Rasperberry Pi oder ein anderes Board?

invisiblequantum
Goto Top
Hay, ich hab mich schon lange nicht mehr mit dem Rasperbbery Pi beschäftigt und jetzt sind mit der Zeit sehr viele neue Boards rausgekommen.

Jetzt ist meine Frage: Soll ich mir einen Rasperberry Pi kaufen oder ein anderes?
Ich weiß leider nicht was mit der Zeit noch kam und ob es schon etwas besseres als den Raspi gibt.

Mir ist grundsätzlich wichtig dass es das selbe kann wie der Raspi und auch so Stromsparend ist... da ich das Teil 24/7 laufen lassen will.
Und es sollten alle Betriebssysteme, die auf dem Raspberry laufen darauf auch funktionieren (unter anderem Win10). Passende Gehäuse sollte es auch geben.

Ich hab kein besonderes Themengebiet, in dem ich das Board einsetzen möchten, aber schon ein paar Ideen:
Downloadserver, Radioserver (nur zu Testzwecken), als Mediacenter (mit RaspBMC aka Kodi) und all sowas.

Ich bin leider kein Profi was diese Boards angeht... noch nicht, deshalb will ich mir so eins besorgen ;-) face-wink

~ InvisibleQuantum

Content-Key: 295431

Url: https://administrator.de/contentid/295431

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 21:06 Uhr

Mitglied: Kuemmel
Kuemmel 06.02.2016 um 22:33:13 Uhr
Goto Top
Hi,
mit einem Raspberry Pi macht du in erster Linie sicher nichts verkehrt. IMHO sollte jeder IT-interessierte so ein kleines Teil besitzen, auch wenn es nur in der Ecke verstaubt wie bei mir. 24/7-Betrieb sollte für den kleinen kein Problem darstellen. Zubehör, unter anderem auch Gehäuse gibt es auch reichlich. Alle Themen, die du bis jetzt genannt hast, kann der kleine auch abdecken.

Versuch macht kluch oder wie heißt das gleich wieder.. ;-) face-wink

Gruß
Kümmel
Mitglied: InvisibleQuantum
InvisibleQuantum 06.02.2016 um 22:44:10 Uhr
Goto Top
Danke für die Antwort. =)
Würdest du mir eher den neusten Raspberrry 2 empfehlen oder der erster (also der erste richtige, nicht der mit den vielen GPIO-Pins ^^)?
Ich hab im Internet gelesen, dass der Banana Pi auch alles kann was der Raspi drauf hat, auch mit besserer Leistung...
Mitglied: Kuemmel
Lösung Kuemmel 06.02.2016 aktualisiert um 22:52:52 Uhr
Goto Top
Ich selber habe den B+ und den 2er. Wenn ich mir jetzt einen kaufen würde, würde ich immer zu dem 2er greifen, denn der Leistungsunterschied ist schon enorm. Wenn du einmal den 2er getestet hast, willst du mit dem B+ nichts mehr zu tun haben! :-) face-smile Vor allem wenn es ein Mediacenter werden sollte, würde für mich nur der 2er in Frage kommen. Banana Pi hatte ich auch schon in den Händen, aber die Community ist mir da noch nicht groß genug, außerdem kannst du mit dem 2er ja auch bereits deine Anforderungen vollständig abdecken.

Ich habe damals bei dem 2er zu diesem Paket gegriffen:
https://www.reichelt.de/Einplatinen-Computer/RASP-2-B-ALL-IN/3/index.htm ...
Mitglied: InvisibleQuantum
InvisibleQuantum 06.02.2016 um 22:52:42 Uhr
Goto Top
Danke, hast mir sehr weiter geholfen.
Werd mir dann wohl den 2er holen ;-) face-wink

Danke =)
Mitglied: kaiand1
kaiand1 07.02.2016 um 03:34:07 Uhr
Goto Top
Wenn du mehr Datendurchsatz haben möchtes solltes du ein Banana Pi nehmen davon gibts auch derzeit eine neue Version von.
Dort hast du bei Sata mehr Speed als beim Raspberry Pi.
Der Unterschied ist halt mehr das der Raspberry die Teile per USB Angeschlossen hat und bei der Banane direckt zugreifen kannst.
Dazu kannst du an einen Banana Pi mit einen Sata Expander auch 5 Platten Anschließen anstelle nur einer.
Aber im einzelnen kommt es halt auch immer auf des Vorhaben an da jede Variante seine Vor und Nachteile mit den anderen Boards hat.
Im Netz gibts dazu ja genug Testergebnisse wie Schnell die Teile sind bei Rechenaufgabe, Datendurchsatz ect...
Mitglied: ypstech
ypstech 07.02.2016 um 10:15:32 Uhr
Goto Top
Hallo

ich habe mit dem Raspi 2 und dem BananaPi "gebastelt", der Banana ist schneller, es gibt auch Varianten mit nem SATA- Port drauf, Debian läuft drauf, mE auch Arch...ABER, soweit ich weiß gibts mit der Grafik irgendwelche Eigenheiten. Ich betreibe mit dem Banana den ccu-historian für meine Haussteuerung, er läuft wesentlich schneller als der Raspi (2), allerdings interessiert mich da die Grafik auch nicht...

ypstech