petrof
Goto Top

Mit Adminrechten Zugriff auf Server extrem langsam!

Habe schon gepostet, doch da stimmte einiges nicht so richtig.

Es ist sehr dringend, daher hier nochmal das Problem:

Sobald ich mich an einem Clienten mit Admin Rechten anmelde, wird jeglicher Zugriff auf den Server unhaltbar langsam. Zugriff auf andere Freigaben im Netz ist normal und auch wenn ich mich ohne Admin Rechte an Clienten anmelde läuft alles normal.

Server: W2K3, alleiniger Domänencontroller. DNS, WINS läuft. SMB-Deaktivierung schon versucht.
Clienten: W2K, NT4, XP pro. Bisher nur bei W2K Clienten versucht.

Auf allen Clienten läuft ein Login-Script zur Verbindung mit Netzlaufwerken ( teilweise unterschiedliche). Dieses läuft sehr schnell durch, auch mit Admin, Zugriff auf die Ordner verläuft würd ich sagen normal, sobald jedoch -als Admin, oder mit Admin Rechten- eine Datei oder Programm aufgerufen wird, wird's lahm.

Bitte, Bitte, Bitte

Gruß
Peter

Content-Key: 5430

Url: https://administrator.de/contentid/5430

Printed on: July 17, 2024 at 18:07 o'clock

Member: fritzo
fritzo Jan 08, 2005 at 12:52:04 (UTC)
Goto Top
Hi,

evtl. ein defektes roaming profile. Lösch mal das Profil Deines Adminaccounts (Vorsicht, alle darin gespeicherten Daten gehen flöten) oder leg alternativ einen neuen Adminaccount an. Ich würde auch als Admin kein roaming profile verwenden.

Grüße,
fritzo
Member: meinereiner
meinereiner Jan 08, 2005 at 19:32:21 (UTC)
Goto Top
bei allen Usern mit Admin Rechten?

Der Client an dem der User mit Admin Rechten angemeldet wird lansam und der Server, oder nur einer von beiden? Wenn der User sich abmeldet ist sofort wieder Ruhe?


Ich würde erstmal schaun was da so eine Last verursacht. Schau mal bei http://www.sysinternals.com die haben da jede Menge Tools die einem genauer sagen was abgeht.
Member: Petrof
Petrof Jan 08, 2005 at 20:41:06 (UTC)
Goto Top
Nein, es verursacht keine Last im Netz. Nur der oder die jeweiligen Clienten, die sich mit Admin Rechten am Server melden. Auch sind die Freigaben auf anderen Rechnern schnell. D.H. ausschließlich der Serverzugriff ist für den einzelnen Rechner langsam.

Gruß
Peter
Member: Petrof
Petrof Jan 08, 2005 at 20:48:05 (UTC)
Goto Top
Keine Servergespeicherten Profile!

Gruß
Peter
Member: meinereiner
meinereiner Jan 08, 2005 at 21:30:12 (UTC)
Goto Top
bei allen usern mit admin rechten oder nur bei einem einzigen?
Member: Petrof
Petrof Jan 09, 2005 at 00:11:21 (UTC)
Goto Top
Bei allen Usern mit Adminrechten. Egal ob Domänenadministrator oder nur Administrator.

Gruß
Peter
Member: meinereiner
meinereiner Jan 09, 2005 at 00:21:04 (UTC)
Goto Top
sory, da fällt mir jetzt auch nichts mehr ein. An deiner Stelle würde ich mir bei sysinternals mal so tools wie processexplorer tcp-, file- und Regmon holen um zu schaun was da abgeht. Es müsste ja etwas auffäligers sein.

Ich würde mich auch mal fragen was an dem System geändert worden ist in der Zeit wo der Fehler zum esten mal aufgetreten ist. Da es von mehreren Clients aus auftritt sollte es ja ein globaler Fehler sein. Rechte oder Berechtigungen vermute ich.

Ich würde auch mal andere Sachen testen. Neue Freigabe auf dem Server mit jeder Vollzugriff, Zugriff auf einen anderen Client.
Member: Kirschi
Kirschi Jan 24, 2005 at 14:26:49 (UTC)
Goto Top
Hallo,

könnte das auch durch Lizenzprobleme verursacht werden?

Andreas
Member: Petrof
Petrof Jan 24, 2005 at 14:59:44 (UTC)
Goto Top
Hallo

Nein, Lizenzprobleme kann ich ausschließen.

Ich habe es jetzt einfach umgangen und nur an den nötigen Clienten lokale Adminrechte vergeben. Jetzt ist es eben kein Problem mehr.

Eine Lösung wär trotzdem nicht schlecht, man weiß ja nie ob man es mal braucht.

Peter
Member: Proximus
Proximus Feb 03, 2005 at 13:59:24 (UTC)
Goto Top
Moin,

Schau mal auf dem DNS Server nach ob du als Admin den Lesezugriff hast!!!

Hört sich für mich stark nach einem DNS Problem an.

Wenn das nicht geht poste nochmal etwas genauer. (DNS und DOM Struktur ect.)
Member: planula
planula Sep 21, 2006 at 08:14:10 (UTC)
Goto Top
ich weiss ist ziemlich spät aber wurde das problem schon behoben?? ich habe es auch schon seit längerem und es nervt einfach nur sobald man sich einmal mit dem server verbunden hat geht es alles recht schnell aber wenn man dann längere zeit wieder nichts gemacht hat dann geht der mist von vorne los... Klar könnte ich mir ein Tool schreiben das im Hintergrund alle 5 Minuten einmal auf jedes Netzlaufwerk zugreift, aber das kann ja nicht die LKösung den Problems sein... Ich wäre für Lösungen wirklich sehr dankbar

Gruß