Pippen Toene /WindowsXP

barthgoss
Goto Top

WindowsXP_pippt

Hallo liebe Leute!
Ich habe folgendes Problem. Beim Start von meinem PC (Betriebsystem WinXP pro) gibt mein
PC ein Pipp Ton an und das gleiche wenn ich im Word ein Dokument speichern will bzw. auch
wenn ich ein Programm beenden will hört man den nerfigen Ton. Das kann doch nicht normal sein, oder?
Ich bitte drigend um eure Hilfe.

Besten dank.

Content-Key: 30879

Url: https://administrator.de/contentid/30879

Ausgedruckt am: 28.06.2022 um 21:06 Uhr

Mitglied: 29047
29047 24.04.2006 um 01:14:10 Uhr
Goto Top
Hallo,

schau doch mal in der Systemsteuerung/Sounds & Multimedia ob genau bei diesen Aktionen ein Sound mit diesem "Piep" angegeben ist.

Viel Erfolg.
Mitglied: barthgoss
barthgoss 24.04.2006 um 08:59:08 Uhr
Goto Top
Hallo,

in der Systemsteuerung/Sounds & Multimedia habe ich alle deaktiviert. Das war auch mein ersten gedanken, aber leider das hatte nicht geholfen.
Mitglied: 29047
29047 24.04.2006 um 10:03:21 Uhr
Goto Top
Hallo,

wann genau piept es denn ? Und wie lange ca. ?
Nur beim Windows Start und Word öffnen und schliessen ? Komisch ;-) face-wink

Bis dahin.
Mitglied: Dustin781
Dustin781 24.04.2006 um 16:04:24 Uhr
Goto Top
HI,

keine Soundkarte im PC?

Dann ...

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Sound]
"Beep"="no"
Mitglied: barthgoss
barthgoss 26.04.2006 um 11:42:58 Uhr
Goto Top
Hallo,

es gibt im PC eine Soundkarte aber ist deaktiviert. Die Einstellung in
der Registry hat leider nicht geholfen.

PC piept beim Start und wenn wenn man ein Dokument speichern will.
Mitglied: Dustin781
Dustin781 26.04.2006 um 12:38:52 Uhr
Goto Top
HI,

PC Speaker Piepen???

Muss ja, wenn die Soundkarte deaktivert ist. Im Bios? Dann installiere die doch mal, und dann mal gucken was passiert.
Mitglied: barthgoss
barthgoss 27.04.2006 um 08:17:25 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich glaube nicht, dass das etwas mit der Soundkarte zu tun hat. Ich tippe
eher auf die Festplatte, die vielleicht langsam defekt geht. Aber ich bin mir
nicht sicher deswegen brauche ich Hilfe.

Gruß.
Mitglied: Dustin781
Dustin781 27.04.2006 um 09:28:38 Uhr
Goto Top
HI,


wenn die Festplatte kaputt ist, stehen oft im Ereignisprotokoll meldungen

Rechte Mauste Arbeitsplatz, Verwalten, Ereig.Proto, System

da mal gucken was die roten sachen sagen.

Sonst mal rechner auf machen und versuchen rauszufinden wo die geräusche her kommen.

Ich kenne das schon Windows XP, das wenn keine Soundkarte installiert ist, er viele Warn- und Systemgeräusche über den System-SPK ausgibt.


Den SPK kann man vom Mainboard abziehen, versuch das mal...

Du kannst auch gucken ob du die festplatte rausnehmen kannst und neben dem REchner läufen lässt, dann kann man das Geräusch besser orten.
Mitglied: Manue
Manue 05.05.2006 um 14:09:03 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen!

Ich hatte mal einen ähnlichen Fall, da wars das Netzteil.
Ganz hoher Pfeifton nur unter Belastung, Im Leerlauf war alles ok.

Gruß Marko
Mitglied: yashi
yashi 24.06.2006 um 13:19:47 Uhr
Goto Top
hehe ...

vielleicht hat er ja den speaker dort angeschlossen, wo normalerweise die HDD led hinkommt
xD
die würde ja beim booten und speichern leuchten ;)