Mit SQL Server 2005 zu MySQL 4.0.23 verbinden

bvsn
Goto Top
Hallo zusammen,

ich habe einen SQL Server 2005 laufen und muss mich dort in diversen Abfragen auf Daten aus einem MySQL 4.0.23 Server stützen. Mein Gedanke wäre eine ODBC Verbindung für den MySQL Server einzurichten und mich dann im SQL Server damit zu verbinden ähnlich wie man es über eine Verbindung Access -> MySQL macht. Lässt sich das so realiseren und wenn ja, wie?

Vielen Dank im vorraus

bvsn

Content-Key: 81029

Url: https://administrator.de/contentid/81029

Ausgedruckt am: 30.06.2022 um 20:06 Uhr

Mitglied: MadMax
MadMax 19.02.2008 um 08:57:57 Uhr
Goto Top
Hallo bvsn,

das funktioniert über Verbindungsserver und dann Abfragen "select ... from openquery (Server, Abfrage)". Schau mal unter "OPENQUERY-Funktion" in der SQL-Server-Hilfe, da ist das ganz gut beschrieben.

Openrowset und opendatasource gibts zwar auch noch, ist aber für ad-hoc-Zugriff gedacht.

Gruß, Mad Max
Mitglied: bvsn
bvsn 19.02.2008 um 09:41:52 Uhr
Goto Top
Hallo,

hat super geklappt. Für alle, die selbiges Problem haben - hier der Code:

exec sp_addlinkedserver

@135404='MySQLServer', -- Name des linked Servers

@srvproduct='MySQL',

@provider='MSDASQL', -- Provider muss MSDASQL sein

@datasrc='Testdatenbank', -- Name der ODBC Verbindung

@provstr='DATABASE=Datenbankname;DSN=ODBC Name;OPTION=0;PWD=Passwort;SERVER=IP;UID=Benutzername'
GO
SELECT *
FROM OPENQUERY(MySQLServer, 'SELECT * FROM XXX')
GO

Viele Grüße

bvsn