Office 2016 - Zertifikat Fehler?!

menace
Goto Top
Hallo zusammen,

wir haben auf unsere MS RDS Farm (Server 2016 Session-Hosts) aktuell ein komisches Phönomen.
Auf den Hosts ist Office 2016 installiert.
Wenn bestimmte User aktuell eine Office Anwendung (Excel, Word, Powerpoint) öffnen, erhalten sie folgenden Fehler:

error

Die Fehlermeldung lässt sich dann nicht mehr wegklicken, bzw. kommt immer wieder.
Die Applikation muss dann per Taskmanager beendet werden.
Im Outlook besteht das Problem nicht.

Das Problem ist vermutlich profilbezogen, da nicht alle User auf dem selben Host die Meldung bekommen, Userprofile mit dem Problem dieses aber auf unterschiedlichen Hosts haben.
Hart jemand einen Tipp, was der Ursprung für das Problem sein kann?
Es wurde nichts wissentlich verändert, die RDS Umgebung fukntionierte bisher für alle User problemlos.

Content-Key: 1624096833

Url: https://administrator.de/contentid/1624096833

Ausgedruckt am: 25.05.2022 um 12:05 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 15.12.2021 um 21:57:33 Uhr
Goto Top
Moin,
Auf den Hosts ist Office 2016 installiert.
alle verfügbaren Updates (außer 12/2021) installiert?

Wenn bestimmte User aktuell eine Office Anwendung (Excel, Word, Powerpoint) öffnen, erhalten sie folgenden Fehler:
Wirklich ein leeres Dokument oder eine bestehende Datei?

Es könnte sich auch um SSL/TLS Problem drehen:
https://support.microsoft.com/en-us/help/3140245/update-to-enable-tls-1- ...


Gruß,
Dani
Mitglied: surreal1
surreal1 15.12.2021 aktualisiert um 22:46:45 Uhr
Goto Top
Poste Mal den Output vom Eventlog. Wenn der Terminal eine VM ist, mach ein snapshot und mach ein Reparaturinstallation vom Paket. Ein Profilproblem kannst du ausschließen, indem du die jeweiligen local und appdata Excel-Daten vom User temporär verschiebst/umbennenst.
Mitglied: menace
Lösung menace 16.12.2021 aktualisiert um 10:07:40 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

danke für die Tipps, wir sind dem Problem auf der Spur und konnte vermutlich die Ursache ausfindig machen.
Wenn ein Office 2016 Programm (Word, Excel, Powerpoint) geöffnet wird, erscheint ja im Standard erst die Übersichtsseite mit den ganzen auswählbaren Templates.
Die Vorschaubilder der Templates werden z.B. von hier geladen: https://binaries.templates.cdn.office.net/support/templates/de-de/mt0280 ...

Office 2016 verwendet hier anscheinend eine alte SSL Verschlüsselung zu dem Microsoft Server.
Unsere Fortigate Firewall blockt diese Zugriff nach außen, da sie hier wohl "SSLv3.POODLE.Information.Disclosure" erkennt. Die SSL Inspection schlägt also an.
Wir haben die SSL Inspection auf der Firewall für das Ziel angepasst, dann öffnen die Office Programme wieder ohne Fehler.

Wieso das Ganze auf einmal auftaucht ist unklar, vermutlich wurde bzgl. der Firewallchecks etwas verschärft, was dann das Problem verursacht hat.
Mitglied: Dani
Dani 16.12.2021 aktualisiert um 10:09:34 Uhr
Goto Top
Moin,
Microsoft Office greift meines Wissens nach auf SCHANNEL und WinHTTP zurück. Beides wird von Betriebssystem Windows (Server) bereitgestellt und kann selbestverständlich von den Anwendungen genutzt werden. Da stellt sich mir eher die Frage, warum Windows Server in der heutigen Zeit nicht gehärtet ist?!


Gruß,
Dani