watislos
Goto Top

Phpmyadmin auf IIS lädt nicht

Hallo Zusammen,

ich versuche schon seit zwei Stunden phpmyadmin auf einem IIS laufen zu lassen, funktioniert aber nicht.

Das IIS habe ich frisch installiert, danach MySQL und PHP, beides geht!

Wenn ich phpmyadmin Seite, oder die /Setup Seite versuche aufzurufen kommt die Meldung!


Das ganze liegt in dem Verzeichnis.
C:\inetpub\wwwroot\phpmyadmin
unbenannt

Content-Key: 4325405639

Url: https://administrator.de/contentid/4325405639

Printed on: July 22, 2024 at 23:07 o'clock

Member: watIsLos
watIsLos Oct 18, 2022 at 14:24:56 (UTC)
Goto Top
Das sind die Pakete die ich mit dem IIS installiert habe
111
Member: watIsLos
watIsLos Oct 18, 2022 at 15:00:51 (UTC)
Goto Top
Nachdem ich nun die "Verzeichnis durchsuchen" aktiviert habe, zeigt er mir jetzt die Ordnerstruktur an, aber die Hauptwebseite öffnet sich nicht. Wenn ich die /setup Seite starte wird nichts geladen außer einer weiße Seite.
unbenannt
Mitglied: 141986
141986 Oct 19, 2022 updated at 04:24:34 (UTC)
Goto Top
Moin,

PHP scheint wohl nicht mitinstalliert zu sein?

Guckma hier

VG

Edita:
und PHP, beides geht!
Wie getestet?
<?php
phpinfo();
?>
wird aufgebaut im Browser über deinen IIS?
Member: watIsLos
watIsLos Oct 19, 2022 at 07:32:48 (UTC)
Goto Top
Nein, PHP ist installiert und läuft und auch die phpinfo Seite wird normal augelistet.
Member: ottinho
ottinho Oct 19, 2022 at 09:37:24 (UTC)
Goto Top
Hi,

hast du beim IIS bei den Standardokumenten die "index.php" hinzugefügt?

Viele Grüße
ottinho
Member: colinardo
Solution colinardo Oct 19, 2022 updated at 14:28:09 (UTC)
Goto Top
Servus.
  • Du musst erstens wie schon von @ottinho angemerkt das Standard-Dokument index.php hinzufügen (das Directory-Browsing bitte dringend wieder deaktivieren!):

screenshot

  • Zweitens ist ebenfalls zwingend erforderlich die PHP Konfiguration anzupassen und in der php.ini im PHP-Verzeichnis mindestens die zwei Extensions mbstring und mysqli zu aktivieren:

screenshot

  • Auf das in der Variablen $cfg['TempDir'] angegebene TMP-Verzeichnis solltest du dem IIS_USRS Account Schreibrechte vergeben. Per Default ist das das Verzeichnis tmp im phpmyadmin Verzeichnis (Ordner bei Bedarf anlegen). Das meckert sonst das Webinterface von phpmyadmin an. Besser ist es aber das Verzeichnis außerhalb des Webroot zu platzieren oder den Zugriff einzuschränken. Siehe dazu https://docs.phpmyadmin.net/en/latest/config.html#web-dirs

  • Anschließend die Website neu starten.

Hier im Test (Server 2022 / php 8.1 / mysql 8.0.31 / phpmyadmin 5.2.0)

screenshot

screenshot

Grüße Uwe