Mitteilung an alle bei Störungen in der IT

Mitglied: David.B2D45

David.B2D45 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2021 um 09:34 Uhr, 1781 Aufrufe, 31 Kommentare, 4 Danke

Hallo Forum,

ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im Netzwerk anzeigen kann.

Anwendungsbeispiel:
Es gibt eine Störung im Netzwerk / an einem Server / an einem Programm.
In der Regel würde jetzt jeder Benutzer / jede Abteilung die IT anrufen und dies melden.
Um dies zu vermeiden und schon an der Entstörung arbeiten zu können, dachte ich mir wäre es doch cool dem Benutzer durch einen kurzen Text auf dem Bildschirm zu sagen... Wir wissen von dem Problem (XYZ) und arbeiten bereits an der Lösung.

Im optimalsten Fall kann ich ja sogar die PCs / die Benutzer der betroffenen Abteilungen auswählen. Wenn zum Beispiel keine Störung für alle vorliegt sondern nur eine Abteilung von betroffen ist.


Wie löst Ihr das? Vllt. gibt es ja eine ganz andere viel effektivere Variante.


Was ich bisher getestet habe:
msg von Windows -> hat mich leider nicht überzeugt, da dies durch die Benutzer zu einfach weggeklickt werden könnte u

Gruß in die Runde
David
31 Antworten
Mitglied: bloodstix
06.03.2021 um 09:45 Uhr
Hi,
bei einer Störung im Netzwerk wäre das natürlich vergebens,logisch oder?
vllt ein getrennte Netz mit ein paar Anzeigetafeln pro Flur bzw. Abteilung als DigitalSignage


Grüße bloody
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
06.03.2021 um 09:48 Uhr
Hallo,

nennt sich E-Mail.

Alternativ: Ticketsystem etablieren.

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 09:59 Uhr
Hi,
das ist natürlich korrekt.

Das Thema DigitalSignage schau ich mir mal genauer an.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 10:05 Uhr
Hallo,

Email wird aktuell genutzt, hat allerdings der Mailserver ein Problem, so wird wieder angerufen, dies möchte ich vermeiden.
Leider schauen auch einige Mitarbeiter (Aufgrund des Aufgabenbereiches) sehr selten in das Mailprogramme.

Eine Lösung die dies direkt auf dem Bildschirm anzeigt würde also direkt beim Mitarbeiter(in) ankommen.


Ein Ticketsystem gibt es bereits allerdings wird dieses aktuell nur zur Bearbeitung der Admins selbst / Dokumentation genutzt, vllt stellt man dies lesend dem Mitarbeiter(in) zur Verfügung, danke for die Anregungen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
06.03.2021 um 10:08 Uhr
Hallo,

das einfachste wäre eine Webseite.
itstatus.firma.de

Zusammen mit dem Hinweise bei Störungen vor einem Anruf auf diese Seite zu schauen.

Diese Webseite kann man natürlich auch auf Displays oder mit einer Software darstellen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Luci0815
06.03.2021 um 10:36 Uhr
Hat jeder Mitarbeiter ein Telefon? Zumindest an DECT-Telefone kann man eine kurze Nachricht schicken. Oder per Softphone.
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 10:41 Uhr
Danke für den Ansatz:
Das werde ich mal prüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
06.03.2021 um 10:46 Uhr
Moin,

meinst du sowas: https://www.inscronetwork.de ?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 10:55 Uhr
Moin,

Ja genau sowas, danke!
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
06.03.2021 um 11:36 Uhr
Ich habe bei uns dafür einen Jabberserver. Darüber können alle Benutzer, oder auch nur bestimmte Anteile, informiert werden wenn einer der betriebswichtigen Dienste gestört ist oder gar nicht verfügbar.
Der zugehörige Client bei den Usern ist so eingerichtet, dass eingehende Nachrichten sofort aufpoppen.

Ganz nebenbei können die User darüber chatten und produzieren mit "Wir bestellen Pizza. Wer will auch?" keine überflüssigen eMails.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 12:15 Uhr
Schlaue Sache, danke für den Tipp.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.03.2021 um 12:42 Uhr
Zitat von @StefanKittel:

Hallo,

das einfachste wäre eine Webseite.
itstatus.firma.de

Zusammen mit dem Hinweise bei Störungen vor einem Anruf auf diese Seite zu schauen.

Diese Webseite kann man natürlich auch auf Displays oder mit einer Software darstellen.

Das wäre auch mein Vorschlag gewesen. Damit könnte man viele Anrufe schon vorab vermeiden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
LÖSUNG 06.03.2021 um 12:47 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @StefanKittel:

Hallo,

das einfachste wäre eine Webseite.
itstatus.firma.de

Zusammen mit dem Hinweise bei Störungen vor einem Anruf auf diese Seite zu schauen.

Diese Webseite kann man natürlich auch auf Displays oder mit einer Software darstellen.

Das wäre auch mein Vorschlag gewesen. Damit könnte man viele Anrufe schon vorab vermeiden.

lks

Wenn es denn klappen würde - was ich irgendwie mal stark bezweifle... höchstens direkt als Startseite in jeden Browser packen (was aber dann ggf. diskussionen mit der GL gibt weil die lieber die eigene Seite da sehen wollen,...) -> ansonsten wird wohl kaum einer an sowas denken wenns nich geht und doch erst mal anrufen um ggf. dann zu fragen wie denn die URL zur Seite noch mal war - und wo man doch schon am Tel is ob es da bekannt is das es ne Störung gibt...
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
06.03.2021 um 12:57 Uhr
Ist die Zuverlässigkeit Eurer IT so niedrig, dass Ihr Euch schon auf die Optimierung der Kommunikationsstrategien konzentrieren müsst?


;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 13:05 Uhr
Leider ja …
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 13:06 Uhr
Der Ansatz ist gut, allerdings bei uns nicht umsetzbar, aus genau den Gründen wie maretz schreibt.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
06.03.2021 um 13:36 Uhr
Moin,

man könnte noch überlegen, mit RSS-Feeds zu arbeiten.

einfach einen schlanken Server aufsetzen, z.B. Tiny Tiny (https://strobelstefan.org/2013/05/07/tiny-tiny-rss/) und je nach eingesetzten Systemen oder gar Telefonen diese dort einblenden lassen...

Und ggf. kann man die sogar über einen kleinen RPi die Feeds an zentralen Stellen mit einfließen lassen.

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.03.2021 um 14:52 Uhr
Zitat von @maretz:

Wenn es denn klappen würde - was ich irgendwie mal stark bezweifle... höchstens direkt als Startseite in jeden Browser packen (was aber dann ggf. diskussionen mit der GL gibt weil die lieber die eigene Seite da sehen wollen,...) -> ansonsten wird wohl kaum einer an sowas denken wenns nich geht und doch erst mal anrufen um ggf. dann zu fragen wie denn die URL zur Seite noch mal war - und wo man doch schon am Tel is ob es da bekannt is das es ne Störung gibt...


Genau dafür hat man immer Cat9 griffbereit. :-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
06.03.2021 um 16:06 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @maretz:

Wenn es denn klappen würde - was ich irgendwie mal stark bezweifle... höchstens direkt als Startseite in jeden Browser packen (was aber dann ggf. diskussionen mit der GL gibt weil die lieber die eigene Seite da sehen wollen,...) -> ansonsten wird wohl kaum einer an sowas denken wenns nich geht und doch erst mal anrufen um ggf. dann zu fragen wie denn die URL zur Seite noch mal war - und wo man doch schon am Tel is ob es da bekannt is das es ne Störung gibt...


Genau dafür hat man immer Cat9 griffbereit. :-) face-smile

Nur blöd wenn du dann mit dem Cat9 da stehst, dein gegenüber aber die 1,5m Feueraxt zur Hand hat ;) Da macht Cat9 dann ne ganz schlechte Figur :D
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.03.2021 um 16:17 Uhr
Zitat von @maretz:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @maretz:

Wenn es denn klappen würde - was ich irgendwie mal stark bezweifle... höchstens direkt als Startseite in jeden Browser packen (was aber dann ggf. diskussionen mit der GL gibt weil die lieber die eigene Seite da sehen wollen,...) -> ansonsten wird wohl kaum einer an sowas denken wenns nich geht und doch erst mal anrufen um ggf. dann zu fragen wie denn die URL zur Seite noch mal war - und wo man doch schon am Tel is ob es da bekannt is das es ne Störung gibt...


Genau dafür hat man immer Cat9 griffbereit. :-) face-smile

Nur blöd wenn du dann mit dem Cat9 da stehst, dein gegenüber aber die 1,5m Feueraxt zur Hand hat ;) Da macht Cat9 dann ne ganz schlechte Figur :D


Mit Cat 9 man man dem anderen die Feueraxt ganz leicht wegnehmen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
06.03.2021 um 16:35 Uhr
Hallo,

Zitat von @David.B2D45:

Ein Ticketsystem gibt es bereits allerdings wird dieses aktuell nur zur Bearbeitung der Admins selbst / Dokumentation genutzt, vllt stellt man dies lesend dem Mitarbeiter(in) zur Verfügung, danke for die Anregungen.

Zumal man dort auch eine "Startseite" mit einem Hinweis platzieren kann. Im Zweifelsfall stimmt man mit der GF einen Prozess ab, dass Störungen ausschließlich über das System gemeldet werden dürfen. Was auch eine gewisse Rechtssicherheit (Dokumentation) schafft.

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
06.03.2021 um 17:20 Uhr
Hallo,

wenn zu viel Anrufen zwecks Störung das Telefon auf Lautlos oder gleich ausschalten, abstecken.
Bitte warten ..
Mitglied: lcer00
06.03.2021 um 17:47 Uhr
Hallo,

vielleicht solltest Du über einen anderen Ansatz nachdenken. Bei IT Störungen hat doch die Chefsekretärin keine Emails und keinen Dateiablage mehr. Ergo hat die Zeit, die Du nicht hast, da Du ja mit dem Beheben der Störung beschäftigt bist. Sie kann dann alle Mitarbeiter informieren, dass es eine Störung gibt. Nebenbei bekommt die Geschäftsführung gleich noch mit, welche Probleme es gibt.

Alternative: IP-Telefonie. Ist bei IT Störungen halt defekt.

Grüße

lcer
Bitte warten ..
Mitglied: dertowa
06.03.2021 um 17:56 Uhr
Zitat von @wiesi200:
wenn zu viel Anrufen zwecks Störung das Telefon auf Lautlos oder gleich ausschalten, abstecken.
...Tür abschließen nicht vergessen, ansonsten stehen die ganz Harten nach ein paar Minuten im Türrahmen.
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
06.03.2021 um 18:40 Uhr
Hallo,

Zitat von @dertowa:

...Tür abschließen nicht vergessen, ansonsten stehen die ganz Harten nach ein paar Minuten im Türrahmen.

Im Zweifelsfall klemmt die Tür auch :-) face-smile

Ich kann mir vorstellen wie das abgeht. Das eigene Problem ist immer das Wichtigste. Dem kann man nur mit einer systematischen Aufnahme und Priorisierung entgegentreten.

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 19:09 Uhr
Da ist aufgrund der Außenwirkung leider keine Option, dem Mitarbeiter ist es wichtig mitgenommen zu werden und regelmäßig Informationen über den Stand zu erhalten.
Nebenbei hätte dies die Wirkung das alle vor oder in der Tür stehen würden.

Trotzdem Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 19:10 Uhr
Vielen Dank für den ganz anderen Ansatz ich nehme mir diesen gleich mal mit.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: it-fraggle
06.03.2021 um 19:11 Uhr
Wie löst Ihr das? Vllt. gibt es ja eine ganz andere viel effektivere Variante.
Wir haben dafür einen AB, der vorgeschaltet ist. Wenn eine Störung vorhanden ist, dann geht der AB ran. Am Ende der Ansage bekommt man dann die Möglichkeit jemanden ans Telefon zu bekommen, wenn es NICHT um die eben angesagte Störung geht. Das funktioniert bei uns ganz gut.
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 19:12 Uhr
richtig, das eigene Problem selbst wenn es nur ein verdammt kleines ist, ist immer wichtiger als alle anderen, selbst wenn diese garnicht arbeiten können.


gruß
Bitte warten ..
Mitglied: David.B2D45
06.03.2021 um 19:13 Uhr
Das ist doch mal eine einfach Idee... Danke!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Festplatte aus defekten Notebook ausgebaut - wird nicht erkannt - Wie gelange ich an meine Daten?
gelöst 1nCoreVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Community, nach 7 Jahren hat mein XMG Notebook seinen Geist aufgegeben In dem Notebook waren zwei Festplatten verbaut (eine für System und ...

Erkennung und -Abwehr
Wie geschickt sich Malware verstecken kann - Ein Beispiel aus der Praxis eines Security Experts
colinardoVor 20 StundenTippErkennung und -Abwehr4 Kommentare

Servus Kollegen und Mitstreiter, da ja in letzter Zeit die Exchange-Lücken die Admin-Landschaft ziemlich aufgewirbelt haben und dabei auch immer mal wieder "sogenannte" Admins ...

Internet
Woher holt sich Android die Kontaktdaten von unbekannten Rufnummern?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageInternet8 Kommentare

Hallo zusammen, seit einiger Zeit merke ich, dass mir mein Android Gerät Namen und Informationen zu mir unbekannten Teilnehmern präsentiert. Soll heißen eine nicht ...

Windows Netzwerk
MS Lizenzierung - externe Scandienstleistung
monstermaniaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo Allerseits, ich habe da mal eine Frage an die MS Lizenzspeziallisten. Eine externe Firma soll Scandienstleistungen für uns erledigen. Dazu ist angedacht, dass ...

Exchange Server
Exchange Update CU19 auf CU20 Fehler - Eine weitere Version dieses Produkts ist bereits installiert
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Exchange 2016 mit CU19 (15.1.2176.2). Darauf wollte ich nun CU20 installiert. Download Es erscheint Eine weitere Version dieses Produkts ...

Windows Server
Hat Microsoft die WindowsServerSicherung oder diskpart zerpatcht?
anteNopeVor 15 StundenFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, kann es eventuell sein, dass Microsoft mit seinen letzten Updates die WindowsServerSicherung bzw. diskpart zerschossen hat? Es häufen sich bei mir seit gestern ...

Drucker und Scanner
Epson WF-6590 druckt nur cyan und gelb
gelöst ITCrowdSupporterVor 1 TagFrageDrucker und Scanner15 Kommentare

Guten Tag :-) Es geht um einen Epson Workforce Pro WF-6590. Er druckt nur cyan und gelb obwohl neue Originalpatronen für schwarz und magenta ...

Windows 10
Windows 10 Updates im Abgesicherten Modus nicht möglich!
gelöst Yuuto.LucasVor 1 TagFrageWindows 1016 Kommentare

Hallo, ich habe aktuell ein Problem bei einem Kunden Rechner. Bei diesem gibt es Probleme mit dem Soundkarten Treiber hdaudio.inf wegen dem der PC ...