117471
Goto Top

PHP - Extension vs. Modules

Hallo,

ich schaffe mir gerade die Voraussetzungen für ein Horde-Framework. Anders komme ich wohl doch nicht zu meinem Gruppenkalender face-sad

Wie grenzen sich eigentlich die Extensions und die Module ab? Beispielsweise mbstring (php-mbstring aus den Ubuntu-Repositories)...
  • aktiviere ich mit phpenmod mbstring
  • wird zusätzlich in /etc/php/7.x/apache2/conf.d/20-mbstring.ini und in /etc/php/7.x/cli/conf.d/20-mbstring.ini per "extension=mbstring.so" aktiviert

Ist das nicht irgendwie "doppelt"?

Gruß,
Jörg

Content-Key: 617581

Url: https://administrator.de/contentid/617581

Printed on: February 3, 2023 at 05:02 o'clock

Member: StefanKittel
Solution StefanKittel Oct 30, 2020 updated at 13:49:39 (UTC)
Goto Top
Moin,

Extensions und Module sind das gleiche.
Das ist in der PHP-Doku und PHP-Info unglüglich benannt.
Es sind in der Regel in C++ programmierte Module.

Der Unterschied liegt eher darin wann sie geladen werden.
Einige Module kann man z.B. direkt in PHP einkompilieren was sie schneller macht.

Wenn man beides macht wird es 2 mal geladen. Wobei PHP beim 2. laden dies feststellt und es in der Regel nicht ausführt.

Stefan
Mitglied: 117471
117471 Oct 30, 2020 at 11:33:11 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @StefanKittel:

Wobei PHP beim 2. laden dies feststellt und es in der Regel nicht ausführt.

Vielen lieben Dank - das war eigentlich genau das, worauf ich hinauswollte face-smile

Gruß,
Jörg