteddy
07.12.2019 um 21:24 Uhr
Zitat von ChristophBZ:

Das einzige was ich bei Mikrotik etwas vermisse, dass man nicht aktive Sicherheitssoftware direkt auf dem Gerät implementieren kann ... zumindest wenn ich nicht zu blind bin... also solche Dinge wie Network Protection, E-Mail Spam- und Viren-Filter und so weiter....

Sorry, das hat auf einem Router nichts verloren. Was nützt es Dir wenn da alles drauf ist, er aber vor lauter Aufgaben keine Pakete mehr durch die Netze schubsen kann?

Ohne die Anforderungen des TOs zu kennen kann man keine Empfehlung für teurere Hardware aussprechen.
Ich habe die Kiste hier im Einsatz, sie arbeitet aber nur als VLan fähiger Switch und WLan AP in einem Technik Raum, und das läuft wie geschmiert und absturzfrei. Als Spielwiese durchaus nutzbar um festzustellen ob man mit Mikrotik warm wird.

-teddy
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
07.12.2019 um 22:24 Uhr
Sers,

Vorab: Die Lernkurve bei Mikrotik ist steil. Aber wenn du dahintergestiegen bist - sei es dank den Tutorials hier von @aqui, oder anderen Quellen - dann wirst du mit den Systemen sehr viel Spaß haben.

Ich würde an deiner Stelle gleich nen hAP ac2 nehmen. Deutlich mehr Pfeffer drinnen.

Zitat von ChristophBZ:
Das einzige was ich bei Mikrotik etwas vermisse, dass man nicht aktive Sicherheitssoftware direkt auf dem Gerät implementieren kann ... zumindest wenn ich nicht zu blind bin... also solche Dinge wie Network Protection, E-Mail Spam- und Viren-Filter und so weiter....

Für IDS/IPS kannst du etwa Suricata integrieren.



Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: coltseavers
LÖSUNG 07.12.2019, aktualisiert um 23:18 Uhr
Moin Matze,

ahjo, zum Testen und Ausprobieren reicht die Mühle wohl.
Wie Christoph schon richtig sagt, hast Du bei allen Mikrotik-Kisten im Wesentlichen die gleiche Software.

Zum Lernen und für Experimente reicht die kleine Kiste also durchaus aus.
Die größeren Geräte haben einfach nur mehr Leistung, wodurch man dann mehr Daten pro Sekunde durch die Mühle schicken kann.

Der Einstieg bei Mikrotik fiel mir recht schwer, aber wenn man sich Tutorials reinzieht realisiert man irgendwann, dass die Teile fast alles können - das ist schon echt krass.

Wenn man hinterher richtige LANs mit GBit/s-Ports produktiv nutzen und ordentlich Traffic durch die Teile leiten will, braucht man größere Kisten mit MEHR POWER (hou hou hou)


Zum VLAN:
Generell ist jeder echte Netzwerkport für sich einzeln einstellbar - die sind also nicht alle zusammen geswitched, wie bei ner Fritzbox oder so.

Um z.B. ein VLAN mit der ID25 an Port 1 und 2 zu erstellen gehts Du grob gesagt wie folgt vor:
Du legst bei Port1 ein virtuellen Port an - quasi einen "Unterport", das gleiche machst Du bei Port2.
In die VLAN-Unterports gehst Du dann rein und legst dort die ID 25 fest.
Dann gehst Du her und legst eine Bridge an. In diese Bridge packst Du dann die beiden VLAN-Unterports. Damit sind die beiden Ports geswitched.

Legst Du an einen echten Netzwerkport mehrere VLAN-Unterports an, hast Du dort einen VLAN-Trunk.

Tolle Tutorials zu den Mikrotik-Grundlagen findest Du hier:
Pascom-Brüder
Dort gibt es auch Tutorials zu VLANs.

Bei weiteren Fragen schreib mich gerne an.

Gruß,
Colt
Bitte warten ..
Mitglied: ChristophBZ
08.12.2019 um 08:43 Uhr
Zitat von magicteddy:

Zitat von ChristophBZ:

Das einzige was ich bei Mikrotik etwas vermisse, dass man nicht aktive Sicherheitssoftware direkt auf dem Gerät implementieren kann ... zumindest wenn ich nicht zu blind bin... also solche Dinge wie Network Protection, E-Mail Spam- und Viren-Filter und so weiter....

Sorry, das hat auf einem Router nichts verloren. Was nützt es Dir wenn da alles drauf ist, er aber vor lauter Aufgaben keine Pakete mehr durch die Netze schubsen kann?

-teddy

Sorry... bei den meisten ist der Router gleichzeitig die Firewall und das Tor zum Internet... dann hat das schon seine Berechtigung... Eine Sophos UTM oder Watchguard ist auch nichts anderes Als ein Router + Firewall + Sicherheitssoftware .... Was dann am Ende durch die Leitung geht, liegt an der Leistungsfähigkeit des Gerätes... ein zwei Stufen höher zu gehen ist gerade bei Mikrotik nicht gleich der finanzielle Tot...
Bitte warten ..
Mitglied: ChristophBZ
08.12.2019 um 08:45 Uhr
Zitat von psannz:

Ich würde an deiner Stelle gleich nen hAP ac2 nehmen. Deutlich mehr Pfeffer drinnen.

Zitat von ChristophBZ:
Das einzige was ich bei Mikrotik etwas vermisse, dass man nicht aktive Sicherheitssoftware direkt auf dem Gerät implementieren kann ... zumindest wenn ich nicht zu blind bin... also solche Dinge wie Network Protection, E-Mail Spam- und Viren-Filter und so weiter....

Für IDS/IPS kannst du etwa Suricata integrieren.


Danke... hatte ich noch nicht auf dem Schirm... werde ich mir auf jeden Fall in einem Experiment anschauen...
Bitte warten ..
Mitglied: moxalisa
08.12.2019 um 09:27 Uhr
Kann man auf den Mikrotik Kisten auch einen Openvpn client laufen lassen?
Die Preise schauen interessant aus.
Schönen 2. Advent
Bitte warten ..
Mitglied: 141965
08.12.2019, aktualisiert um 09:45 Uhr
Zitat von moxalisa:

Kann man auf den Mikrotik Kisten auch einen Openvpn client laufen lassen?
Ja. Die möglichen OpenVPN Optionen sind aber sehr beschränkt, z.B. ist nur TCP möglich kein UDP.
Erst ab RouterOS 7 wird OpenVPN endlich mal wieder nauf dem Mikrotik aktualisiert.
Aber der Mikrotik bietet ja noch diverse andere VPN Spielarten, als da wären IPSec, IKEv2, L2TP, SSTP, usw.
Bitte warten ..
Mitglied: moxalisa
08.12.2019 um 09:46 Uhr
Ja. Die möglichen OpenVPN Optionen sind aber sehr beschränkt, z.B. ist nur TCP möglich kein UDP.

Ok ist nicht sehr performant aber manchmal will man ja TCP. Die Einstellungen sind aus der Webgui aus möglich oder ist es so wie bei den Ubiquti Routern wo man alles in der Shell machen muss?
Bitte warten ..
Mitglied: 141965
08.12.2019, aktualisiert um 09:49 Uhr
Zitat von moxalisa:
Ok ist nicht sehr performant aber manchmal will man ja TCP. Die Einstellungen sind aus der Webgui aus möglich oder ist es so wie bei den Ubiquti Routern wo man alles in der Shell machen muss?
Bei Mikrotik hast du sehr viele Optionen, aus dem WebIF geht das selbstverständlich, und bevorzugt auch über Winbox dem GUI-Tool der Wahl bei Mikrotik.

Lad dir einfach ein ISO runter und probier es mit einer VM aus.
Bitte warten ..
Mitglied: moxalisa
08.12.2019 um 09:49 Uhr
Zitat von 141965:

Zitat von moxalisa:
Ok ist nicht sehr performant aber manchmal will man ja TCP. Die Einstellungen sind aus der Webgui aus möglich oder ist es so wie bei den Ubiquti Routern wo man alles in der Shell machen muss?
Bei Mikrotik hast du sehr viele Optionen, aus dem WebIF geht das selbstverständlich, und bevorzugt auch über Winbox.


Sorry dumme Frage, Was ist die Winbox?
Bitte warten ..
Mitglied: 141965
08.12.2019, aktualisiert um 10:27 Uhr
Zitat von moxalisa:
Sorry dumme Frage, Was ist die Winbox?
https://wiki.mikrotik.com/wiki/Manual:Winbox

Lad dir einfach ein x86 ISO von RouterOS runter und probier es mit einer VM aus bevor du dir einen kaufst.

Für Fritzbüchs User und Warmduscher ist das definitiv nichts. Es gehört schon eine größere Portion Netzwerk-Grundwissen dazu um das Potential eines Mikrotiks auszureizen.
Bitte warten ..
Mitglied: moxalisa
08.12.2019 um 09:57 Uhr
Danke mal sehen ob das was für mich ist.....?
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
08.12.2019, aktualisiert um 10:57 Uhr
Immer diese überhebliche Arroganz bei solchen Themen. Ganz nach dem Motto: "Sind sie zu ... bist Du zu doof"!

Dabei kommt es doch erstmal auf den Einsatzzweck und nicht zuletzt auch auf die Fähigkeiten eines Interface-Gestalters an ob Gerätschaften bedient werden können oder nicht.

Lieber ne Fritze mit nem begrenzten Leistungs- aber auch Fehlerpotenzial, mit einheimischem Support und schnellen Updates als eine globale Supi-Dupi-Profi-HW, die dafür z.B. durch überlastete Admins, nachgewiesene NSA-Hintertüren oder ein überforderndes Profi-Interfaces "glänzt".

Ist ja nicht so, als ob die wöchentlichen Meldungen wegen DB-Hacks, geklauten Kreditkartendaten, DSGVO-Katastrophen usw. von den FritzBox-Usern verursacht werden. Das sind die "Profis", mit ihrer "Profihardware" und Ihrem "Profiwissen", welches sie teuer verkaufen (auch verbal) und die sich dieses "Wissen" von den Herstellern teuer zertifizieren lassen ...

In diesem Sinne - allen einen schönen 2 Advent ...

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
08.12.2019 um 13:02 Uhr
Jedes System ist nur so gut wie der/die-jenige der/die es konfiguriert hat. Von daher ist der Kommentar total sinn frei.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 08.12.2019, aktualisiert um 15:52 Uhr
Reicht dieser Router zum erstmal Test?
Ja, zum Spielen reicht er völlig !
Habt ihr da eine gute Anleitung.
Natürlich ! Die beste Anleitung gibts hier im Forum ! Einfach mal die Suchfunktion benutzen !!!
https://administrator.de/wissen/mikrotik-vlan-konfiguration-routeros-ver ...

Vergiss nicht das das ein Layer 3 Switch ist, also auch routen kann und noch viel mehr was deine primitiven Ubqt Gurken vermutlich gar nicht können.
Mit etwas anspruchsvoller HW wird also auch die Konfig etwas anspruchsvoller !
https://administrator.de/wissen/dynamische-vlan-zuweisung-wlan-u-lan-cli ...
https://administrator.de/wissen/cisco-mikrotik-vpn-standort-vernetzung-d ...
usw.
Tip:
Wenn du nur dummes Layer 2 Switching willst dann beschaffe dir eine MT Hardware die rein nur SwitchOS betreibt.
Das ist dann erheblich einfacher, da dann ein VLAN nur ein simpler Mausklick ist im WinBox Setup Tool !!
Das ist dann identischer zu deinen anderen Gurken und weniger anspruchsvoll.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
Kerio-Boxen empfehlenswert?
gelöst Frage von SarekHLSicherheits-Tools8 Kommentare

Hallo zusammen, eine Bekannte (Zahnärztin mit zwei Praxen) interessiert sich, da sie von Kollegen eine entsprechende Empfehlung bekommen hatte, ...

SAN, NAS, DAS
QSAN NAS empfehlenswert ?
Frage von MS6800SAN, NAS, DAS2 Kommentare

Moin Liebes Forum, Ich möchte gerne bei uns eine Synology RS814+ ablösen. Bei meiner Suche nach einer neuen, bin ...

Windows 10
Ist Windows 10 empfehlenswert?
Frage von Motherboard33Windows 105 Kommentare

Hallo ihr, Ich wollte mich mal erkundigen ob Windows 10 ein gutes oder schlechtes Betriebssystem ist. Bis jetzt habe ...

Windows 10

Windows 10 Update empfehlenswert - wie absichern?

Frage von mw1972Windows 1015 Kommentare

Hallo! Seit längerem versuche ich mein Notebook (Lenovo, Z710, Win 8.1) auf Win 10 upzudaten. Bislang fehlte mir das ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner
Emotet: IT-Totalschaden beim Kammergericht Berlin
Information von StefanKittel vor 1 TagViren und Trojaner7 Kommentare

Interne Daten wurden geklaut und "ein kompletter Neuaufbau der IT-Infrastruktur wird angeraten", heißt es im forensischen Bericht zum ...

Viren und Trojaner
Avast verkauft anscheinend browserdaten
Tipp von magicteddy vor 1 TagViren und Trojaner14 Kommentare

Moin, da es immer wieder Anfragen zu Virenscannern gibt denke ich das der Artikel von Heise Avast verkauft Bowserdaten ...

Router & Routing

Statische Route dauerhaft einrichten unter Ubuntu 18.04 LTS

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

"Kann ja nicht so schwer sein, unter Ubuntu 18.04 LTS ne statische Route einzurichten", denkt der Windows-Admin und gelegentliche ...

Microsoft

Effect on customer websites and Microsoft services and products in Chrome version 80 or later

Information von Dani vor 4 TagenMicrosoft

Guten Abend zusammen, The Stable release of the Google Chrome web browser (build 80, scheduled for release on February ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Installation USG
Frage von jo23487LAN, WAN, Wireless52 Kommentare

Hallo zusammen, nach den beiden anderen Fragen habe ich mir den Cloud Key und auch ein USG gekauft - ...

Router & Routing
NAS im VPN zu langsam mit FritzBox 7490
Frage von holger3208Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich habe eine Telekom VDsl Leitung mit einer 50/10 Leitung. Einen Qnap NAS TS-231P2 (4GB RAM) Eine FritzBox ...

TK-Netze & Geräte
Empfehlung DSL Modem
Frage von CorraggiounoTK-Netze & Geräte18 Kommentare

Hi Leute, könntet ihr mir eine Empfehlung für ein DSL Modem aussprechen? Provider ist die Telekom dahinter steht gleich ...

Windows 10
Desktopverknüpfung für alle User
gelöst Frage von Zeus0815Windows 1014 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen Schwung PCs gekauft. Dort hat der Hersteller einen Ordner auf C: abgelegt. Von dort aus ...