Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Remotedesktopverbindung RDP-Datei Kopieren mit username und Password

Mitglied: TOMTOM25m

rdp Datei kopieren und an alle user verteilen mit username und password

Hallo,
wir müssen eine Remotedesktopverbindungsdatei (RDP Datei) erstellen und auf den Client-PC's verteilen. diese sollen alle den gleichen user und das gleiche Passwort haben. wie kann ich das per script verteilen ohne das der User jedesmal ein PW eingeben muss.

wenn ich mir einen Zugang herrichte und abspeicher (RDP-Datei) kann ich mich automatisch verbinden. wenn ich aber die RDP-Datei verschicke und ein anderer User die Verbindung öffnet muss dieser ein PW eingeben. und das ist nicht erwünscht.

unser SYSTEM: W2k3 TS, WXPpro Client.

was kann ich machen.

Content-Key: 16378

Url: https://administrator.de/contentid/16378

Ausgedruckt am: 26.07.2021 um 14:07 Uhr

Mitglied: sysad
sysad 20.09.2005 um 13:25:42 Uhr
Goto Top
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das ganz einfach:

1. Einmal eine erfolgreiche Verbindung mit den gewünschten Parametern herstellen, vorher "Kennwort merken" in RDP anklicken.
2. Schliessen und nochmal aufrufen, alles feintunen (Audio, lokale Ressourcen etc.) aber nicht gleich verbinden, sondern "Speichern". Dann kann man direkt durch Anklicken der abgespeicherten Einstellung die Verbindung herstellen ohne weitere Abfragen.

Wenn man da eine auf dem TS auszuführendes Programm eingibt, kommt der Benutzer nicht auf den Desktop und kann auch sonst keinen Unfug anstellen, wir nutzen dieses Feature. Wenn er dann das Programm beendet, wird auch die Verbindung zum TS unterbrochen. Sehr praktisch.
Mitglied: TOMTOM25m
TOMTOM25m 20.09.2005 um 13:48:39 Uhr
Goto Top
Ja so soll sein, aber wenn ich die abgespeicherte RDP datei auf einem anderen PC und mit einem anderen User öffne muss dieser wieder ein PW eingeben. und dass sollte er nicht müssen.
Mitglied: GeneralGunrider
GeneralGunrider 20.09.2005 um 21:11:06 Uhr
Goto Top
Hallo!

Hast du dir die Datei schonmal im Editor angesehen?

Ich denke mit einem Umbenenen der Dateien in .txt und bei den Clients zurückbenennen müsste hinhauen.

Probiers doch mal aus und gib mir bescheid, interessiert mich selbst!
Mitglied: sysad
sysad 20.09.2005 um 22:12:30 Uhr
Goto Top
Ist es nicht machbar, die Prozedur einmal auf allen PCs zu machen und dann ok? Ich hab die RDP-Einstellungen noch nie geklont. Ergebnis interessiert mich auch.
Mitglied: TOMTOM25m
TOMTOM25m 20.09.2005 um 22:17:40 Uhr
Goto Top
Leider ist das nicht möglich :-( face-sad
was ich gesehen habe ist das PW per Hash5 verschlüsselt. Ich denke da sind auch PC und Userdaten mit gespeichert. :-( face-sad es muss doch eine möglichkeit geben (sowas wie sysprep) !!

wenn ich was gefunden habe dann geb ich bescheid.
Mitglied: mik0001
mik0001 14.08.2006 um 13:20:54 Uhr
Goto Top
Hallo,

Evtl. etwas zu spät aber....

Ich habe - mit etwas Aufwand und durch viele Nachforschungen - herausgefunden wie das Passwort nun genau verschlüsselt ist.
Das Ganze geschieht u.a. mit der Funktion CryptProtectData().
Hier wird auch ein spezieller "MachineKey" mit eingearbeitet.
Somit ist der erzeugte Schlüssel rechnerabhängig und kann auch nur dort wieder
entschlüsselt werden.

Es läßt sich aber ein Tool schreiben, das die abgespeicherte RDP-Datei (mit Username usw)
mit dem verschlüsselten Passwort ergänzt und vorher das zu vergebende Passwort abfrägt (oder aus anderer Quelle ausliest).

Mehr Infos+Details zu der Verschlüsselung usw. auf Anfrage. :-) face-smile
Mitglied: TOMTOM25m
TOMTOM25m 14.08.2006 um 13:51:05 Uhr
Goto Top
Hallo,

Evtl. etwas zu spät aber....

Ich habe - mit etwas Aufwand und durch viele
Nachforschungen - herausgefunden wie das
Passwort nun genau verschlüsselt ist.
Das Ganze geschieht u.a. mit der Funktion
CryptProtectData().
Hier wird auch ein spezieller
"MachineKey" mit eingearbeitet.
Somit ist der erzeugte Schlüssel
rechnerabhängig und kann auch nur dort
wieder
entschlüsselt werden.

Es läßt sich aber ein Tool
schreiben, das die abgespeicherte RDP-Datei
(mit Username usw)
mit dem verschlüsselten Passwort
ergänzt und vorher das zu vergebende
Passwort abfrägt (oder aus anderer
Quelle ausliest).

Mehr Infos+Details zu der
Verschlüsselung usw. auf Anfrage. :-) face-smile


Hallo

das hört sich ja vielversprechend an !!!
Ich bräuchte diese infos damit ich das Problem lösen kann:-) face-smile

(bis jetzt arbeite ich mit einem Script das aber bald nicht mehr funtionieren wird :-( face-sad )

danke für die Hilfe

lg Garnreiter
Mitglied: siroent
siroent 11.12.2007 um 13:45:50 Uhr
Goto Top
Hallo

ich habe im Moment ein ähnliches Problem, dass ich nach einem Recheraustausch und aufgespieltem IMage auch meine RDP Dateien nicht mehr automatisch nutzen kann.
Ich habe zwar ein sogenanntes Configtool, dass die Netzwerkdaten wierder einstellt, und dieses würde ich gerne um die wiederherstellung der RDP erweitern.
Ist es möglich, dass ich entsprechenden Beispielcode für die Anwendung der Neuverschlüsselung der Passwörter oder entsprechende Hinweise, Anleitung erhalten könnte?

Mit freundlichen Grüssen Siegfried Rothbarth
Mitglied: mik0001
mik0001 11.12.2007 um 18:52:02 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zur Info:
Die Decodierung muß auf dem gleichen Rechner erfolgen, wo die Codierung erfolgt ist.
Es wird hierzu die API-Funktion CryptProtectData verwendet
(hier fließen unterschiedliche Parameter der Rechnerkonfiguration mit ein).
Wird die RDP-Datei, welche ein gespeichertes, verhlüsseltes Passwort enthält
gestartet, und man muß das Passwort trotzdem noch eingeben,
ist hier eine Wiederherstellung des Passwortes nicht mehr möglich.

Mein Tool "RDPFile" kann eine solche RDP-Datei jedoch erstellen und starten,
indem die entsprechenden Daten (Username+Passwort) mitgegeben werden.
Näheres auf Anfrage.

MfG
Stefan
Mitglied: siroent
siroent 12.12.2007 um 10:02:39 Uhr
Goto Top
Hallo

vielen Dank für die Hinweise. Ich habe mir die Funktion CryptProtectData einmal näher angesehen.
Würden sie mir bitte Hinweise geben, welche Angabe, Einstellungen speziell für das in RDP-Dateien verwendete Passwort erforderlich sind, admit es richtig entschlüssel wird.
Zum Beispiel die Flags und der Parameter "pOptionalEntropy".
Danke im Voraus. Siegfried Rothbarth
Mitglied: mik0001
mik0001 12.12.2007 um 19:29:34 Uhr
Goto Top
Hallo,

Eine kleine Hilfe gibt es hier:

http://www.delphipraxis.net/topic112211.html

Mfg
Stefan
Mitglied: siroent
siroent 13.12.2007 um 09:44:01 Uhr
Goto Top
Vielen Dank für deine Hilfe. Ich denke jetzt komme ich weiter.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Firmengelände Glasfaser mehrere GebäudeTonLichtVideoVor 1 TagFrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo zusammen, Ist Zustand: Firmengelände mit mehreren großen Hallen die zentral per Glasfaser verbunden werden sollen. Längen zwischen 100 und 400 Metern. Aufgrund der Zukunftssicherheit ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose VertragsänderunganteNopeVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates15 Kommentare

Hallo zusammen, natürlich ist es öffentlich bekannt, dass Vodafone nicht gerade der "beste" Anbieter ist. Für mich persönlich ist Vodafone an Inkompetenz nicht zu überbieten ...

question
Powershell Ordner löschen die älter als x Tage sind gelöst sascha46Vor 1 TagFrageEntwicklung7 Kommentare

Hallo Ich würde gerne in einem Verzeichnis alle Ordner die älter als X Tage sind löschen. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bisher habe ...

question
Seltsame Dateisperrungen beim NASSarekHLVor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo zusammen, ich gebe mal eine Anfrage aus unserem Gemeindebüro weiter: für einige Vorgänge, wie zum Beispiel das Erstellen des monatlichen Mitteilungsblattes, arbeiten Frau X ...

question
Netzteil für EKG - Sauganlage gesuchttakvorianVor 20 StundenFrageOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, ich weis unter den vielen netten Helfen von Euch befinden sich auch etliche die Ärzte betreuen. Ein befreundeter Arzt von uns, den wir ...

question
MS 365 Business ohne Domäne nutzen?bobbele66Vor 19 StundenFrageMicrosoft Office4 Kommentare

Hallo an die O365 Experten, kann man "Microsoft 365 Business Standard" auch als Privatnutzer ohne Domäne nutzen? Also die vielen Vorteile des Abos nutzen, aber ...

question
Cisco 2702 Autonomous Mode gelöst interface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hi, habe gerade paar 2702 AP im Auto Mode an Netz gehängt. Mir kommt es vor das diese mit ihrer SSID aber nicht sichtbar sind. ...

question
Vom Hochwasser betroffene Regionen über Ballons mit Internet versorgen?itebobVor 22 StundenFrageOff Topic7 Kommentare

Hallo, in Afrika haben Google und Facebook das Projekt mit dem Internet-Zugang mit Hilfe von Luftballons bzw. mit Drohnen aufgegeben, weil es unwirtschaftlich ist - ...