Outlook 2003 Password ohne Domain speichern

steven91
Goto Top
Hallo !

Ich habe folgendes Problem, und ich hoffe einer von Euch kann mir helfen !

Aufgabenstellung:
Exchange 2003 Server
XP SP2 Client (kein Domainmember)
Outlook 2003
Username Domain\username

Passwort merken wird angehackt, funktioniert aber leider nicht.
Bei jedem Sync ist die Eingabe nötig.

Kennt jemand das PRoblem, und gibt es eine Lösung?

Gruß,
Stefan

Content-Key: 34296

Url: https://administrator.de/contentid/34296

Ausgedruckt am: 23.05.2022 um 01:05 Uhr

Mitglied: unzhurst
unzhurst 16.06.2006 um 09:02:39 Uhr
Goto Top
Hallo Stefan,

wenn du Outlook ohne SSL Verbindung nutzt sollte es eigentlich funktionieren.
Du könntest vielleicht noch versuchen Benutzername und Kennwort identisch
zur Domänenanmeldung des Benutzers zu setzen.

Bei Einsatz von SSL wäre die Abfrage normal, da du dich ja irgendwie am IIS
bzw. Exchange anmelden musst. Das "Kennwort speichern"-Häckchen ist dann ohne
Funktion.

Gruß
Patrick
Mitglied: Steven91
Steven91 16.06.2006 um 09:36:39 Uhr
Goto Top
Hallo!

Ich nutze Outlook ohne SSL. Ich bin ganz normal im LAN, das Notebook ist nur nicht in der Domäne... Ebenfalls Benutzer und Kennwort sind identisch zu den AD Infos...
also eigentlich solllte es klappen. Habe aber im Internet auch schon oft gelesen, dass viele dieses Problem haben.
Dachte jemand von Euch kennt ein Workaround oder sonstiges