gelöst RJ45 Buchsen Verbindung

Mitglied: DennisAdm1n

DennisAdm1n (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2020 um 14:00 Uhr, 1022 Aufrufe, 19 Kommentare, 2 Danke

Ich habe als Aufgabe bekommen die LAN-Verbindung in einem Haus zu fixen, dabei ist mir aufgefallen, dass der RJ45-Stecker (Crossover) falsch gecrimpt war also habe ich das repariert... Super, jetzt sollte es vermutlich wieder funktionieren -> falsch. Also habe ich weiter troubleshoot betrieben und mir ist diese Buchsenverbindung aufgefallen (siehe Bild).

Ich bin nur Softwaredeveloper, daher kenne ich mich netzwerktechnisch nur bedingt aus, daher stell ich mal die Frage hier: Ist diese Verbindung richtig?

Ich vermute nein, aber ich kann mich natürlich irren. Wenn es falsch wäre, welche Reihenfolge ist dann die richtige? Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus! LG Dennis

anschluss - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: StefanKittel
28.10.2020 um 14:08 Uhr
Hallo,
nö, ist falsch.
Man kann solche Stecker/Dosen immer nach A oder B auflegen.
Das ist Geschmackssache und muss nur überall gleich sein.

Aber das hier ist eher nach D aufgelegt.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
28.10.2020 um 14:16 Uhr
Zitat von DennisAdm1n:

Ich habe als Aufgabe bekommen die LAN-Verbindung in einem Haus zu fixen, dabei ist mir aufgefallen, dass der RJ45-Stecker (Crossover) falsch gecrimpt war also habe ich das repariert... Super, jetzt sollte es vermutlich wieder funktionieren -> falsch. Also habe ich weiter troubleshoot betrieben und mir ist diese Buchsenverbindung aufgefallen (siehe Bild).

Ich bin nur Softwaredeveloper, daher kenne ich mich netzwerktechnisch nur bedingt aus, daher stell ich mal die Frage hier: Ist diese Verbindung richtig?

Ich vermute nein, aber ich kann mich natürlich irren. Wenn es falsch wäre, welche Reihenfolge ist dann die richtige? Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus! LG Dennis



Wenn das gegenüber genauso falsch aufgelegt ist , kann das sogar funktionieren . Meine aber zu sehen Blau und Blau/weiß gar keinen oder nur schlechten Kontakt hat.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
28.10.2020 um 14:19 Uhr
Normal würde ich nach B auflegen, mir ist in DE noch nie das "A" begegnet (is aber auch nich mein Hauptjob). Und dann brauchst du nur oben den bunten Kästchen folgen: Volles Kästchen meint die kabelfarbe, halbes meint das weise Kabel was um die Farbe gedrillt ist.Dabei dürfen natürlich die weissen auch gerne den Kontakt behalten.

Ohne Netzwerk-Tester wirst du allerdings viel Spass haben...
Bitte warten ..
Mitglied: DennisAdm1n
28.10.2020 um 14:23 Uhr
Ah danke ich sehe... Also angenommen ich belege nach A wäre es: (links->rechts)

1. BR/BR
2. BR/W
3. BL/BL
3. BL/W
5. OR/OR
6. OR/W
7. GR/GR
8. GR/W

, richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
LÖSUNG 28.10.2020 um 14:27 Uhr
Nur wenn BEIDE Seiten nach A gemacht wurden, ich würde daher mal vermuten mit B bist du besser aufgehoben... Was natürlich sein kann (-> daher netzwerktester) das Adern beim Kabel defekt waren und man dafür sorgen wollte das 100 mBit gehen (1,2,3,6 als PINs) und daher die Belegung geändert wurde...

Es muss eben NUR auf beiden Seiten gleich sein - du kannst selbst überlegen wie du das machen willst... A/B hat man sich halt mal drauf geeinigt, du kannst auch 8x weiss nehmen wenn du hast und dir merken kannst was auf welchem Pin liegt - oder machst dir nen Kabel in Regenbogen-Farben und baust das nach... Das hat auf die Funktion keinen Einfluss, erst wenn dann der nächste das Teil öffnet und sich fragt "was hat der für drogen genommen"...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.10.2020, aktualisiert um 14:28 Uhr
MOin,

du hast die Orange- und Blau-Paare vertauscht (nach A wären es sogar drei Paare reihum permutiert).

Solange Du es an beiden Enden konsistent gleich falsch machst, funktioniert es aber trotzdem. Aber man sollte sich an dei Standards halten, damit andre auch damit zurechtkommen.

Wichtig ist, daß alle Adern auch guten Kontakt haben. Manche sehen da etwas zu kurz aus.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
28.10.2020 um 14:31 Uhr
Hi,
wie meine Kollegen schon geschrieben haben:
Wenn beide Seiten gleich aufgelegt sind kann es funktionieren, wahrscheinlich nur mit 100 Mbit/s.
ws/bl , und bl scheinen keinen Kontakt zu haben. Da beide für die Minimalverdrahtung (1/2 und 3/6) benötigt werden, ist dort der Fehler zu finfden.
-
Verdrahte beide Seiten neu und richtig nach 568 A oder B. Ich bevorzuge B (Netzwerker, international). A wird meistens von (deutschen) Elektrikern verwendet.

Gruß
CH
Bitte warten ..
Mitglied: DennisAdm1n
28.10.2020 um 14:31 Uhr
Ok, danke verstehe... Das heißt ich schau mal nach welches Patchkabel verwendet wird (T568A oder B) und belege die Buchse danach neu?
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
28.10.2020 um 14:32 Uhr
richtig
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
28.10.2020 um 14:33 Uhr
ist egal.
Patchkabel sind fast immer B
Bitte warten ..
Mitglied: DennisAdm1n
28.10.2020 um 14:46 Uhr
So, bin jetzt schlauer und die andere Seite des Kabels geht in eine Switch und ist auf A belegt... Das heißt die Buchse auch auf A verlegen, dann sollte es gehen? Bei dem Kabel, welches in die Buchse geht ist es egal ob es A oder B ist oder muss es dann auch A sein? Die Besitzer haben nämlich von da an nur Patchkabel mit B
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
28.10.2020 um 14:50 Uhr
Haben deine Elektronen ne Brille? Wenn nicht sind die genauso blind wie alle anderen und es kümmert die nich welche Farbe das Kabel hat - dein Patchkabel is halt 1:1 belegt und damit is die Kabelfarbe egal..
Bitte warten ..
Mitglied: DennisAdm1n
28.10.2020 um 14:52 Uhr
Passt, macht natürlich Sinn, wollte nur sicher gehen ^^ Ich belege dann mal die Büchse neu auf A und hoffe, dass dann endlich alles läuft, vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
28.10.2020 um 15:14 Uhr
Hallo,

das sieht aus wie ein Modul von Reichle de-Massari . sollten da nicht blaue Pastik Einpresshilfen dabei sein die dafür sorgen dass das Kabel auch in der Schneidklemme bleibt?

Von der Stecker Belegung her habe die Kollegen ja schon alles gesagt.... das ist kein Standard den du da hast, aber sobald auf beiden Enden des Kabels der selber Murks ist, sollte das gehen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: DennisAdm1n
28.10.2020 um 15:38 Uhr
Ja du hast recht, es hat rote Einpresshilfen.. Leider ist nicht auf beiden Seiten der selbe Murks, da war wohl der alte Installateur nicht bei Sinnen ^^
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
28.10.2020 um 16:09 Uhr
Oder es is halt ne ader defekt... nich soo selten das dann kurz getauscht wird... grad privat wo auf geld und zeit geschaut wird
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
28.10.2020 um 20:11 Uhr
Hi,

zu den Farben ist wohl alles gesagt, aber ich finde die Adern sind zu kurz, vor allem der rechte weiße.
Ich kenne diese Module auch und eigentlich geht das so:
- Adern reinlegen, herunterdrücken und etwas überstehen lassen
- mit einem kleinem Elektronik Seitenschneider diesen fest in die Schräge legen und abschneiden, darum ist die Schräge da
- Die roten Dinger fest unten an der Seite der Beschriftung ansetzen und herunterdrücken. Damit schneiden sich die Schneiden in die Adern und alles ist fest.
- Die roten Dinger sind keine Einpresshilfe, die bleiben drin!

PS: Ich persönlich nehme aber immer die Dätwyler Module: https://www.cabling.datwyler.com/de/produkte/ict-netzwerke/datentechnik- ...

Viele Grüße,
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: gbinquisitor
29.10.2020, aktualisiert um 11:17 Uhr
Hi,

unten stehendes hab ich hier nicht so lesen können, ist evt. mal einfach erklärt...

Normale Verbindung: A - A
beide Seiten des Kabels nach entweder A oder B patchen, ich würde A nehmen

Cross-Over-Verbindung: A - B
Das eine Ende nach Schema A, das andere Ende nach Schema B patchen.

Kabel nicht zu kurz abknipsen, das hat DeepSys gut beschrieben.

Welches Kabel der Anwender an der Dose einsetzt ist eigenlich egal (normal/cross). Oben steht, das die Dosen CROSS gepatched sind.... soll das so? Man kann doch auch ein CROSSover Kabel an der Dose zum PC bzw. Switch einsetzen, falls das heutzutage überhaupt noch notwendig ist. Habe ewig keine aktuellen Geräte (Switch/PC/Router) ohne Auto-Negotiation gesehen. Ist für solche "Wartungsfälle" für den LAN Supporter evt. einfacher, wenn dieser evt. eher Elektriker-fähigkeiten anstatt LAN KnowHow mitbringt, da es dem Schema 1:1 Patchen entspricht ^^

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: FFSephiroth
30.10.2020, aktualisiert um 07:27 Uhr
@ChriBo überdenk noch mal deine bevorzugte Auflegeweise..

Der einzige Unterschied zwischen TIA-568A und TIA-568B ist die Vertauschung der Farben der Adernpaare 2 und 3 (Orange und Grün). Beide Standards verdrahten die Kontakte eins zu eins. Da die Verdrahtung bei beiden Standards abgesehen von den Aderfarben gleich ist, sind die Kabel funktionsgleich. Wichtig dabei ist, dass beide Enden eines Kabels nach demselben Standard verdrahtet sind (eins zu eins).

TIA-568B ist in den USA aus historischen Gründen noch recht weit verbreitet. In Europa wird allgemein nach TIA-568A verkabelt, da diese Belegung mit den allgemeinen Farbcodes der Telefoninstallationen übereinstimmt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Patchkabel
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" um?
AbstrackterSystemimperatorErfahrungsberichtOff Topic24 Kommentare

Moin Kollegen, mal eine Offtopic Frage in die Runde gestellt. Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" (interne IT) / ...

Windows Server
Druckserver Domäne GPO
arik12FrageWindows Server22 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte einen Druckserver einrichten und Drucker auf dem Druckserver installieren. Die Drucker sollen dann per GPO ...

Netzwerke
Sicherheitsbetrachtung virtualisierte Umgebung
gelöst Philipp711FrageNetzwerke22 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe eine kleine Frage bzgl. der Netzwerksicherheit in virtualisierten Umgebungen. Beispiel: Ich habe einen Hypervisor ...

Exchange Server
Exchg2016: ECP-Anzeigefehler oder echtes Problem?
winackerFrageExchange Server13 Kommentare

Hallo, mein Exchg16 (auf SRV16) hat ein Phäomen was bislang keiner aufklären kann - und ich weiß nicht ob ...

Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerInformationOff Topic12 Kommentare

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Server-Hardware
Hp Proliant ml350 g5 kommt nicht zum POST
jetstream3000FrageServer-Hardware12 Kommentare

Hallo Forum So hab mir einen Hp Server zum herumprobieren gekauft hat auch alles funktioniert hat zwei Intel Xeon ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
10G SFP+ oder RJ45
darkbidi1FrageNetzwerkmanagement9 Kommentare

In letzter Zeit springen immer mehr Serverhersteller ja auf den Zug, 10 GbE RJ45 onboard draufzumachen. Switches gibt es ...

Peripheriegeräte
LTE-Router - RJ45 Gbit
gelöst adminstFragePeripheriegeräte4 Kommentare

Hallo zusammen Hat jemand eine Produktempfehlung zu folgenden Specs: - LTE Router - LTE Kategorie Minimum: Cat 4 - ...

ISDN & Analoganschlüsse
Splitter - RJ45 zu RJ11?
gelöst WaishonFrageISDN & Analoganschlüsse14 Kommentare

Moin, im Zuge unseres Internetupgrades auf VDSL 100Mbit bei der EWE haben wir unsere InHouse Verkabelung durch einen Techniker ...

LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
jensgebkenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Switche und Hubs
Cisco Console Cable - USB auf RJ45
gelöst huggybearFrageSwitche und Hubs16 Kommentare

Moin! Ein Kunde von mir möchte gerne 6 Kabel von USB auf RJ45 haben, zum Zugriff auf Cisco Konsolen. ...

ISDN & Analoganschlüsse
RJ45 Direktverdrahtung mit Zyxel 5501
gelöst cramtroniFrageISDN & Analoganschlüsse26 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir hatten Probleme mit dem Zyxel 5501 worauf wir dann ein Ersatz-Gerät geschickt bekommen haben. Nun ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud