Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Rechner über netzwerk prüfen

Mitglied: thor88
Hallo,

ich habe ein Problem, ich habe in einen Netzwerk einen Windows 98 Rechner der von
Zeit zu Zeit stehenbleibt. Ich würde gerne immer eine Nachricht bekommen wenn er stehenbleibt. Giebt es irgend ein Programm das den Status des Rechners übers Netzwerk, so alle halbe Stunde, abfragt und mir eine meldung giebt wenn er nicht mehr antwortet oder giebt es eine möglichkeit das zu Realisieren.

Content-Key: 3284

Url: https://administrator.de/contentid/3284

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 10:09 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 18.10.2004 um 11:30:40 Uhr
Goto Top
Ja, sowas git es, z.B. ServersAlive:

http://www.microcom.at/apps/export/microcom/de/Produkte/Monitoring.html

Damit kann man auch einzelne Dienst remote überwachen,

Gruß

Atti
Mitglied: thor88
thor88 18.10.2004 um 11:52:12 Uhr
Goto Top
ich würde aber gerne eine kosten lose und einfache lösung habe.
Mitglied: Midivirus
Midivirus 18.10.2004 um 12:59:21 Uhr
Goto Top
Wer möchte nicht immer alles kostenlos haben?

Die Leutz sollen froh sein, dass sie hier für Ihre Anfragen nichts "zahlen" müssen!

Midivirus
Mitglied: frankw
frankw 18.10.2004 um 13:44:06 Uhr
Goto Top
Es gibt noch einen IP-Monitor, ist zwar auch nicht kostenlos, aber Du kannst das Tool für bis zu 10 Rechner einsetzen, unbegrenzt (solltest aber eine Lizenz kaufen). Du trägst den Rechner in die Liste ein und bei Ausfall wird es Dir im Systray angezeigt. Das Tool gibt's bei

http://ipmonitor.tsarfin.com/download.html

Gruß

Frank
Mitglied: JaMeS
JaMeS 25.10.2004 um 16:06:04 Uhr
Goto Top
gibt's natürlich auch kostenlos ...
Gute alte Dos-Zeiten:
'ping' den Rechner periodisch aus einer BAT-Datei an (mit AT sollte das doch gehen). Wenn errorlevel == 0 dann läuft er noch tadelos, wenn errorlevel == 1 dann hängt er: du kannst dann eine beliebige Aktion los lassen!
Mitglied: thor88
thor88 25.10.2004 um 18:05:18 Uhr
Goto Top
ja das mit dem Dos-Befehl ist gut das werde ich machen, schreibe einfach ein Batch mit einer entlosschleife.

Vielen Dank
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless24 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 1 TagFrageVirtualisierung16 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 1 TagFrageServer-Hardware21 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 19 StundenFrageNetzwerke27 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

question
An Konsole geht der Root Account über SSH Permission denieditnirvanaVor 1 TagFrageUbuntu18 Kommentare

Hallo, wenn ich bei Ubuntu 16.04 über SSH einlogge, kommt Permission denied. Bin ich aber direct an der Konsole im VMWARE geht der Root User. ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 20 StundenInformationMikroTik RouterOS13 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...