antenope
Goto Top

O365 Business Lizenzkauf und CSP-Autorisierung funktioniert nicht

Nabend zusammen,
ich hatte ja schon mal darauf hingewiesen, dass Bestellungen bei neuen Office365 Tenants aktuell nicht funktionieren:
Office 365 Business hat Probleme mit SEPA-Lastschrift

Mir ist bislang folgendes aufgefallen:
  • Kauf via SEPA-Lastschrift funktioniert nicht
  • Kauf via Kreditkarte funktioniert nicht
  • Kauf auf Rechnung funktioniert nicht

clipboard02

Ich bekomme stets die Meldung, dass die Zahlungsmethode nicht verifiziert werden kann ... Bestehende Tenants die bereits eine Zahlungsmethode hinterlegt haben, sind nicht betroffen. Neue Tenants, egal ob gewerblich oder gemeinnützig, kann zwar eine Zahlungsmethode hinzugefügt werden, schlägt aber bei der Bestellung fehl.

Bei der gewerblichen Kunden könnte man sich via CSP Abhilfe schaffen, blöd nur, dass der Button zur Autorisierung des Partners mittlerweile ebenfalls nicht funktioniert! Es scheint, dass URLs aus der MS-Testumgebung ihren Weg in die Live-Version gefunden haben (https://localcdn:5555/...) ...
clipboard04

Gleiches Bild wie bei dem Bestellvorgang:
clipboard01
clipboard03


Das Problem besteht seit Monaten und existiert bei jedem neuen Tenant den ich die letzten ~2 Monate angelegt habe. Könnte mir das jemand bitte bestätigen? Ich werde hier echt irre.

Oh und Ticket bei MS eröffnen, geht natürlich auch nicht, weil ja noch keine Lizenzen eingebucht sind!!! ­čśÉ

Hat hier jemand gute Kontakte zu MS und könnte die mal bitte mit der Brechstange darauf hinweisen?

Content-Key: 4211417009

Url: https://administrator.de/contentid/4211417009

Printed on: February 25, 2024 at 04:02 o'clock

Member: Dani
Solution Dani Oct 09, 2022 at 20:11:00 (UTC)
Goto Top
Moin,
hast du über das Partner Center schon einen Support Case eröffnet:
https://partner.microsoft.com/en-US/support/?stage=1


Gruß,
Dani
Member: anteNope
Solution anteNope Oct 10, 2022 updated at 15:29:42 (UTC)
Goto Top
Konnte bei dem Non-Profit Tenent dank der Non-Profit-Portal-Lizenzen einen Support-Case eröffnen. Wurde dann auch kontaktiert und das "Problem" behoben, in dem er irgendwas manuell freigegeben hat ...

hast du über das Partner Center schon einen Support Case eröffnet: https://partner.microsoft.com/en-US/support/?stage=1

Die Option war mir gar nicht bewusst. Könnte wohl auch ohne Lizenzen funktionieren ­čśŐ
Probiere ich nächstes mal aus, danke face-smile