Netzwerkbrücke unter winxp geht nicht mit ubuntu ok

hildefeuer
Goto Top

Netzwerkbrücke geht mit XP plötzlich nicht mehr nachdem über ein Jahr alles problemlos lief.

Seit Anfang 2007 läuft eine Netzwerkbrücke unter XP-Prof mit einer dbox und funktioniert auch. Ab und zu wurde eine dbox2 mit Linux oder ein Laptop mit XP-Prof oder Ubuntu angeschlossen und lief einwandfrei.

Nachdem letzte Woche der Service Pack 3 per Autoupdate kam, geht die Netzwerkbrücke nicht mehr unter XP wohl aber vom Laptop mit Ubuntu.

Folgende Konfiguration alles mauell konfiguriert:
192.168.1.1 ist die Netzwerkbrücke auf dem PC mit XP-Prof der im Internet ist via wan Miniport und DSL Modem.
192.168.1.8 ist die dbox mit Linux geht auch.
192.168.1.9 ist ein Laptop der mit XPprof oder Ubuntu betrieben wird. Ubuntu geht XP kommt nicht ins Internet. Die LAN-Verbindung zum Rechner mit Netzwerkbrücke geht auch. Dort geht auch das Internet.
unter XP kann man am Laptop alles erfolgreich pingen.
ping 192.168.1.1 Netzwerkbrücke o. K.
ping 145.253.2.11 DNS Server Arcor auch o. k.
aber trotzdem kein Internet auf dem Laptop unter XPprof aber unter Ubuntu.
Der Rechner auf dem die Netzwerkbrücke läuft zeigt bei der betreffenden LAN karte ein abgezogenes Netzwerkkabel.
Aber das war früher auch häufig der fall, ging aber trotzdem. Hier geht auch das Internet, allerdings ging auch der Autopdate des Alvira Virenscanners einige Tage nicht. Update von Google Eathe ging auch nicht.
ipconfig zeigt die korrekte Konfiguration nur igendwie geht die dns Auflösung in Zusammenhang mit der Netzwerkbrücke nicht, obwohl manuell vorgegeben und der DNS Server von Arcor angepings werden kann.

Content-Key: 87866

Url: https://administrator.de/contentid/87866

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 11:07 Uhr

Mitglied: hildefeuer
hildefeuer 18.05.2008 um 12:10:42 Uhr
Goto Top
Habe es selbst beheben können.
Offensichtlich sind beide Arcor dns server übelastet die ich hinterlegt hatte. Habe als 2. DNS-Server einen anderen eingefügt , dann ging es.