Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Netzwerk in einer W2k3 Domäne sehr langsam

Mitglied: Slacky

Kopieren von Dateien vom Server auf einen Client geht sehr langsam.

Hallo.

ich habe folgendes Problem: wenn ich von einem Windows 2003 Server Dateien ins Netzwerk also einen Client kopieren will, läuft die Übertragung mit grob 200kb/s. Dies tritt auf sowohl beim Kopieren vom Server aus (also am Server sitzend) und vom Client. Es passiert aber wie gesagt nur in der Richtung Server -> Client.

Will ich Dateien vom Client auf den Server kopieren, geht es mit akzeptabler Geschwindigkeit. (auch beide Varianten getestet).

Es gab schon eineige ähnliche Einträge hier, die aber leider keinen Aufschluss gegeben haben.

Der Registrierungswert "Tcp[..]Stack" funktioniert nicht.

Wenn jemand meint in den Gruppenrichtlinien wäre etwas falsch muss ich dazu sagen, dass diese bei mir gesperrt sind da ich den Server als AD DC verwende. Es läuft auch ein Terminalserver, ich weiss nicht ob das von Relevanz ist.

Ich hoffe, mir kann jemand helfen.


MfG

Alex

Content-Key: 6174

Url: https://administrator.de/contentid/6174

Ausgedruckt am: 16.09.2021 um 21:09 Uhr

Mitglied: Blu-Nap
Blu-Nap 15.02.2005 um 09:55:03 Uhr
Goto Top
Hallo!

Ich habe genau das gleiche Problem.
Dateien vom Server um Client geht super Fix.
Aber auf den Server ist eine Qual.

Der w2k3 arbeitet bei uns auch als AD DC.
Hängt über GBit am Netzwerk und ist mit nem SCSI RAID ausgestattet.

Da wir Täglich größere Mengen an Daten hin und her kopieren kann das auf dauer sehr nervig sein.

Wäre echt schön, wenn da jemand ein Lösung oder zumindest einen lösungsansatz parat hätte.

MfG
Frank
Mitglied: bfal
bfal 17.02.2005 um 22:34:07 Uhr
Goto Top
Sobald ein Windows 2003 Server als Domainencontroller betrieben wird, schaltet Windows den Write-Cache der Platten wo das Active Directory liegt ab.
Du kannst es über den Gerätemanager zwar wieder einschalten, jedoch ist es dann nur bis zum Reboot aktiv.

Das ist ein Sicherheitsfeature und mir ist nicht bekannt wie mann das dauerhaft ändern kann.

Gruß
Björn
Mitglied: Slacky
Slacky 09.03.2005 um 10:07:12 Uhr
Goto Top
Danke für die Antwort.

Komischerweise war der Write Cache auf dem Mirror-Device im Geräte Manager schon aktiviert. Auch das Ausschalten hat leider nichts gebracht.
Heiß diskutierte Beiträge
info
Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-AnbieterLochkartenstanzerVor 1 TagInformationErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Moin, Weil viel hier meinen, sie nutzen einen VPN-Anbieter im Ausland, um sich vor den "Behörden" zu verstecken. Die israelische Sicherheitsfirma Kape Securities kauf im ...

question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 1 TagFrageVirtualisierung15 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 1 TagFrageServer-Hardware21 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 12 StundenAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...

question
An Konsole geht der Root Account über SSH Permission denieditnirvanaVor 1 TagFrageUbuntu17 Kommentare

Hallo, wenn ich bei Ubuntu 16.04 über SSH einlogge, kommt Permission denied. Bin ich aber direct an der Konsole im VMWARE geht der Root User. ...