monacokarl
Goto Top

Outlook laesst sich nicht mehr oeffnen

Hallo,

mein Outlook 2007 laesst sich mit meinem Benutzer nicht mehr oeffnen

habe mich mit anderem Benuzter eingeloggt, kein problem, habe dann versucht die .pst zu loeschen und eine neue zu erstellen selbes problem wieder...
Fehlmeldung (unable to open Outlook window) also es oefnet sich aber schliesst sich unmittelbar wieder mit dieser Fehlermeldung,
- Reparaturfunkiont und Neuinstallation von Outlook hilft auch nicht

Danke fuer eure Vorschlaege

Content-Key: 122976

Url: https://administrator.de/contentid/122976

Printed on: June 16, 2024 at 14:06 o'clock

Member: Smilie33
Smilie33 Aug 18, 2009 at 12:21:50 (UTC)
Goto Top
Hallo,

gibt es auch einen Exchange-Server im Hintergrund? Oder nur die .PST-Datei??

Ich hatte mal so was ähnliches - unter Systemsteuerung/Mail das Profil löschen. Standart mäßig heisst das immer "Outlook" - ein neues Profil erstellen (zb Nachname) und dann Outlook öffnen. Wenn ein Exchange-Server dahinter ist und das Konto wieder eingerichtet ist, ladet er nun alle Mails, Kalendereinträge, Kontakte usw wieder.

WICHTIG!!!
Wenn du das Profil löscht, löscht du damit auch die lokale PST-Datei. Wenn du keinen Exchange hast, dann diese vorher wegsichern - sonst sind alle Daten weg.

lg
Robert
Member: Monacokarl
Monacokarl Aug 18, 2009 at 12:33:28 (UTC)
Goto Top
joah hab das profil manuel rausgeloescht...
also benutzer/lokal settings/application data/ms/outlook/
und benutzer/application data/ms/outlook

dann hat es ein neues profil erstellt, .pst rein und schon gings wieder


aber Danke fuer die idee...
Member: Kubelkubel
Kubelkubel Aug 18, 2009 at 13:31:40 (UTC)
Goto Top
du kannst das alte auch einfach kopieren...so musst du nicht sämtliche einstellungen neu definieren...