orcape
Goto Top

Print-Server im Linux-Netzwerk

Print-Server Digitus-DN-13003-W im Debian-Netzwerk

Hallo Leute,

um in meinem kleinen Netzwerk (alle Rechner Debian-Squeeze, LAN-Router Netgear), unabhängig zu sein, d.h. nicht gezwungenermaßen den Rechner,
an dem mein Drucker hängt, unbedingt auch noch mit booten zu müssen, wenn ich von irgend einem Client aus drucken will, habe ich mir einen
Print-Server Digitus-DN-13003-W zugelegt.
Leider ist dieser wie viele Hardware, nicht gerade Linux-freundlich ausgestattet.
Über eine XP-Partition habe ich ihm erst mal eine IP zugewiesen, die im Adressbereich meines Netzwerkes (statische IP´s) liegt.
Der Zugriff auf das Webinterface klappt, Ping logischerweise auch.
Meine beiden Drucker (EPSON-StylusC42UX, HP-Officejet5600) die per USB-Anschluss am PC problemlos drucken, sagen mit dem Print-Server keinen Mucks.
Ist eventuell noch ein Eintrag in die /etc/network/interfaces notwendig und wie könnte der aussehen.

Vielleicht kann mir da jemand helfen der auf der Linuxstecke voll im Stoff steht, bzw. ein ähnlich gelagertes Problem schon gemeistert hat.

Als Hinweis:
Ich habe die Rechner bereits per NFS verbunden, das Drucken im Netzwerk über USB-Anschlüsse meines PC funktioniert auch. Da ich keine
Windows-Rechner im NW habe, will ich auch auf Samba verzichten.

Also bitte keine Vorschläge die eine Lösung mit Samba beinhalten.

Danke & Gruß orcape

Content-Key: 132134

Url: https://administrator.de/contentid/132134

Printed on: June 24, 2024 at 17:06 o'clock

Member: NikeAir92
NikeAir92 Dec 22, 2009 at 13:53:43 (UTC)
Goto Top
Hatte auch schon mal Problem mit Printserver allerdings unter Windows.

Problem war allerdings identisch.

Habe dann Firmwareupdate für den Printserver gemacht und dann ging es.


Jetzt ist halt die Frage ob für deinen Printserver Firmwareupdates zur Verfügung stehen!?
Member: orcape
orcape Jan 03, 2010 at 11:27:02 (UTC)
Goto Top
Hallo NikeAir92,

Problem hat sich mit IPP und der richtigen CUPS-Einstellung lösen lassen.
Beim Digitus-DN-13003-W gibt´s aber auch keine Firmwareupdates.
Das Ding ist ja nur so´n 25.- € Produkt.
Aber Danke trotzdem für die versuchte Hilfestellung.

Gruss orcape