d-line
Goto Top

Nameserver externe IP Adresse Ändern

Guten Tag Zusammen

Wir betreiben in unserer Umgebung zwei eigene Namserver (ns1 & ns2, beide Microsoft DNS).

Nun steht bald ein Providerwechsel an, was uns dazu zwingt die externen IP Adressen für die beiden Nameserver zu ändern. Da ich sowas noch nie gemacht habe (War auch bei der Einrichtung der Nameserver noch nicht in der Firma), möchte ich mich vorab noch etwas Informieren.

- Hat jemand von euch schon Erfahrungen zu diesem Thema gemacht? Müssen die Adressen sowohl im DNS als auch in den einzelnen Zonefiles geändert werden?
- Muss ich beim Provider die Einträge für die Nameserver transferieren lassen?
- Lösen die beiden Nameserver ihre eigenen Namen durch sich selbst auf?

Ich würde mich sehr über ein paar Inputs freuen. Vielen Dank schonmal.

Gruss, Cedy

Content-Key: 364283

Url: https://administrator.de/contentid/364283

Printed on: July 18, 2024 at 17:07 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Feb 09, 2018 updated at 09:44:24 (UTC)
Goto Top
Hallo Cedy,

ich nehme an, dass das, was du suchst Glue Records sind.

Bei Rückfragen: PN.

VG,

Christian
Member: D-Line
D-Line Feb 09, 2018 at 09:59:35 (UTC)
Goto Top
Hallo Christian

Vielen Dank für deine Antwort.

Wenn ich die Erklärung für "Glue Records" richtig verstanden habe, braucht es diese nur, wenn Die Domäne welcher die NS Server angehören auch gleichzeitig als Domäne auf eben diesen Servern aufgelöst wird. Ist das korrekt?

Nun, es sind mehrere Domänen auf den Nameservern hinterlegt. Unter diesen Domänen ist auch die Domäne, welcher die Nameserver selbst angehören (nennen wir sie mal domain.com). Die Namen der Nameserver sind also: ns1.domain.com und ns2.domain.com. Auf diesen Servern ist ein Zonefile für "domain.com" angelegt, in welchem sich dann die Hosteinträge befinden (www., mx, ftp etc.)

Wo werden denn diese Glue Records gesetzt, beim Provider?

Beide Nameserver sitzen hinter einer Firewall und sind per sNAT über Port 53 über ihre eigene IP Adresse erreichbar. Und diese IP Adresse gilt es nun zu ändern, aufgrund des Anbieterwechsels.

Gruss, Cedy
Member: LordGurke
LordGurke Feb 09, 2018 at 10:07:27 (UTC)
Goto Top
Genau, diese Glue-Records für domain.com musst du bei eurem Domainprovider ändern.
Und dann mal drüber nachdenken, ob es nicht sinnvoll ist einen Nameserver außerhalb eures Netzes zu betreiben - wegen der Redundanz face-wink