michael-24
Goto Top

Office 2010 Kalender auf outlook.com veröffentlichen

Hallo Gemeinde,

ich brauch eure Hilfe!

Ich habe auf meinem privaten Rechner Office 2010 installiert. Ich habe in Outlook einen Kalender. Diesen möchte ich über die Funktion "auf Office.com veröffentlichen" freigeben. Ich habe also einen Outlook.com Account angelegt.

Jetzt klicke ich auf den Kalender in Outlook 2010 mit der rechten Maustaste und sage "Freigeben --> Auf Office.com veröffentlichen"

Dann sage ich hier Vorheriges Element 90 Tage bis nächsten 90 Tage. Unter Details habe ich Alle Details ausgewählt.

Bei Berechtigung ist "nur eingeladene Benutzer können diesen Kalender abonnieren" ausgewählt.

Nachdem ich auf OK geklickt habe, wird angezeigt das 1 von 85 Elemente übertragen wird. Der Balken füllt sich komplett und Fenster verschwindet. Es wird nun angeboten, jemanden für den Kalender einzuladen.

Wenn ich mich jetzt auf Outlook.com einlooge, sehe ich aber keine Kalendereinträge. Wo sind diese dann? Unter Kalender Filter sind alle Kalender angehackt. Außer die Feiertage wird hier nichts angezeigt.

Ich weiß es gibt einen Konnektor. Ich möchte diesen aber nicht verwenden, da ja anscheinend Outlook diese Funktion schon mitbringt.

Außerdem ist das Ziel, da ich den Firmenkalender über Outlook.com und meinem Iphone synchronisiere. Im Iphone habe ich bereits die Verbindung zu Outlook.com eingerichtet. Ich kann halt diesen Konnektor auf dem Firmenpc nicht installieren, da man hier Admin-Rechte benötigt. In der Arbeit haben wir Office 2007. Hier wird ebenfalls dann auf Outlook.com unter Kalender keine Einträge angezeigt.

Was mache ich da falsch? Oder funktioniert das ohne Konnektor überhaupt nicht mehr?

Habe schon etliches probiert, aber leider funktioniert da nix.

Könnt ihr mir das weiterhelfen?

Content-Key: 220570

Url: https://administrator.de/contentid/220570

Printed on: January 30, 2023 at 03:01 o'clock

Member: Fidel83
Fidel83 Oct 27, 2013 at 15:19:21 (UTC)
Goto Top
Hallo

Ich nutze Office 2013 und habe den Connector installiert. Ein im Outlook angelegter Kalendereintrag wird just-in-time auf outlook.com angezeigt. Soweit ich weiß, braucht es den Connector.

LG
Member: Michael-24
Michael-24 Oct 27, 2013 at 15:26:39 (UTC)
Goto Top
Und warum brauch ich dazu noch diesen Connector. Funktioniert die integrierte Funktion in Outlook ohne diesen Connector nicht. Das muss ich aber nicht verstehen. Irgendwo wird der Kalender ja auch freigegeben, weil er ja 85 Elemente kopiert. Aber warum werden keine Elemente angezeigt?
Member: Fidel83
Fidel83 Oct 27, 2013 at 15:33:22 (UTC)
Goto Top
http://office.microsoft.com/de-at/outlook/ubersicht-uber-microsoft-offi ...

Ich verstehe es so, dass der Connector gebraucht wird. Was er dann da synchronisiert bei dir, weiß ich nicht.
Member: Dani
Dani Oct 27, 2013 at 15:33:52 (UTC)
Goto Top
Moin,
hier kannst du alles nachlesen. Bei Office 2013 ist der Connector soweit eingebaut was bei Office 2010 nicht der Fall ist. Warum man ihn braucht? Frag Microsoft.


Grüße,
Dani
Member: Michael-24
Michael-24 Oct 27, 2013 at 15:41:47 (UTC)
Goto Top
Muss ich dann in Outlook auch auf Veröffentlichen auf Outlook.com anklicken, wenn ich diesen Connector installiert habe? Da müsst doch wenigstens ein Hinweis kommen, das man noch diesen Connector braucht. Für was soll die eingebaute Funktion dann sein? Versteh ich nicht.

Dann komm ich wohl um diesen Connector nicht vorbei.
Member: Michael-24
Michael-24 Oct 27, 2013 at 15:54:09 (UTC)
Goto Top
Ich meine eher das hier. Ist Office.com und Outlook.com was anderes?

http://office.microsoft.com/de-de/outlook-help/veroffentlichen-und-frei ...