Nur die Rechte der User bzw. Hauptuser ändern

top44
Goto Top
Hallo,

endlich hab ich euch gefunden *gg*

also folgendes ich würde gerne die Rechte über die Gruppenrichtlinien ändern, jedoch werden z.B auch diese Einschränkungen auch für den Administrator wirksam.

Wie kann ich sowas verhindern?

MfG

ThX im Vorraus

Content-Key: 10827

Url: https://administrator.de/contentid/10827

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 13:08 Uhr

Mitglied: 12217
12217 18.05.2005 um 12:22:56 Uhr
Goto Top
Hier die Lösung

- Öffnen Sie die Eigenschaften der neu eingerichteten Gruppenrichtlinie "BeispielGPO"
- Wählen Sie die Registerkarte Sicherheit und ändern Sie für die Gruppen
Domänen-Admins und Organisations-Admins die Option Gruppenrichtlinie übernehmen
auf verweigern

Voila

mfg
DrOktagon
Mitglied: Top44
Top44 18.05.2005 um 13:05:29 Uhr
Goto Top
hi,

die Sache ist ja ich habe noch bzw. will auch keine Gruppenrichtlinie Erstellen, ( davon mal ganz abgesehen wie dass geht), hab ich nicht die möglichkeit einfach die vorhandenen Gruppenrichtlinien nur für User und Hauptbenutzer zu ändern? Sollen nur Minimalste veränderung haben wie z.B. den Start von MSN verhindern oder etwaige kleinigkeiten.

MfG
Mitglied: Mitchell
Mitchell 18.05.2005 um 21:00:00 Uhr
Goto Top
Hi Top44,

bei den minimalen Änderungen ohne Gruppenrichtlinien würde ich vorschlagen, du vergibst dann einfach die Rechte neu.

z.B. soll ein User MSN nicht öffen dürfen. Dann such dir die .exe Datei (weiss jetzt nicht, wie sie heisst, ich nehme an "messenger.exe" oder so", klick' mit der rechten Maustaste drauf und lösch den User beispielsweise aus den Rechten, dann kann er nicht mehr darauf zugreifen.

Hoffe, das hilft dir irgendwie

Mfg

Mitchell
Mitglied: gemini
gemini 18.05.2005 um 21:28:53 Uhr
Goto Top
Vielleicht hilft dies hier
<a href="http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;293655" target="new">support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;293655</a>
Mitglied: Top44
Top44 19.05.2005 um 11:01:25 Uhr
Goto Top
hi,

Danke für die Antworten,

noch ne frage, :D

es soll aber auch die möglichkeit bestehen, für die user den installer zu deaktivieren, dass kann ich doch aber nur durch die GPR machen oder nicht? Und wenn ich sie zu diesem Zeitpunkt mache, würde sie auch für den Admin gelten?