somebodytolove
Goto Top

Netzwerkverkabelung außen LTE Modem

Hallo zusammen,

ich habe gerade ein etwas ungewöhnliches Problem, denke ich zumindestens face-smile .

Ich möchte gerne eine LTE Antenne außen anbringen, dazu hatte ich hier auch schon einen Thread erstellt:

LTE Router für Backupleitung auf OpnSense

Nach der guten Beratung, habe ich mich für das Mikrotik Modem entschieden:

https://varia-store.com/de/produkt/32577-mikrotik-rbsxtr-r11e-lte-sxt-lt ...

Jetzt stehe ich vor der Herausforderung das ich es außen Anschließen muss, soweit so gut dachte ich mir.....

Hab mir ein CAT 7 Verlegekabel organisiert und einen CAT 6 Stecker, gut erster FAIL denn der Stecker passt nicht für das Verlegekabel da die Adern zu dick sind...

Jetzt habe ich weiter gesucht und bin beispielsweise auf diese Stecker gestoßen:

https://www.kabelscheune.de/Netzwerkstecker-Netzwerkzubehoer/Netzwerkste ...

Aber diese bekomme ich leider niemals in das Gehäuse denke ich, denn da drinnen habe ich nicht wirklich Platz:
2019-05-29 11_24_32-mikrotik rbsxtr&r11e-lte - sxt lte - google-suche

Der Stecker muss in die Linke Netzwerkbuchse....

Dann habe ich alternativ noch diesen Stecker hier für Verlegekabel gefunden:
https://www.kabelscheune.de/Netzwerkstecker-Netzwerkzubehoer/RJ45-Netzwe ...

Dieser könnte eventuell gehen, wobei ich mir auch nicht sicher bin ob ich den rein bekomme.... selbst mit einem "normalen" Patchkabel ist es wirklich schwer das Kabel vernünftig einzustecken, also es benötigt schon ein wenig Kraftaufwand es rein zu bekommen.

Jetzt bin ich mir aktuell unsicher wie ich das Modem am besten auf das Dach bekomme, bei einer Dose außen unterm Dach und einen "normalen" Patchkabel bin ich mir als Alternative auch unsicher, da ein Teil vom Kabel auch außen verlaufen wird.....

Ich hoffe das vielleicht jemand mit etwas mehr Erfahrung in dieser Art von Verkabelung hat wie ich, mir einen guten Tipp geben kann.

Vielen Dank fürs lesen und ich bin für sämtlichen Input dankbar.

Liebe Grüße
Somebdoy

Content-Key: 456915

Url: https://administrator.de/contentid/456915

Printed on: March 2, 2024 at 17:03 o'clock

Member: Pjordorf
Solution Pjordorf May 29, 2019 at 10:08:49 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @SomebodyToLove:
Hab mir ein CAT 7 Verlegekabel organisiert und einen CAT 6 Stecker, gut erster FAIL denn der Stecker passt nicht für das Verlegekabel da die Adern zu dick sind...
Du brauchst Patchkabel, da kannst du Stecker draufcrimpen. Verlegekabel ist , wie der Name schon sgat, für Verlegekabl und da werden normalerweise Buchsen aufgelegt (LSA+ Werkzeug) aber keine Stecker aufgecrimpt. Es gibt stecker dafür aber die brauchen mehr Platz und sind eher für einmal dran, nicht anfassen und einmal ab und weg. Du baust dir doch auch kein 230 Volt Verlängerungskabel aus 3x2,5 MM² sondern du nimmst passende Flexible leitung.

Jetzt bin ich mir aktuell unsicher wie ich das Modem am besten auf das Dach bekomme, bei einer Dose außen unterm Dach und einen "normalen" Patchkabel bin ich mir als Alternative auch unsicher, da ein Teil vom Kabel auch außen verlaufen wird.....
Wenn da kein Regenwasser jemals dran kommen kann, hast du nur das Problem der Korrodierung wegen normaler aussenfeuchtigkeit. Es gibt aber auch dafür passenden Lösungen oder du nimmst ein Plastegehäuse,

Gruß,
Peter
Member: SomebodyToLove
SomebodyToLove May 29, 2019 at 10:35:48 (UTC)
Goto Top
Hi Peter,

Zitat von @Pjordorf:
Du brauchst Patchkabel, da kannst du Stecker draufcrimpen. Verlegekabel ist , wie der Name schon sgat, für Verlegekabl und da werden normalerweise Buchsen aufgelegt (LSA+ Werkzeug) aber keine Stecker aufgecrimpt. Es gibt stecker dafür aber die brauchen mehr Platz und sind eher für einmal dran, nicht anfassen und einmal ab und weg. Du baust dir doch auch kein 230 Volt Verlängerungskabel aus 3x2,5 MM² sondern du nimmst passende Flexible leitung.

Jo, der unterschied ist mir jetzt auch bewusst geworden... Nach dem ich versucht habe das Verlegekabel zu Crimpen face-smile
Mit Dosen / Patchpanel habe ich schon öfter gearbeitet und da passt es ja in der Regel.

Jetzt bin ich mir aktuell unsicher wie ich das Modem am besten auf das Dach bekomme, bei einer Dose außen unterm Dach und einen "normalen" Patchkabel bin ich mir als Alternative auch unsicher, da ein Teil vom Kabel auch außen verlaufen wird.....
Wenn da kein Regenwasser jemals dran kommen kann, hast du nur das Problem der Korrodierung wegen normaler aussenfeuchtigkeit. Es gibt aber auch dafür passenden Lösungen oder du nimmst ein Plastegehäuse,

Die Dose unterm Dach sollte nicht nass werden, ich mache mir mehr sorgen um das Patchkabel welches dann notgedrungen jeglicher Witterung standhalten muss... Da bin ich mir unsicher ob das ein normales Patchkabel schafft. Hast du dazu Erfahrungswerte?
Denn das Kabel selber wird außen auf dem Dach geführt sein.

Vielen Dank schon mal für deine Antwort.
Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer May 29, 2019 updated at 10:45:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @SomebodyToLove:

Die Dose unterm Dach sollte nicht nass werden, ich mache mir mehr sorgen um das Patchkabel welches dann notgedrungen jeglicher Witterung standhalten muss... Da bin ich mir unsicher ob das ein normales Patchkabel schafft. Hast du dazu Erfahrungswerte?
Denn das Kabel selber wird außen auf dem Dach geführt sein.

Es gibt Outdoor-Patchkabel und auch entsprechende Dosen.

lks
Member: aqui
Solution aqui May 29, 2019 updated at 10:58:29 (UTC)
Goto Top
Member: Pjordorf
Solution Pjordorf May 29, 2019 updated at 10:57:54 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @SomebodyToLove:
Jo, der unterschied ist mir jetzt auch bewusst geworden... Nach dem ich versucht habe das Verlegekabel zu Crimpen face-smile
Normalerweise klärt man das vorher ab face-smile

auf das Dach bekomme
Oh oh. Blitzschutz lässt grüßen. Sprich mit deinen Elektriker deines Vertrauens und der LAN Verkabelungen macht, Innen sowie Aussen. Der kann dir nach einer Ortsbesichtigung sagen was du machen kannst und wo mit UV Strahlen etc. was zu erwarten ist und vor allem was du für den Blitzschutz tun musst.
ich mache mir mehr sorgen um das Patchkabel welches dann notgedrungen jeglicher Witterung standhalten muss... Da bin ich mir unsicher ob das ein normales Patchkabel schafft.
Meistens ja. Es hängt aber auch wieder davon ab wo in der Welt das Haus steht, wie lange dieses Konstrukt der Witterunge ausgesetzt ist, welche Materialien verwendet wurden, welche Schutzrohre (Flexibles Schutzrohr drücber gestülpt usw.). Aber dein Elektriker kann dir da sicher ganz viele Lösungsmöglichkeiten zeigen. Nicht für WLAN Aussenantennen gibt es Blitzschutzkomponenten. sondern auch für z.B. CB-Funk und ganz neu auch für LTE Aussenantennen, LANKabel die nach Aussen führen usw.

Denn das Kabel selber wird außen auf dem Dach geführt sein.
Und wie wird das dann vor Wind geschützt, es kann dir sonst evtl. das Dach abdecken.
https://www.google.com/search?q=Blitzschutz+lan+kabel
https://www.google.com/search?q=Blitzschutz+lte+antennen

Gruß,
Peter
Member: Pjordorf
Solution Pjordorf May 29, 2019 at 11:05:47 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Lochkartenstanzer:
Es gibt Outdoor-Patchkabel und auch entsprechende Dosen.
Oder gleich Wasserdichte schraubbare RJ-45 Stecker und Buchsen z.B. https://www.digikey.de/de/product-highlight/a/assmann-wsw-components/wat ...

Es gibt kaum etwas was es nicht gibt. Man muss es nur finden.

Gruß,
Peter
Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer May 29, 2019 at 11:28:19 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:

Es gibt kaum etwas was es nicht gibt. Man muss es nur finden.

Manches findet man leider nur, wenn man weiß, daß es das gibt. face-smile

lks
Member: SomebodyToLove
SomebodyToLove May 29, 2019 updated at 11:49:24 (UTC)
Goto Top
Wow, was es nicht alles gibt face-smile

Ich musste jetzt leider erstmal bestellen weil ich Druck von oben bekommen habe. :/

Nun hab ich mich für diese hier entschieden:
https://www.kabelscheune.de/Netzwerkstecker-Netzwerkzubehoer/RJ45-Netzwe ...

Ich hoffe das ich damit zurecht komme und das Modem damit aufs Dach bekomme.

Wenn das nicht klappt danke ich für eure ganzen Alternativen.... Auf das Dach geht aktuell ein Koaxialkabel, welches nicht mehr benötigt wird. Ich würde einfach das Cat. 7 Kabel in der selben Kabelführung verlegen und das Modem kommt an die Stange an welcher aktuell noch die Satellitenschüssel hängt, ich denke da sollte ich danach gleich gut oder schlecht vom Blitzschutz sein face-smile

Das Kabel führt bei uns dann auf einen eigenen Switch welcher dann wiederum mit meinen zwei Opnsense verbunden ist. Die Opnsense Konfiguration habe ich schon fertig gestellt, läuft auch schon soweit, aber halt mit niedriger Übertragung da nur zwei Striche Empfang.

Ich hoffe das ich es jetzt damit behoben bekomme, sonst wende ich einen euer anderen phänomenalen Vorschläge an face-smile

Vielen Dank für eure Hilfe!

Mit Verkabelungen habe ich einfach schon länger nichts mehr gemacht, deshalb sind mir bei dem kleinen Projekt jetzt ein paar Fehler unterlaufen, wirklich ärgerlich...

Viele Grüße
Somebody

PS:
@aqui
Ich bekomme die Patchkabel hier schon grundsätzlich rein, war nur Anfangs etwas gefrimmel bis ich das erste drinnen hatte. Aber wenn ich mir die "Aufsätze" anschaue welche diese Werkzeuglosen RJ45 Stecker haben, da sehe ich kein Land face-smile
Member: Pjordorf
Pjordorf May 29, 2019 at 11:44:53 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Lochkartenstanzer:
Manches findet man leider nur, wenn man weiß, daß es das gibt. face-smile
Oder man kennt den Suchbegriff!#
https://traumshop.net/shop/werkzeug/gewichte-fuer-wasserwaage/
https://etel-tuning.eu/leistungstuning/57-tuning-kolbenruckholfeder.html
face-smile

Gruß,
Peter
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer May 29, 2019 updated at 11:48:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:

Hallo,

Zitat von @Lochkartenstanzer:
Manches findet man leider nur, wenn man weiß, daß es das gibt. face-smile
Oder man kennt den Suchbegriff!#
https://traumshop.net/shop/werkzeug/gewichte-fuer-wasserwaage/
https://etel-tuning.eu/leistungstuning/57-tuning-kolbenruckholfeder.html

Den Siemens Lufthaken hast Du nicht zufällig auch als Link? face-wink

lks

PS: Ich weiß: etel hat den auch.
Member: SomebodyToLove
SomebodyToLove May 29, 2019 at 11:48:43 (UTC)
Goto Top
Tuning Kolbenrückholfeder.... 30% Leistungssteigerung.... Was es nicht alles gibt face-smile
Member: Pjordorf
Pjordorf May 29, 2019 at 12:12:36 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Wenn dein Kabel max AWG 23 hat, passts, Wenn dein Kabe AWG 24 hat, passts nicht. https://en.wikipedia.org/wiki/American_wire_gauge#Tables_of_AWG_wire_siz ...

ich denke da sollte ich danach gleich gut oder schlecht vom Blitzschutz sein face-smile
Da das anscheinend keine Privatbaustelle ist, solltest du den Firmenelektriker befragen, der hält auch seine Birne hin.

Gruß,
Peter