Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Netzzugriff auf eine NT-Workstation sperren

Mitglied: BS3095
Das Problem:
Eine NT-Workstation arbeitet wie folgt z.B. Benutzername : benutzer1 Passwort: passwort1

als Administrator oder einfacher Benutzer

Wie kann ich verhindern, dass jemand aus dem Netz mit diesen Anmeldedaten auf diese Workstation zugreifen kann.
Es würde z.B. auch schon reichen den Share c$ für die Aussenanmeldung zu sperren.

Für Hinweise besten Dank im voraus.

Content-Key: 1479

Url: https://administrator.de/contentid/1479

Ausgedruckt am: 20.09.2021 um 08:09 Uhr

Mitglied: das-omen
das-omen 08.07.2004 um 11:37:09 Uhr
Goto Top
Hi!

Beim 2000 und Xp kannst du in dein Dateieigenschafften diese Admin-Freigabe rausnehmen. Allerdings ob dies schon bei NT geht weiss ich nicht.


Tschau


Das Omen
Mitglied: mambomania
mambomania 12.07.2004 um 15:50:22 Uhr
Goto Top
Hi!
Habe bei PC Welt folgendes gefunden (wäre nett, wenn du hier im Forum kurz antwortest, ob es bei dir geklappt hat)
Gruß,
Mambomania

http://www.pcwelt.de/know-how/tipps_tricks/betriebssysteme/windows/allg ...

Hier die Webseite als Text:

Versteckte Netzfreigaben schließen

Problem:
In der Computerverwaltung erscheinen unter "Freigegebene Ordner, Freigaben" sämtliche Laufwerke auf Ihrem PC als versteckte Freigaben (Laufwerksbuchstabe mit nachfolgendem "$"). Das Dollarzeichen verhindert zwar, dass diese Laufwerke in der Netzwerkumgebung anderer Netzteilnehmer auftauchen. Viele Anwender befürchten aber, dass andere leichten Zugriff erhalten, indem sie beispielsweise unter "Start, Ausführen" den Befehl "<Rechner>C$" eingeben. Der Rechnername ist ja für jeden ersichtlich und die Freigabe "C$" standardmäßig zu erwarten. Ein manuelles Abschalten dieser Freigaben hilft nicht, da Windows sie bei jedem Neustart erneut aktiviert.

Lösung:

Jedes Windows aus der NT-Linie, also auch Windows 2000 und XP, legt bei der Installation standardmäßig diese versteckten Freigaben für jede Partition an. Diese Freigaben gestatten zwar in der Tat die vollen Lese- und Schreibrechte über das Netz, allerdings nur solchen Netzteilnehmern, die auf dem betroffenen Rechner ein Administratorkonto besitzen. Es besteht also keine Gefahr, dass sich jedermann unberechtigt auf diesen Freigaben umsehen kann.

Wer den Fernzugriff auch allen Administratorkonten und gegebenenfalls dem Netzadministrator verbieten will, kann das mit einem Eintrag in die Registrierdatenbank erreichen. Der Eingriff setzt seinerseits Administratorrechte auf dem Rechner voraus:

Gehen Sie zum Schlüssel

"Hkey_Local_MachineSystemCurrentControlSet Serviceslanmanserverparameters".

Wenn Sie hier im rechten Wertefenster nach Rechtsklick und Kontextoption "Neu" den zusätzlichen DWORD-Eintrag "AutoShareWks" anlegen und dafür den Wert "0" vergeben, kann auch der Administrator übers Netz nicht mehr zugreifen. Wenn Sie mit einer Windows-Server-Version arbeiten, lautet der Eintrag "AutoShareServer".

Sollten Sie später irgendwann auf die Fernwartung des Administrators angewiesen sein, müssen Sie den Eintrag auf "1" setzen und neu starten.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Installation als Standardbenutzer oder als AdministratorUserUWVor 1 TagFrageWindows Installation5 Kommentare

Ist die Benutzerkontensteuerung aktiviert, kann auch ein Standardbenutzer Software installieren. Das Installationsprogramm, oder genauer, UAC fragt den Benutzer dann nach einem Administrator und dem Passwort ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 1 TagFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 13 StundenFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Suche CPU-Tabelle als CSV oder XLS gelöst SarekHLVor 19 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand eine Tabelle möglichst aller 64Bit-PC- und Notebook-Prozessoren im CSV-, ODS oder XLS/XLSX-Format mit Bezeichnung, Anzahl der Kerne, Geschwindigkeit und vielleicht sogar ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 14 StundenFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...

question
VPN-IPSec Ports "doppelt" nutzen? gelöst VisuciusVor 16 StundenFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo in den ruhigen Sonntag Nachmittag, ist vermutlich ne "dumme" Frage aber ich habe es noch nie probiert und möchte mir mein bestehendes VPN-Setup auch ...