Novell Server und Windows Server in einem Netzwerk nutzen

Mitglied: aodenthal

aodenthal (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2011 um 04:36 Uhr, 3363 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei meine "Lücken" weiter zu schließen.

Ich würde gerne in einem Testnetzwerk einen Novell Open Enterprise / Suse Linux Server installieren. Ich hatte bereits vor geraumer Zeit einen Netware mal aufgesetzt und Windows Clients ins Netz gebracht. Jetzt ist es aber so, dass Parallel auch 1-2 Terminalserver unter Windows 2003 o. Windows 2008 mit ins Netz gehen sollen. Jetzt kommt aber der Hacken - muss ich hierfür physikalische Server jeweils mit Windows installieren - oder kann ich auch hier im Novell / Suse das ganze als Virtuelle Systeme hochfahren ?

Mein Gedanke:
- Wenn ich für die Windows Kisten sowieso einzelne Server aufsetzen muss, weil wir halt Windows Programme nutzen (Tobit, AutoCad, Office, etc.) benötige ich diese auch.

Daher, was habe ich als Vorteil davon - wenn ich einen Novell Server nutze bzw. wofür kann ich diesen nutzen ?

M.E. macht es doch mehr Sinn, das ganze auf Windows komplett zu belassen und einen Server (evtl. Dritten) als Windows DC mit AD usw. einzurichten. Dann kann ich zumindest die AD zentral mit GPO regeln ?

Wäre klasse, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet.


Gruß
Alexander
Mitglied: redocomp
14.08.2011 um 09:54 Uhr
hi,

da es nur ein Testnetzwerk ist, kannst du die Systeme problemlos innerhalb des SUSE zum Beispiel mit VMWARE Server virtualisieren. Dann kannst du auch deinen Test DC mit dort rein packen.
Oder du legst unter alle Server im Testnetzwerk einen VMWARE ESXi Server drunter als Hypervisor.

Einen Punkt solltest du beachten, da ich in deinem Thread was von Tobit gelesen habe.
Falls das Tobit als Faxserver dienen soll, könntest du allerdings innerhalb einer virtualisierten Lösung mit dem Durchschleifen der Faxcard in der VM Probleme bekommen.
Alternative du nutzt éinen ISDN fähigen Router (z.B. Lancom Modell mit zusätzlicher Faxgateway Option)...

redocomp
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit56 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 1 TagAllgemeinHyper-V20 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 1 TagAllgemeinOff Topic8 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Server-Hardware
Was bedeuten die Abkürzungen beim HPE-Server wie z.B. NC, Mod-X?
gelöst kaineanungVor 1 TagFrageServer-Hardware19 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein HPE-Serverangebot vorliegen bei dem ich an 1-2 Positionen nicht weiß was diese überhaupt bedeuten. Suche ich im Internet danach ...

Netzwerkgrundlagen
DS-Lite Verständnisfrage Wireguard
gelöst fnbaluVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo zusammen, bisher läuft bei mir alles klassisch. pfSense mit DDNS und ich verbinde mich mit OpenVPN in das Heimnetz und erspare mir so ...

Exchange Server
0-day Exploit Chain für Exchange Server - Patches verfügbar
kgbornVor 1 TagInformationExchange Server6 Kommentare

Zur Info: Microsoft warnt vor einer Exploit-Chain, bei der vier 0-day-Schwachstellen für gezielte Angriffe auf Exchange per Outlook Web App kombiniert werden (eine chines. ...

Microsoft Office
Jubiläen in Outlook 2016 korrekt eintragen
imebroVor 1 TagFrageMicrosoft Office16 Kommentare

Hallo an Alle. Wir haben nur einen recht kleinen Mitarbeiterkreis. Da in der Vergangenheit schon mehrfach versäumt wurde, Kolleg/-innen zu Betriebs-Jubiläen zu gratulieren, würde ...