Powershell: 2x Invoke-command - Variable aus 2ten Invoke-Command

internet2107
Goto Top
Hallo,

ich möchte gerne 2 Invoke-Command hintereinander ausführen. Das hat spezielle Gründe (Firewall).
In diesem Fall muss ich mich erst mit dem Server1 verbinden, um dann von diesem eine Verbindung zu Server2 aufzubauen.
Das klappt auch soweit.


Nur bekomme ich immer nur die Daten, das Ergebnis vom "$jumpserver" und nicht vom "$server1"

Jeder Tipp und den Zeigefinger auf meinen Fehler wäre ich hilfreich.

Danke.

Content-Key: 574395

Url: https://administrator.de/contentid/574395

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 12:08 Uhr

Mitglied: 144260
144260 25.05.2020 aktualisiert um 12:17:49 Uhr
Goto Top
Nur bekomme ich immer nur die Daten, das Ergebnis vom "$jumpserver" und nicht vom "$server1"
Nein das meinst du offensichtlich nur, denn du weist das Ergebnis innerhalb des Jumpservers-Kontexts einer Variablen zu und deswegen steht als PSComputername in $file der Jumpserver selbst in dem Ergebnis zu den Objekten , die Dienste kommen aber trotzdem von $server1 face-wink, ist bei deiner Anwendung nur ein Interpretationsfehler.
-credential $cred
p.s. wenn die Credentials außerhalb des Invoke-Commands definiert sind mit $using:cred darauf zugreifen oder als Parameter dem Invoke-Command übergeben.