gelöst Routing Frage, statisch?

Mitglied: DerInteressierte

DerInteressierte (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2018 um 10:49 Uhr, 4600 Aufrufe, 12 Kommentare

Ich bin was dieses Problem angeht blutiger Laie und bitte alle Profis um Antwort und Lösung.

Ich verwende 2 FRITZ Router, jeder mit eigenem Internet Zugang. Diese beiden Router sind über LAN und einen Switch verbunden.

Router1 vergibt einen DHCP Adress-Pool und bildet das Hauptnetz mit PCs und Druckern. 192.168.2.0, Maske 255.255.255.0, Gateway 192.168.2.1.

Router2 ist manuell konfiguriert und 1 hier per LAN angeschlossener Rechner2 geht manuell über Router2 ins Internet.
Router2 192.168.178.1, Maske 255.255.255.0, Rechner2 192.168.178.2, Maske 255.255.255.0,Gateway 192.168.178.1.

Wie kann Rechner2 auf Drucker im Hauptnetz zugreifen?
Mitglied: 129580
11.11.2018, aktualisiert um 11:41 Uhr
Hallo,

warum überhaupt dieses komische Konstrukt mit zwei Fritzboxen?
Hol dir lieber einen Router mit Multi WAN und VLAN Support.

Ansonsten bräuchtest du für deinen Rechner 2 eine zweite NIC und diese verbindest du mit dem Netzwerk 1,
Oder du erstellst ein VPN zwischen Fritzbox 1 und Fritzbox 2.

Diese beiden Router sind über LAN und einen Switch verbunden.

Du könntest beide Router in das selbe L3 Netz hängen. Somit hättest du ein L3 Netz statt zwei. Doch was bringt dir das?
Keine Hochverfügbarkeit des Netzzugangs und auch kein Loadbalancing, da du das Gateway manuell beim Client ändern müsstest.
Auch keine Sicherheit, da der Rechner 2 im selben Netz steht wie der Drucker und andere Geräte im Netzwerk 1.

Edit:
@ChriBo hat Recht. Eine zweite virtuelle IP aus dem zweiten L3 Netz am Client würde natürlich auch funktionieren.
Dann bräuchtest du keine zweite NIC. Bedenke aber dass beide L3 Netze in der selben L2 Domäne befinden...

Viele Grüße,
Exception
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
11.11.2018 um 11:20 Uhr
Hi,
ganz einfach:
in den Netzwerkeinstellungen unter IPv4 -> Erweitert mußt du nur eine IP aus dem Netz 192.168.2.0 vergeben.
Das wars.

CH
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.11.2018, aktualisiert um 11:38 Uhr
Zitat von DerInteressierte:

Wie kann Rechner2 auf Drucker im Hauptnetz zugreifen?

Wenn Du eh ein flaches Netz hast, solltest Du dringend die zweite Fritzbox auch auf das Netz 192.168.2.0/24 umstellen oder einen Router dazwischenklemmen. Das betreiben von zwei IP Netzen auf derselben Broadcastdomain ist nicht Standard und sollte nur von Leuten gemacht werden, die genau wissen was sie tun.

Was ist der Grund für DeinennDoppelanschluß? Eventuell ist ein DUAL-WAN-Router für Dich die bessere Alternative.

lks

PS: Mit den Fritzboxen alleine geht das nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.11.2018 um 11:41 Uhr
Zitat von ChriBo:

Hi,
ganz einfach:
in den Netzwerkeinstellungen unter IPv4 -> Erweitert mußt du nur eine IP aus dem Netz 192.168.2.0 vergeben.
Das wars.


Damit wird er aber die Probleme nicht los, die er sich immer wieder mit zwei IP-Netzen in derselben Broadcastdomain einhandelt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
11.11.2018 um 11:57 Uhr
Guude,

versuch es mal mit dieser Anleitung:

https://avm.de/service/vpn/praxis-tipps/vpn-verbindung-zwischen-zwei-fri ...

Damit sollte das funktionieren.

Schöne Sonndach

Solarius
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.11.2018, aktualisiert um 12:05 Uhr
Zitat von Solarius:

Guude,

versuch es mal mit dieser Anleitung:

https://avm.de/service/vpn/praxis-tipps/vpn-verbindung-zwischen-zwei-fri ...

Damit sollte das funktionieren.


Das ist eine Anleitung wie man Fritzboxen über VPN über das Internet verbindet. Das ist etwa so wie wenn Du in Dein Auto steigst um über Hamburg, Berlin, München, Köln, Karlsruhe, etc. zum Bäcker neben Deinem Haus zu fahren, statt einfach 20 m zu laufen. Kann man zwar machen, ändert aber an dem fehlerhaften lokalen Design nichts.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ChriBo
11.11.2018 um 12:16 Uhr
Das war nicht seine Frage.
-
Das was er macht (mehrere IP-Netze auf einem Switch ohne irgendwelche Trennung bzw. Verwaltung) ist zwar "Bad design";
aber in der Realität: welche Probleme gibt es in einem kleinen Heimnetz, außer das die Namensauflösung innerhalb der eigenen Netze etwas strubbelig sein kann ?

CH
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
11.11.2018 um 12:18 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von ChriBo:

Hi,
ganz einfach:
in den Netzwerkeinstellungen unter IPv4 -> Erweitert mußt du nur eine IP aus dem Netz 192.168.2.0 vergeben.
Das wars.
Nö... das gateway problem bleibt bestehen!


Damit wird er aber die Probleme nicht los, die er sich immer wieder mit zwei IP-Netzen in derselben Broadcastdomain einhandelt.
genau!

mit einem Multi WAN Router wären alle Problemchen schall und rauch....


lks
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 11.11.2018, aktualisiert um 16:02 Uhr
Ich bin was dieses Problem angeht blutiger Laie
Das merkt man leider an deinem fehlerhaften Setup Aber keine Angst es gibt 2 einfache Lösungen die oben ja schon angesprochen wurden.
Hier die beiden "Laien konfomen" Lösungsansätze auf dem Silbertablett für dich damit du nebenbei auch was lernst...

Wie kann Rechner2 auf Drucker im Hauptnetz zugreifen?
Garnicht ! Jedenfalls nicht in deinem falschen und nicht Standard konformem IP Setup von oben.
Du hast einen fatalen Konfig Fehler began indem du im LAN mit 2 unterschiedlichen IP Netzen arbeitest, was den grundsätzlichen Fehler darstellt.
Die Lösung ist aber kinderleicht indem du BEIDE Netze in ein gemeinsames überführst ! Oder....beide Netze verbindest mit einem Router.
So sähe es aus wenn du alles richtig gemacht hast mit Option 1:

2router2neu - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Deine ToDos:
  • DHCP Server IP Range an FritzBox 1 bis zur 192.168.2.200 limitieren
  • LAN Interface der FritzBox 2 auf die 192.168.2.254 Maske: 255.255.255.0 ändern
  • DHCP Server FritzBox 2 ausschalten !!
  • Rechner 2 eine statische IP geben z.B. 192.168.2.220 und Maske: 255.255.255.0 (außerhalb der DHCP Range FB1 !!)
  • Default Gateway Rechner 2 statisch auf 192.168.2.254 setzen
  • Fertisch !
Damit können BEIDE Rechner auf den Drucker zugreifen.
Alle Rechner die ihre IP per DHCP beziehen von der FB1 gehen über die FB1 ins Internet.
Alle Rechner die IP Adressen statisch über der .200 konfiguriert haben und das Gateway auf die 192.168.2.254 gesetzt haben gehen über FB2 ins Internet.

Kannst du dieses simple Redisgn NICHT umsetzen weil z.B. FB 2 und Rechner 2 zwangsweise in getrennten IP Netzen liegen benötigst du einen weiteren Router der beide IP Netze zusammenführt.
Wie das genau geht erklärt dir dieses Tutorial Laien gerecht im Schritt für Schritt Detail:
https://www.administrator.de/wissen/routing-2-ip-netzen-windows-linux-ro ...
Dann können beide FritzBox natürlich weiter mit DHCP arbeiten.
So ein Design sähe dann für dich so aus mit Option 2:

2router2neu2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Zwischen diesen beiden Möglichkeiten musst du dich entscheiden ! Andere gibt es wegen der Begrenzung der FritzBox Features NICHT !
Du kannst dir die schönste Variante aussuchen...
Bitte warten ..
Mitglied: DerInteressierte
11.11.2018 um 14:17 Uhr
Super, Danke - so einfach geht das wenn man Erfahrung hat und weis wie es geht
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.11.2018 um 14:19 Uhr
Hauptsache du setzt das jetzt auch noch richtig um. Welche Variante du auch immer nimmst !
Bitte warten ..
Mitglied: DerInteressierte
11.11.2018 um 15:12 Uhr
Gemacht und funktioniert bestens, Danke nochmal!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Schwarmwissen gefragt: Rätselstunde am Samstag Abend - LWL Verkabelung
gelöst Xaero1982FrageHardware32 Kommentare

Nabend Zusammen, heute Abend gibt es ein kleines Rätsel für euch was es zu lösen gilt. Die Lösung werde ...

Backup
Veeam Backup-Server aus der Domäne nehmen
redhorseFrageBackup26 Kommentare

Guten Morgen, da in unserer Backupumgebung ein Hardwaretausch ansteht, konzipiere ich gerade Möglichkeiten die Sicherheit zu erhöhen. Konkret geht ...

Vmware
ESXi für Raspberry Pi
sabinesInformationVmware18 Kommentare

VMware hat den ESXi für den Raspberry Pi (zu Testzwecken) vorgestellt, läuft 180 Tage auf dem Pi 4 mit ...

Windows Server
Server mit AMD EPYC 7F52 (1Socket) wird als 2 Socket Server angezeigt
LordXearoFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich komme mit meinem Problem nicht so recht weiter und hoffe aufjemanden der noch weitere Ideen hat. ...

Notebook & Zubehör
Surface pro 3 oder aktueller
devazubiFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Moin moin zusammen, ich möchte eine kurze Umfrage/Feedbackrunde starten. Ich habe gerade angefangen Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend zu studieren. Ich würde ...

Outlook & Mail
Mails Farblich kennzeichnen für mehrer PCs ohne Exchange
gelöst luzifermbFrageOutlook & Mail10 Kommentare

Guten Tag, ich brauche Hilfe zu MS Outlook! Ich habe eine kleines Firmennetzwerk und möchte gerne mit 3 PCs ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Statisch routen Vlan Switch
gelöst decehakanFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo Zusammen, zur Lernzwecken beschäftigte ich mich mit statisches Routen und hab dazu eine einfach Frage. Ich hab hier ...

Netzwerke

Statisch - Dynamisches Netzwerk für Internetzugriff

seirex1234FrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo, mein Problem ist etwas schwieriger zu erklären. Es geht um ein Lokales Netzwerk. Anhand einer Skizze habe ich ...

Router & Routing

Routing bzw. VLAN ROUTING

kingsleyFrageRouter & Routing34 Kommentare

Hallo liebe Community, ich hätte ein Anliegen. Ich würde gerne diesen Netzwerkplan gerne umsetzen. Habe einiges über VLANS gelesen ...

Microsoft Office

Verständnis Frag MS 365 ohne Exchange nutzen aber mit eigener Email

OSelbeckFrageMicrosoft Office11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Office 365, möchte nicht immer die .onmicrosfotblabla adresse eingeben, ist ja auch nicht ganz ...

Windows 10

Laptop setzt nach Neustart seine Netzwerkeinstellungen von DHCP auf STATISCH

Tibii78FrageWindows 107 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: Nach jedem Neustart setzt sich der Netzwerkadapter vom LAN von DHCP auf STATISCH mit ...

Router & Routing

Asynchrones Routing

gelöst ottokarlFrageRouter & Routing2 Kommentare

Hallo, ich habe mittels der Anleitung von Thomas Krenn zwei default Gateways eingerichtet: Es funktioniert auch wunderbar. In der ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud