Powershell: Freigabename finden, wenn lokaler Pfad bekannt ist

cthluhu
Goto Top
Hallo zusammen!

Auf einem Win 2012 R2 Server habe ich ein Powershell Script (nicht von mir erstellt, sondern übernommen) welches eine Liste von Dateinamen generiert.
Ich möchte jetzt per Powershell rausbekommen über welche Freigabe die Dateien in der Liste zugänglich gemacht werden.
Leider bin ich nicht gerade fit in Powershell und würde mich über eure Hilfe freuen.

Ein Beispiel zur Veranschaulichung:
Dateiname lautet D:\folder1\folder2\file1.txt
Ordner D:\folder1 ist freigegeben.

Mein gesuchter Befehl sollte also aus dem String "D:\folder1\folder2\file1.txt" den Freigebenen Ordner "D:\folder1" rausbekommen.

mfg

Cthluhu

Content-Key: 297103

Url: https://administrator.de/contentid/297103

Ausgedruckt am: 30.06.2022 um 21:06 Uhr

Mitglied: SaschaRD
SaschaRD 23.02.2016 aktualisiert um 14:45:48 Uhr
Goto Top
Hallo cthluhu,

Resolve-Path wird dir helfen können oder dieser Beitrag hier Administrator.de

Gruß, Sascha
Mitglied: 114757
Lösung 114757 23.02.2016 aktualisiert um 15:27:21 Uhr
Goto Top
As easy as this

Gruß jodel32
Mitglied: Cthluhu
Cthluhu 23.02.2016 aktualisiert um 15:27:18 Uhr
Goto Top
Danke Jodel32!

Dein Tipp hat mich auf die richtige Spur geführt (musste nur noch die Special Shares wegfiltern, weil D$ und IPC$ immer match). Komplettlösung für mich lautet:


Mit freundlichen Grüßen

Cthluhu
Mitglied: 114757
114757 23.02.2016 aktualisiert um 15:33:21 Uhr
Goto Top
da reicht dann aber auch ein einziges Where Object ;-) face-wink, und die überflüssigen Anführungszeichen um die Variable braucht es auch nicht: