nagus
Goto Top

Powershell: .contains() liefert keinen True Wert in Script

Moin zusammen,

ich schreibe gerade eine Funktion in PS und möchte dabei .contains benutzen.


funktioniert wunderbar.


Mit dem Aufruf

bekomme ich aber immer ein False, weil die Variable $input leer ist ....

Ich kapiere es gerade nicht ....

Content-Key: 3531069165

Url: https://administrator.de/contentid/3531069165

Ausgedruckt am: 26.09.2022 um 14:09 Uhr

Mitglied: erikro
Lösung erikro 03.08.2022 um 09:34:51 Uhr
Goto Top
Moin,

$input ist eine automatische Variable, die Du so nicht nutzen kannst. Nenne die Variable anders und es geht.

Mehr Informationen findest Du hier:
https://docs.microsoft.com/de-de/powershell/module/microsoft.powershell. ...

hth

Erik
Mitglied: em-pie
em-pie 03.08.2022 aktualisiert um 09:39:05 Uhr
Goto Top
Moin,

hast du mal versucht, das @ zu escapen, undzwar mit dem Backtick?
Das @ist in der Powershell ein "besonderes" Zeichen...


Habe übersehen, dass es mit dem @ mal klappt, und mal nicht.
Mitglied: manuel-r
manuel-r 03.08.2022 um 09:42:12 Uhr
Goto Top
Das liegt wahrscheinlich daran, dass du den falschen Operator verwendest.
  • -contains ist für Listen/Arrays
  • -match ist für Strings

https://docs.microsoft.com/de-de/powershell/module/microsoft.powershell. ...

Manuel
Mitglied: Nagus
Nagus 03.08.2022 um 09:57:26 Uhr
Goto Top
Danke Erik! Das war es ... wieder etwas gelernt! face-big-smile
Mitglied: erikro
erikro 03.08.2022 um 10:50:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @Nagus:

Danke Erik! Das war es ... wieder etwas gelernt! face-big-smile

Gerne.