filippg
Goto Top

PowerPoint- Absturz bei Bildschirmpräsentation auf 2. Monitor

Hallo,

ich habe da ein Problem mit meinem PowerPoint (2002/XP): Es gibt ja diese nette Bildschirmpräsentationsansicht, bei der man auf einem Monitor nur die Präsentation sieht, auf dem anderen aber die Folie, eine Uhr, die Foliennotizen und die anderen Folien.
Dazu kann man auswählen, was auf welchem Monitor angezeigt wird (Bildschirmpräsentation -> Bildschirmpräsentation einrichten). Mein Problem jetzt: wenn ich die Präsentation auf meinem 2. Monitor laufen lassen will, dann stürtzt er mir regelmässig beim Start ab. Die erste Folie wird auf dem 2. Monitor gezeigt, die Ansicht auf dem ersten beginnt sich aufzubauen (Schaltflächen, Uhr, andere Folien, nur die gerade auf dem anderen gezeigte noch nicht), danach kommt diese nette Fenster von wegen "... musste beendet werden... Problembericht...". Wenn ich die Präsentation auf dem 1. Monitor laufen lassen und die Steuerung auf dem zweiten, dann funktionierts. Das kann für mich aber aus anderen Gründen keine Lösung sein.
Im Netz habe ich schon mehrere gefunden, die anscheinend das gleiche Problem haben, allerdings keine Lösung.
Weiss jemand von euch weiter?
Das ärgerliche: vor zwei Monaten hat es noch funktioniert, einwandfrei. Eigentlich habe ich seither nichts größeres am System geändert (insbesondere keine neuen Grafikkartentreiber o.ä.), evtl. habe ich Visio 2007 installiert (ich glaube aber eigentlich, das war schon davor). Heute habe ich dann mal alle Windows- und Office-Updates eingespielt und PP auch nochmal komplett neu installiert - nützt nichts.

WIE ÄRGERLICH, DA SITZT MAN WIEDER AN SO EINEM SCHEISSKRAM FEST

Filipp

Content-Key: 59476

Url: https://administrator.de/contentid/59476

Printed on: April 21, 2024 at 02:04 o'clock

Member: filippg
filippg May 21, 2007 at 17:21:53 (UTC)
Goto Top
Hallo,

also bei mir funktioniert es jetzt. Man muss die Hardware-Grafikbeschleunigung verwenden, und die höchste Auflösung auswählen... (also eigentlich genau das Gegenteil von dem, was einem alle sagen, wenn man Probleme mit sowas hat: Hardwareunterstützung raus und niedrigste Leistungssstufe). Warum es neulich auch noch ohne ging (zumindest könnte ich mich nicht entsinnen, da etwas geändert zu haben) ist mir schleierhaft. Und dann hoffe ich noch, dass er sich das bei der Präsentation nicht wieder anders überlegt.

Filipp