Replizierung von Benutzerkonten zwischen Domaincontrollern

smu
Goto Top

Es wird nicht repliziert

Hallo !

folgendes Problem:

- Ich habe eine Domain in den USA mit mehren Win2k-Servern und XP + w2k Clients etc.
- Ich habe mehrere w2k3 Server und mehrere XP Clients in Deutschland
- Ich habe einen stabilen VPN-Channel zwischen den Netzen
- Ich habe einen der w2k3 Server zum Backupdomaincontroller der USA-Domain geschlagen
- dcpromo und der ganze Quatsch lief gut durch
- keine Fehler
- gemeinsames Loginscript
- alles paletti

ABER

lege ich einen USER in Deuschland auf dem Domaincontroller an dann erscheint der nicht auf
dem USA Domaincontroller und umgekehrt auch nicht.

Hallo ! Neues Training für Microsoftkunden ?

Kann mir jemand da einen Tip geben ?

DANKE !

Content-Key: 14638

Url: https://administrator.de/contentid/14638

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 08:08 Uhr

Mitglied: Lexx
Lexx 20.08.2005 um 01:59:23 Uhr
Goto Top
Hallo SMU,

laut deiner Beschreibung fehlt es an den Vertrauensstellungen oder an nicht konfigurierten Standorten.
Mitglied: FaBMiN
FaBMiN 22.08.2005 um 11:37:39 Uhr
Goto Top
Ich würde mal tippen, dass Du keinen Master vergeben hast ;)
Microsoft verwendet in seinem Verzeichnis das MuliMasterReplication System, wozu man aber einen MasterReplicationServer festlegen sollte.Er ist die oberste Instanz, repliziert aber auch andersrum.
Mitglied: SMU
SMU 22.08.2005 um 13:52:21 Uhr
Goto Top
Danke - aber der Master ist der Domaincontroller in USA
Mitglied: SMU
SMU 22.08.2005 um 13:53:48 Uhr
Goto Top
Danke - aber bei DCPROMO wird das wohl in einem Aufwasch erledigt.
Beide Rechner befinden sich auch in der gleichen Domain - wenn auch in einem unterschiedlichen Adressbereich.