Neue Herausforderungen auf unserer englischen Seite

Mitglied: Frank
Auf unserer englischen Seite gibt es neue Herausforderungen:

Find who restarted DB server

und

Wanted: Network Node Manager 6.4

wer kann helfen?

Generell findet ihr neue englische Forenbeiträge auf der Startseite rechts unten in der Seitenleiste, oder auf der "Aktuell" Seite rechts oben in der Seitenleiste.

Hilfe für die Übersetzung (Frage lesen oder Kommentar schreiben) findet ihr unter: https://www.deepl.com
Das ist einer der besten Übersetzungsdienste den ich kenne.

Bitte nicht hier antworten, sondern in den jeweiligen englischen Beiträgen!

Danke :-) face-smile

Gruß
Frank

Content-Key: 1269627898

Url: https://administrator.de/contentid/1269627898

Ausgedruckt am: 27.10.2021 um 09:10 Uhr

Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.09.2021 um 20:27:50 Uhr
Goto Top
Moin @Frank,

als erste Hilfestellung, könntest du die "Diskussionsrichtlinien" https://administrator.pro/faq/8 und "Wie Du eine Frage richtig stellst" https://administrator.pro/faq/19 übersetzten. :-) face-smile

Gruß
C.C.
Mitglied: Frank
Frank 16.09.2021 aktualisiert um 20:31:59 Uhr
Goto Top
Die englische Seite ist im Aufbau und die FAQ und einige Bereiche sind noch nicht übersetzt. Da arbeite ich täglich dran. Damit die englische Seite aber generell etwas mehr Fahrt aufnimmt, wäre es Klasse, wenn ihr hier und da mal schaut, ob ihr auch dort Fragen lösen könnt. Egal wie die jetzt gestellt wurden.

Danke :-) face-smile
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.09.2021 um 20:43:38 Uhr
Goto Top
Arrg, ich bin da ein gebrandmarktes Kind. ;-) face-wink

Die Flausen bekommt man, im Nachhinein, nicht mehr aus den Usern raus. Weil, hat ja schon Mal geklappt. Und ab dem Zeitpunkt, ist es Gewohnheitsrecht.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 16.09.2021 um 21:31:25 Uhr
Goto Top
Zitat von @C.Caveman:

Moin @Frank,

als erste Hilfestellung, ...

Man könnte die englischen Fragen auch hier in den deutschen Stream Speisen, so daß die Regulars das auch mitbekommen. Ansonsten siehet man die englischen Beiträge kaum, wenn man nicht explizit danach schaut.

lks
Mitglied: Frank
Frank 16.09.2021 aktualisiert um 22:05:03 Uhr
Goto Top
Man könnte die englischen Fragen auch hier in den deutschen Stream Speisen, so daß die Regulars das auch mitbekommen. Ansonsten siehet man die englischen Beiträge kaum, wenn man nicht explizit danach schaut.

lks

leider nein, dann beantworten die meisten User die Fragen auf deutsch und zusätzlich mag Google das gar nicht, wenn man die Sprachen vermischt. Das habe ich bereits ausprobiert.

Ich habe aktuell große Schwierigkeiten, dass die englischen Inhalte überhaupt im Google-Index landen. Durch die Vermischung der Sprachen beim Start der englischen ".pro" Seite, hat Google die Seite irgendwie der ".de" intern zugeordnet und will diese Zuordnung auch nicht mehr aufheben. Egal was ich mache, egal wie sehr ich die Seiten trenne. Irgendwann werde ich das Problem schon knacken.

Unter "Aktuell" findet ihr die Fragen seit heute direkt auf der rechten Seite.
Mitglied: wiesi200
wiesi200 17.09.2021 um 05:28:35 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

Währe es denn zumindest denkbar im Angemeldeten Zustand die Trennung auszugeben und das vielleicht noch optional?

Sprich wenn ich im Userprofil noch die Englisch Sprache "aboniere" das mir die dann angezeigt wird und ohne login eben nicht.
Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 17.09.2021 um 08:43:00 Uhr
Goto Top
Ich sehe das wie LKS, es müsste in einer Oberfläche zusammen laufen wenn man nicht eine eigenständige Community von klein auf bauen will. Natürlich habe ich keine Ahnung wie sinnvoll die Rücksichtnahme auf Google ist ;-) face-wink

Wenn ich eine Englische Frage sehe antworte ich auch auf Englisch, ist für mich logisch.
Mitglied: SomebodyToLove
SomebodyToLove 17.09.2021 um 09:33:04 Uhr
Goto Top
Also für mich ging das Englische Forum auch komplett unter, eventuell kann man es etwas präsenter auf der deutschen Seite darstellen (oben im Menü oder so).
Hätte ich den Thread hier nicht gesehen wüsste ich persönlich auf jeden Fall nichts von der englischen Community :) face-smile

Grüße
Somebody
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 17.09.2021 um 09:37:11 Uhr
Goto Top
Zitat von @Frank:

Man könnte die englischen Fragen auch hier in den deutschen Stream Speisen, so daß die Regulars das auch mitbekommen. Ansonsten siehet man die englischen Beiträge kaum, wenn man nicht explizit danach schaut.

lks

leider nein, dann beantworten die meisten User die Fragen auf deutsch

Wäre mir so in der Vergangenheit nicht aufgefallen. Wenn da fragen in englsich gestellt wurden, kamen die Antwortne oft in englisch.

und zusätzlich mag Google das gar nicht, wenn man die Sprachen vermischt. Das habe ich bereits ausprobiert.

Welche Relevanz hat google. :-) face-smile


Ich habe aktuell große Schwierigkeiten, dass die englischen Inhalte überhaupt im Google-Index landen. Durch die Vermischung der Sprachen beim Start der englischen ".pro" Seite, hat Google die Seite irgendwie der ".de" intern zugeordnet und will diese Zuordnung auch nicht mehr aufheben. Egal was ich mache, egal wie sehr ich die Seiten trenne. Irgendwann werde ich das Problem schon knacken.

Hast Du keine Ansprechpartner bei google?

Unter "Aktuell" findet ihr die Fragen seit heute direkt auf der rechten Seite.

Das Problem mit der Aufteilung ist halt, daß die meisten hier auf .de unterwegs sind und die Beiträge auf .pro nur durch Zufall sehen. Ich z.B. schaue nur unregelmäßig auf .pro und ansonsten bekomme ich nur das mit, was durch die mit mir verbundenen User in .pro posten, z.B. Deine Infos, aquis anleitungen, etc. Und momentan scheint sich da ja auch nur selten ein Fragesteller hin zu verirren. Gefühlt waren es vor der Aufteilung mehr, die hier aufgeschlagen sind. Die meisten regulars hier sind ja des englischen mächtig udn würden diesen ja auch helfen, aber wenn man das kaum mitbekommt, daß da eine Frage ist, wird das schwierig.

Von daher wäre vielleicht eine Option für den angemeldeten User sinnvoll, sich auch die englischen Beiträge anzeigen zu lassen. ich weiß, daß sagt sich als "Anwender" so leichter als für den, der es dann umsetzen soll. Aber das würde zumindest die Frischlinge im englischen Bereich nicht verhungern lassen.

lks
Mitglied: dertowa
dertowa 17.09.2021 aktualisiert um 09:40:22 Uhr
Goto Top
Zitat von @Frank:
leider nein, dann beantworten die meisten User die Fragen auf deutsch und zusätzlich mag Google das gar nicht, wenn man die Sprachen vermischt. Das habe ich bereits ausprobiert.

Gibt's da keine Möglichkeit der "Verlinkung"?
Die Überschrift reicht ja i.d.R. und es sollte jeder verstehen, dass eine englische Überschrift mit englischem Fragetext eine englische Antwort bevorzugt. ;) Ggf. Hinweis dran pappen, dass es dort in englischer Sprache weitergeht?
Link zu Deepl hilft da dem ein oder anderen auch, dann kann man fein deutsch tippen und überlässt den Rest der KI. :D
Mitglied: Frank
Frank 17.09.2021 aktualisiert um 11:52:21 Uhr
Goto Top
Hi,

ich verstehe alle Anfragen. Aber leider sieht die Realität anders aus.

Welche Relevanz hat google.

Ohne Google werden wir nicht gefunden. ca. 80% des Traffik kommt über google. Ich sehe es ja gerade bei der englischen Seite, wenn du nicht im Google Index bist, dann gibt es dich im Internet auch nicht.

Gibt's da keine Möglichkeit der "Verlinkung"?

Unter der deutschen "Aktuell" und auch auf der "Startseite" gibt es eine Auflistung der neuen Fragen von der englischen Seite.

Das Vermischen, geht technisch natürlich ohne Probleme, ist nur ein Tag in der DB, aber wie schon erwähnt, die Suchmaschinen - und ja von denen sind wir abhängig, wollen einen klare Trennung. Seiten wie Twitter ist das egal, die leben nicht von den Suchmaschinen, wir aber brauchen sie zu 80% und mehr.

Ich hatte immer vor, das gemischt anzuzeigen, aber die Googel und Co. Dienste scannen dann nur eine Sprache, bzw. ignorieren die zweite einfach. Die landen dann z.B. bei Google unter Abdeckung -> Ausgeschlossen Seiten. Warum weiß ich nicht, aber ich bemühe mich, dieses bescheidene System zu verstehen.

bildschirmfoto 2021-09-17 um 11.47.28
Mitglied: Frank
Frank 17.09.2021 aktualisiert um 12:09:38 Uhr
Goto Top
Leider ist der gesamte Prozess bei Google ziemlich träge, daher dauert das auch alles sehr lange. Hier mal ein Beispiel von angeblichen 5xx Serverfehler, die bei Googel aufgeschlagen ist. Aber alle URLs funktionieren und die Überprüfung dazu wurde auch am 30.06.21 gestartet. Aber es wurde bis heute kein Update von Google dazu gemacht.

bildschirmfoto 2021-09-17 um 11.59.06

Hast Du keine Ansprechpartner bei google?

ähh - lol

Es gab mal eine Zeit, da hatten wir tatsächlich einen Ansprechpartner (vor 10 Jahren), dass Thema ist aber schon lange Geschichte, Google hat das komplett eingestellt und es wir alles nur noch über die SearchConsole gemacht. Es hieß ja auch mal "don't be evil" bei Google. Das wurde aber schon lange in "be evil" umbenannt.
Mitglied: dertowa
dertowa 17.09.2021 um 17:10:13 Uhr
Goto Top
@Frank
Man bin ich froh da nicht tiefer drin zu stecken.
Allerdings wenn ich das so lese verstehe ich warum die Werbefirma bei uns Unsummen (in meinen Augen) jedes Jahr für Google, SEO und son Krempel berechnet - manche kaufen davon mehrere Kleinwagen.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 17.09.2021 um 18:37:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @Frank:

Hi,

ich verstehe alle Anfragen. Aber leider sieht die Realität anders aus.

Welche Relevanz hat google.

Ohne Google werden wir nicht gefunden. ca. 80% des Traffik kommt über google. Ich sehe es ja gerade bei der englischen Seite, wenn du nicht im Google Index bist, dann gibt es dich im Internet auch nicht.


Das war eher rhetorisch gemeint. Mir ist schon klar, daß man "nicht existiert", wenn man nicht in Google zu finden ist.

lks
Heiß diskutierte Beiträge
question
Suche guten Virenscanner für Windows Server 2019 bzw Exchange 2019Nummer-5Vor 1 TagFrageExchange Server16 Kommentare

Hallo, ich habe leider das Problem, das von unserem Exchange Server 2019 Spam Mails versendet werden. Ich habe jetzt den Relais-Server erst einmal stillgelegt, es ...

question
Firewall Hardware (VM)v4rrimka-sanVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hey, Ich habe eine Frage, die wahrscheinlich schon öfter gestellt wurde, zum Thema Hardware Anforderung für eine Firewall in einer VM. Zur Auswahl stehen OPNsense ...

question
Mail-Relay für interne AnwendungenredhorseVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Hallo, wir verwenden einen Exchange 2016 mit einer Sophos UTM als Smarthost. Der Exchange wird u.a. als SMTP-Relay von internen Anwendungen benutzt, für den anonymen ...

question
Teamviewer stürzt ab unter Win 11ben1300Vor 1 TagFrageWindows 118 Kommentare

Hallo zusammen, habe mein Notebook auf Windows 11 umgestellt. Seitdem kann ich den Teamviewer (aktuellste Version) nicht mehr nutzen. Programm startet, aber sobald ich z.B. ...

question
Speicherkarten (SD) im Netzwerk verfügbar machen (NAS) gelöst mathuVor 1 TagFrageSpeicherkarten7 Kommentare

Guten Morgen liebe Gemeinde :-) Ich habe eine Frage zu NAS Speichersystemen mit Speicherkartenkunktion. Bisher haben wir die folgenden Geräte von Synology (EDS14) genutzt. Diese ...

question
Intune Geräte DESKTOP vs. LAPTOPmarkaurelVor 1 TagFrageMicrosoft2 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab zwei Geräte: 1x Dell Inspiron 5301 1x Lenovo 20VD Beide Geräte eindeutig Kategorie Laptop/Notebook. Wenn ich ...

question
Datenreplikation unabhängige Domänensupport-itVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand ein Programm empfehlen, das sich so ähnlich verhält wie die DFS-Replikation von Windows, blos zwischen verschiedenen Domänen? Ich habe die ...

question
Linux End-to-Site VPN mit Sophos SGukulele-7Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk12 Kommentare

Hallo und Hilfe. Ich habe eine Sophos SG, die unterstützt laut Menü "Remote Access" SSL PPTP L2TP over IPsec IPsec Cisco™ VPN Client Dabei ist ...