Nicht aktualisierte Adressbücher Outlook 2010

scritch
Goto Top
Hallo zusammen. Ich habe bei einigen Mitarbeitern das Problem, dass diese z. B. neue Mitarbeiter nicht im globalen Adressbuch angezeigt bekommen, alles andere sehen sie dort aber.
Das Problem besteht bei etwa 10% der Mitarbeiter und scheint daher wohl ein lokales Problem zu sein. Habt ihr da einen heißen Tipp woran das liegen kann? Wir nutzen den Cachemodus,
allerdings funktioniert das bei besagten PC's weder mit noch ohne diesem Modus.

Content-Key: 392033

Url: https://administrator.de/contentid/392033

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 22:06 Uhr

Mitglied: sabines
sabines 08.11.2018 um 08:46:04 Uhr
Goto Top
Moin,

wie lange hast Du nach Erstellen des neuen Mitarbeiters gewartet bis Du das geprüft hast.
Und ist das aktuell mit neuen Mitarbeitern (Erstelldatum > 24h) immer noch so?

Werden die Daten im All Adress List - Alle Benutzer angezeigt?

Gruss
Mitglied: scritch
scritch 08.11.2018 um 08:53:35 Uhr
Goto Top
User die vor 2 Monaten angelegt wurden, sind nicht zu sehen. Die, die ich anfang November in der AD angelegt habe und für die Outlook eingerichtet wurde, ebenfalls nicht. Die Liste All Adress List ist leer.
Mitglied: sabines
sabines 08.11.2018 aktualisiert um 08:59:11 Uhr
Goto Top
Was für eine Exchange Version ist das, ist der durchgepatched?
Gibt es Hinweise im lokalen Synchronisierungsprobleme Order oder auf dem Exchange im Eventlog, ggfs. muss das Loging der Adressbuchaktualisierung aktiviert werden (wobei, wenn das andere Clients sehen können, kanns daran nicht liegen).
Mitglied: scritch
scritch 08.11.2018 um 09:33:00 Uhr
Goto Top
Da kann ich leider nichts zu sagen. Exchange wird nicht von mir administriert, das machen andere Jungs die bereits gesagt haben, dass das wohl ein lokales Problem ist. Wo finde ich das Synchronisierungsprotokoll?
Mitglied: wuurian
wuurian 08.11.2018 um 09:41:26 Uhr
Goto Top
Mal blöd gefragt, habt ihr eventuell einfach nur vergessen unter Microsoft Exchange -> Empfängerkonfigurationen ->Postfach-> betreffende MA Eigenschaften -> Allgemein -> In Exchange-Adresslisten ausblenden den Haken rauszunehmen?
Mitglied: scritch
scritch 08.11.2018 um 10:09:50 Uhr
Goto Top
Wie gesagt, es sind nur ein paar Kollegen betroffen, bei dem Rest funktioniert es einwandfrei. Zu den Exchangekonfigs kann ich leider nichts sagen, denke aber, da es kein globales Problem ist, es an einer solchen Einstellung nicht liegen kann.
Mitglied: sabines
sabines 08.11.2018 aktualisiert um 12:03:39 Uhr
Goto Top
Zitat von @scritch:

Da kann ich leider nichts zu sagen. Exchange wird nicht von mir administriert, das machen andere Jungs die bereits gesagt haben, dass das wohl ein lokales Problem ist. Wo finde ich das Synchronisierungsprotokoll?

Im Posteingang (bei Orderansicht).
Wenn Du mit Exchange nichts zu tun hast, dann wirst Du das alleine nicht lösen können.
Mitglied: Dani
Dani 10.11.2018 um 00:18:00 Uhr
Goto Top
Moin,
Zu den Exchangekonfigs kann ich leider nichts sagen, denke aber, da es kein globales Problem ist, es an einer solchen Einstellung nicht liegen kann.
es kann ein Problem des Exchange Server sein - wenn auch nicht gobal. Aber du kannst ganz einfach eine Prüfung vornehmen. Öffne Outlook of the Web (OWA) und melde dich an. Schreibe dann eine neue E-Mail und gebe den fehlenden Benutzer (z.B. nur den Nachnamen) ein. Wird dieser nicht vervollständigt bzw. keine Auswahl angezeigt, liegt es am Exchange.


Gruß,
Dani
Mitglied: scritch
scritch 12.11.2018 um 17:01:04 Uhr
Goto Top
Guter Tipp, habe ich mal nachgeschaut. Im OWA-Client sind die besagten Benutzer zu finden.
Mitglied: Dani
Dani 12.11.2018 um 17:21:33 Uhr
Goto Top
Moin,
sehr schön. Nun könnte es am Offline Adressbuch liegen. Wobei wenn die Problematik nur bei 10% der Mitarbeiter auftaucht, eher unwahrscheinlich. Du könntest nochmal nachfragen, ob das OAB sauer generiert wird.

Wir nutzen den Cachemodus, allerdings funktioniert das bei besagten PC's weder mit noch ohne diesem Modus.
Nachdem deaktivieren des Caches sicherheitshalber noch die die Dateien unter C:\Benutzer\%username%\appdata\Local\Microsoft\Outlook löschen. Anschließend Outlook wieder starten und 5-10 Minuten warten.


Gruß,
Dani
Mitglied: scritch
scritch 14.11.2018 um 15:23:12 Uhr
Goto Top
Hallo. Nun funktioniert, warum auch immer. Ich hatte gestern einmal alle GPO's für meinen Rechner deaktiviert und etwas getestet, scheint mir als ob es damit zusammengehangen haben könnte. Danke für die Hilfe.