Neuer Virenscanner gesucht - Empfehlungen -

Mitglied: Dettmer

Dettmer (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2006, aktualisiert 08.01.2009, 5658 Aufrufe, 8 Kommentare

für 350 Clients, 30 Server (Exchange, ISA, Windows 2000/2003)

Hallo Leute,

wir benötigen für unsere Gesellschaft einen neuen Virenscanner (derzeit Sophos) und einen Spamfilter etc (derzeit GFI).

In unserer Gesellschaft gibt es für 350 Clients, 30 Server (Exchange, ISA, Windows 2000/2003) - verteilt an 3 Standorten.

Wir suchen eine Lösung, mit der ich alles (Virenscanner, Spamfilter, Contentfilter etc) von einer
Oberfläche aus administrieren kann...

Derzeit steht trendmicro und Symantec im Raum. Was könnt ihr für Empfehlungen machen bzw. was für Erfahrungen habt Ihr mit oben genannten Produkten gemacht.

Bin auf eure Mails gespannt!

Vielen Dank!
Mitglied: BigWumpus
31.07.2006 um 21:59 Uhr
Egal was ist...

vergiß Symantec, nimm TrendMicro !!!!!!!

Symantec ist ja nun das letzte !
Bitte warten ..
Mitglied: nomax
31.07.2006 um 22:08 Uhr
nana, so ein unqualifizierter beitrag.
bei uns im unternehmen benutzen wir symantec firewall, symantec softwareverteilung, symantec antiVirus, symantec norton ghost.... etc.

funktioniert alles hervoragend. 2x hardware firewall, sehr effektiv mit spamfilter.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
01.08.2006 um 10:14 Uhr
Ich rate ebenfalls von Symantec ab, und laß Dir gesagt sein, selbst mit aktuellen Updates ist die Firewall von Symantec schneller auszuhebeln, als die von ZoneAlarm.

Symantec hat hingegen den Vorteil, alles aus einer Hand zu bieten, d.h. nahtloses Ineinandergreifen der Komponenten.

Naja, ich rate zu TrendMicro, Kaspersky oder McAfee.
(gebranntest Kind scheut das Feuer...), wobei Kaspersky und Komplettlösung...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
01.08.2006 um 10:22 Uhr
Wir haben hier Symantec als Virenscanner im Einsatz und ich bin damit auch recht zufrieden. Trend MIcro gefällt mir grundsätzlich aber besser und bei uns waren es Kostengründe warum wir bei Symantec gelandet sind.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
01.08.2006 um 13:10 Uhr
Hi,
Symantec ist, grade in den letzten Versionen, als Resourcenkiller bekannt. Wir haben das nach Ablauf des updates deinstalliert. Ich kann Dir leider zu keinem Produkt zuraten, da alle anderen Interessante aber subjektive Vorteile haben. symantec ist jedoch wg der benötigten Resourcen eher unbrauchbar.

Gruüße von der Küste

KEv
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
06.08.2006 um 10:22 Uhr
Hi,

wir nutzen schon seit Jahren die Produkte von TrendMicro.
Der Ressourcenbedarf hält sich in Grenzen und der Updatezyklus ist meiner Meinung nach sehr gut. Die Administration ist sehr schlüssig, durchdacht und einfach. Alles in allen bin ich sehr zufrieden mit TM.

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: 7036
7036 (Level 1)
31.08.2006 um 22:18 Uhr
Hallo zusammen,

generell traue ich keinem Hersteller zu alle genennten Probleme in den Griff zu bekommen daher meine Empfehlung:

von McAfee Virusscan Enterprise für Portschutz-, Viren- und Schädlingssoftwareschutz. (über die Group ePolicy zentral verwaltbar).

für die Spam Geschichte GFI.

für den eingehenden Mailverkehr den POPConnector von Christensen Software in der Prof. Version (hat eingebauten Spamschutz (White und Blacklist frei konfigurierbar). Virenscanner


Denke das wars...

Bitte alle mal was dazu sagen....
Ps: von Symantec halte ich gar nichts....Performancebremser hoch 10 und dabei noch unsicher....kann den anderen Postern nur zustimmen.... ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
31.08.2006 um 23:21 Uhr
Um die gute alte Diskussion wieder aufleben zu lassen:

Ich nutze Symantec nicht, weil es unsicher ist.
Ressourcen fressen alle Anbieter mit Guard im Hintergrund;
die einen mehr, die anderen weniger.

McAfee habe ich bei 2 Updates voll ins Klo gegriffen, der Telefon-Support hat alles wieder hingebogen, sich artig entschuldigt, und mein Kunde hat ein paar Lizenzen mehr bekommen.

TrendMicro ist gerade am Aufbau, von daher kann noch keiner so genau sagen, wohin es denn geht; die aktuell angebotenen Lösungen sind aber schon mal überzeugend.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 1 TagAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming6 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

Hardware
Outdoor LAN sichern mit oder ohne Fritzbox Verständnis Frage
bluescreenVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die letzten Stunden schon viel hier gelesen, stehe aber ein wenig auf dem Schlauch, wie und wo ich weiter suchen ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...

Windows Netzwerk
Telefone im Netzwerk bekannt machen
jannik0205Vor 20 StundenFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo Zusammen, In unserem Unternehmen gibt es eine Telefonanlage mit eigenem Telefonienetz (192.168.5.X). Schließe ich ein Telefon an eine Netzwerkdose, bekommt es vom DHCP- ...

Switche und Hubs
Zwei Lancom GS-315XP Switche VLAN verbinden
wieoderwasVor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben zwei neue Lancom GS-315XP Switche bekommen. An einem dieser Switche sind Lancom Accesspoints angeschlossen. Ich verzweifel gerade an der Verbindung ...

Windows 10
Windows 7 pro Lizenz nutzen für Windows 10
lukas0209Vor 15 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo Community, ich versuche seit einigen Wochen unser Netzwerk von Windows Server 2008 R2 Standard auf Windows Server 2016 Essentials um, welches eine städtische ...

Datenschutz
Übergang von "Sorgfaltspflicht" im Datenschutz
ukulele-7Vor 1 TagFrageDatenschutz7 Kommentare

Hallo zusammen, mir ist eine, zugegeben eher juristische, Frage in den Sinn gekommen. In unserer Branche arbeiten wir mit sensiblen, personenbezogenen Daten die natürlich ...