saggi
Goto Top

Rückgabewert 1 nach start von BATCH-Datei aus Aufgabenplanung heraus (Win2008)

Hallo,

ich habe das Problem, dass ich eine Protokolldatei habe, welche immer größer (logischerwiese ;) ) und nach einigen Tagen bereits ca 100MB groß ist. der Hersteller der 3rd Party Software (will) ändert auch daran nichts also haben wir eine Batch geschrieben, welche die Datei mit einem Timestamp versieht und danach in den Ordner "Archiv" verschiebt.

Das Script funktioniert wunderbar wenn ich es manuell ausführe, aber sobald ich es in der Aufgabenplanung habe und es automatisch gestartet wird, so passiert nichts. Der Prozessablauf sagt zwar, dass das Programm korrekt durchgelaufen wurde, aber ich erhalte auch den Rückgabewert 1.

Alle anderen Batches, welche dort ausgeführt werden, laufen auch wunderbar - sogar mit Rückgabewert 0.

Hat vielleicht jemand ne Idee, woran das liegen kann???

MfG und schönes Wochenende

Saggi

Content-Key: 134746

Url: https://administrator.de/contentid/134746

Printed on: December 3, 2022 at 00:12 o'clock

Member: AndreasBrecht
AndreasBrecht Feb 03, 2010 at 14:32:15 (UTC)
Goto Top
Hat der Benutzer, der die Taskausführt, denn di nötigen berechtigungen?
Member: Saggi
Saggi Feb 03, 2010 at 22:12:06 (UTC)
Goto Top
Hallo,

es ist der Administrator. Domänen-Admin als Useraccount und sogar der Administrator Account in der Domäne.


MfG
Member: AndreasBrecht
AndreasBrecht Feb 03, 2010 at 22:34:33 (UTC)
Goto Top
Anscheinend habe ich Deine Frage nicht gründlich genug gelesen. Mach die bat, das was siesoll, und stört dich nur der Rückgabewert. oder bleibt sie hängen, oder läuft sie durch und macht aber nichts?
Member: Saggi
Saggi Feb 04, 2010 at 12:40:20 (UTC)
Goto Top
Hallo,

sie läuft angeblich durch - gibt aber als Rückgabewert die 1. Es passiert also nichts.

Ein zweiter Unterschied ist, das als "Ergebnis der letzten Ausführung" steht (0x1)

Bei durchgelaufenen Aufgaben steht "DerVorgang wurde erfolgreich beendet (0x0)


MfG
Member: AndreasBrecht
AndreasBrecht Feb 04, 2010 at 16:55:02 (UTC)
Goto Top
Grumpf das macht es nicht einfach. Evtl. wäre es ein gangbare Weg, die batch in Teilschritte zu zerlegen, um herauszufinden, ws genau nicht funktioniert??
Member: Wolff
Wolff Mar 04, 2010 at 07:15:17 (UTC)
Goto Top
Ich möchte mich hier mal anschließen - auch ich habe dieses Problem mit einer Batchdatei.

Es scheint also nicht nur an dem Aufbau der Datei von Saggi zu liegen.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee?
Member: FishermanXL
FishermanXL Aug 19, 2010 at 09:54:20 (UTC)
Goto Top
Hier die Lösung - hatte genau das gleiche Problem

Die Eigenschaften des Tasks aufrufen, dort auf die Registerkarte Aktionen, dort dann Bearbeiten. In der letzten Zeile bei Starten in (optional) einfach den Pfad angeben, wo sich die Batchdatei befindet.

z.B. wenn der Pfad zum Batchfile c:\programme\batchfiles\backup.bat ist,
dann einfach c:\programme\batchfiles angeben.
Member: SchubOZ
SchubOZ Sep 24, 2010 at 11:45:50 (UTC)
Goto Top
Hallo Fisherman,

habe auch das Problem.
Was muss ich bei Programm/Script angeben, die cmd.exe oder die Batch-Datei?
Bei "Argumente hinzufügen (optional)" muss der Pfad der batch-Datei rein, richtig?

Habe alles probiert, die batch-Datei wird in der Aufgabenplanung nicht ausgeführt.
batch läuft aber sauber wenn man diese manuell startet.

Hat irgendwer noch eine Idee?

Grüße Schub
Member: milestone
milestone Nov 18, 2010 at 20:17:05 (UTC)
Goto Top
@schub

Es steht zwar schon an anderer Stelle, aber hier nochmal im Detail wie das genau funktioniert:

Aktion: Programm Starten
Programm/Skript: C:WindowsSystem32cmd.exe
Argumente hinzufügen (optional): /C C:BackupBackup.bat
Starten in (optional): C:Backup

Hoffe das dir das weiterhilft.
Member: SchubOZ
SchubOZ Nov 19, 2010 at 14:47:38 (UTC)
Goto Top
Ja, danke.
Problem war aber die Batch-Datei selber.
Member: heyko
heyko Aug 13, 2012 at 10:23:08 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,

vielen Dank für den Hinweis mit dem "Starten in" damit konnte ich das Problem bei mir lösen.

Sofern Ihr den Task nicht als Administrator (oder wie oben sogar als Domänen-Administrator) starten wollt, reicht es wenn der Nutzer in der lokalen Sicherheitsrichtlinie zu "Anmelden als Stapelverarbeitungsauftrag" zugewiesen wird.

Gruß,

Heyko
Member: Denniz
Denniz Dec 10, 2013 at 08:39:57 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,

wir haben seit ca. 3 Wochen das gleiche Problem mit dem Rückgabewert 0x1. Die Aufgabe lief seit ca. 1 Jahr ohne Probleme.
Es wird nach einem bestimmten Ereignis eine CMD Datei gestartet die eine E-Mail verschickt. "Starten in" ist und war gesetzt.
Interessant bei uns ist, wenn ich die Aufgabe manuell starte, funktioniert alles, nur wenn die Aufgabe durch das Ereignis gestartet wird funktioniert es nicht.
Nach einem Serverneustart kann es sein, dass es mal einen Tag funktioniert und dann wieder nicht geht.

Ich danke für eure Hilfe.

Gruß
Dennis