derwowusste
Goto Top

Office 2016 Zusammenarbeit mehrerer an einer Datei - ohne Cloud?

Moin Kollegen,

http://www.howtogeek.com/230319/how-to-collaborate-on-documents-in-real ... beschreibt, wie O2016 mit Cloudspeicherung diese interessante Form der gleichzeitigen Bearbeitung möglich macht. Meine Frage: geht das auch ohne Cloud? Das Programm scheint dies nicht anzubieten, kennt jemand einen Workaround, um nur mit Freigaben oder maximal sharepoint ausgestattet die gleichzeitige Bearbeitung nutzen zu können?

Content-Key: 285117

Url: https://administrator.de/contentid/285117

Printed on: June 22, 2024 at 22:06 o'clock

Member: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull Oct 09, 2015 at 12:17:04 (UTC)
Goto Top
Es geht alternativ nur mit einem Sharepoint-Server.

http://www.pcworld.com/article/2931997/office-2016-preview-gets-realtim ...

"Once Office 2016 hits its final release, desktop users will be able to work together live with Office Online users on the same document, as long as it’s stored in OneDrive or SharePoint. For now, simultaneous editing only works between web users or between desktop users—the two platforms can’t mix. "
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 15, 2015 updated at 08:42:13 (UTC)
Goto Top
Hi bdmvgs!

Ist der Sharepoint Foundation bereits dafür ausreichend, weißt Du das zufällig?
Member: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull Oct 15, 2015 at 11:32:44 (UTC)
Goto Top
Hi DerWoWusste,

nach meinem Kenntnisstand ja.

http://www.grobmanschwarz.de/sharepoint/sharepoint-editionen

Das sind zwar SharePoint 2013-versionen aber seitens Microsoft wurde zugesagt auch SP2016 die Foundation fortzuführen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Funktionsumfang dort reduziert werden wird.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 15, 2015 at 11:38:49 (UTC)
Goto Top
Und wo entnimmst Du das auf Deinem Link?
Member: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull Oct 15, 2015 at 12:04:26 (UTC)
Goto Top
Nicht auf dem, aber auf dem hier:
http://www.comparex-group.com/web/de/de/blog/topics/sharepoint/sharepoi ...

Allerdings muss ich mich in einem Nachsatz korrigieren:
Der Autor weißt im Kursivgedruckten darauf hin, dass Microsoft sich wohl noch in einer Findungsphase befindet.

Das habe ich eben nicht erfasst.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 15, 2015, updated at Nov 02, 2015 at 22:04:51 (UTC)
Goto Top
Office 2016 wirbt damit, dass man jetzt endlich Dokumente gemeinsam bearbeiten kann - gleichzeitig. Und Du sagst, das ging schon früher? Das wage ich zu bezweifeln.
Member: Bem0815
Bem0815 Apr 10, 2019 updated at 08:18:00 (UTC)
Goto Top
Moin, bin zufällig über den Beitrag gestolpert und mir ist klar, dass der schon ziemlich alt ist.

Ich wollte nur zu folgendem gerne was sagen:

Zitat von @DerWoWusste:

Office 2016 wirbt damit, dass man jetzt endlich Dokumente gemeinsam bearbeiten kann - gleichzeitig. Und Du sagst, das ging schon früher? Das wage ich zu bezweifeln.


Doch das ging tatsächlich schon früher. Wir setzen aktuell (aber nicht mehr lange) noch Office 2010 ein und benutzen genau dieses Feature auch manchmal.
Allerdings sei hier gesagt, dass es teilweise von Programm zu Programm unterschiedlich ist.

Word z.B. setzt tatsächlich z.B. einen SharePoint voraus.
Excel dagegen begnügt sich sogar mit einer Netzwerkfreigabe auf die dann mehrere Personen zugreifen können.

Siehe auch:
https://www.computerwissen.de/office/excel/artikel/excel-arbeitsmappe-gl ...
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Apr 10, 2019 at 11:08:24 (UTC)
Goto Top
Schönen Dank für den Tipp.

Und das geht mit Excel (wie abgebildet) und etwa auch mit Powerpoint?
Member: Bem0815
Bem0815 Apr 10, 2019 at 12:20:37 (UTC)
Goto Top
Ich glaube das geht ohne den SharePoint tatsächlich nur mit Excel.
Zumindest habe ich jetzt nach einem erneuten nachschauen in PowerPoint unter "Überprüfen" nur in Excel den "Freigeben" Eintrag gefunden.

Das ganze ist wenn man drüber nachdenkt in Excel auch wohl am einfachsten umzusetzen, da sich ein gleichzeitiges arbeiten durch mehrere Mitarbeiter hier einfach besser abtrennen lässt.

Denn die einzige Möglichkeit für Konflikte besteht hier wenn gleichzeitig in die gleiche Zelle geschrieben wird.
(In dem Fall kommt übrigens eine Warnmeldung und der Haupteditor kann dann entscheiden welche Wert übernommen wird.)

Bei Word und PP ist hier die Abgrenzung ohne Zellen die den Inhalt eines Blattes in sehr kleine Bereiche aufteilen einfach ein ganzes Stück schwieriger.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Apr 10, 2019 at 12:44:03 (UTC)
Goto Top
Alles klar.

Wir haben eh seit gut 2 Jahren Sharepoint gekauft und es ist für Word somit kein Problem mehr. Dass es so mit Excel geht, wusste ich nicht (Excel ist nicht mein Gebiet) und bin dankbar für den Tipp. Powerpoint ist nachrangig.