Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Portforwarding, Nat, usw.

Kann keine ports öffnen

Hallo. ich versuche seit tagen einen port zu öffnen damit ich vom Internet aus auf meinen Terminalserver zu greifen kann.

Der Port ist 3389 aber ich bringe ihn nicht auf. beim abfragen mit Portscanner sind auf dem dslmodem nur 4 Ports offen. ich habe schon versucht sämtliche anfragen einfach weiterzuleiten hat aber auch nicht funktioniert. was mache ich falsch.

Im netzwerk funktioniert der Terminalserver tadellos.

Weiss jemand weiter besten Dank.

Content-Key: 6047

Url: https://administrator.de/contentid/6047

Ausgedruckt am: 24.06.2021 um 20:06 Uhr

4 Kommentare
Mitglied: 7217
Erzähle mehr über die Infrastruktur:

Wie bist du ans Internet angebunden?

Welche Art Router/Modem ist das?

Welche Firmware-Version ist auf dem Ding installiert?

Welchen Internet-Anbieter nutzt du?

Mupfel
Mitglied: Keltario
d-link router und dsl modem in einem gerät. hatte vorher netopia dsl modem, hat aber auch nicht funktioniert.

Firmware weiss ich nicht. ich bin bei sunrise (Schweiz). Habe schon versucht das nat ganz auszuschalten, dann komme ich jedoch nicht mehr ins internet.

kann es sein, dass ich am server noch ports freigeben muss.

Beispielsweise die Remoteunterstützung läuft auch nicht. ich denke das ist ein ähnliches Problem. Ich verschicke nämlich immer die interne ip adresse und das gegenüber knn dann die ip adresse nicht auflösen.

danke.
Mitglied: 7217
Nun, du müsstest doch jetzt einfach nur mal die entsprechenden Zielports (also 3389 z.B.) auf deinem Router als "Portforward" oder "Serverapplikation" definieren. Ich weiss nicht, wie das auf DLINK-Routern funktioniert... Aber das Handbuch sollte es wissen...

wenn du dann noch sicherstellst, dass eine evtl. auf dem Server installierte Firewall Verbindungen von ausserhalb deines LANs zulässt, hast du soweit schon gewonnen.

Mupfel
Mitglied: Keltario
Ich denke eigentlich dass ich das Portforwarding soweit richtig installiert habe. Ausser vielleicht das Portmapping. das weiss ich nicht so genau was das heisst.

auf dem Server sollte keine Firewall aktiv sein. aber ich versuchs heute nochmal. Besten dank schon mal im voraus.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 1 TagFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Windows 11 Event am 24.06.2021FrankVor 4 StundenInformationWindows 1136 Kommentare

Heute, am 24.06.2021 hat Microsoft das neue Windows 11 vorgestellt. Per Online-Event zeigt Microsoft, was die Zukunft von Windows 11 bringt. Durch die geleakte Version ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall2 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 10 StundenFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Windows 10 Speicher erweitern gelöst server007Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Servus, Ich habe Windows 10 auf VMware laufen und habe am Anfang(beim erstellen) zu wenig Speicher hinzugefügt nun habe ich in den VM Settings den ...

question
Namensfindung für neue IT-AbteilungdeMerlVor 7 StundenFrageOff Topic11 Kommentare

Hallo zusammen, wir werden in nächster Zeit im Unternehmen einige Umstrukturierungen in der IT vornehmen und auch neue Abteilungen schaffen. Ich bin nun auf der ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...