newit1
Goto Top

Sammel E-Mail Adresse mit mehreren Usern - Ideen

Hallo zusammen,

aktuell nutzen wir an unserem Exchange Mail-Verteiler, um öffentliche E-Mail Adressen an die richtigen Kollegen weiterzuleiten.

z.B.

Kasse@meinefirma.de

Alle Mitarbeiter des Mail-Verteilers "Kasse", erhalten nun diese Mail.

Bei großen Abteilungen wird es dann schnell unübersichtlich, ob vielleicht schon ein anderer Kollege die Nachricht des Kunden beantwortet hat.

Wir macht ihr das bei euch?
Legt ihr statt Verteiler Postfächer an, auf die jeder Zugriff hat?


Danke für Eure Hilfe.

Content-Key: 597818

Url: https://administrator.de/contentid/597818

Printed on: June 13, 2024 at 16:06 o'clock

Member: gilligan
gilligan Aug 20, 2020 at 08:10:33 (UTC)
Goto Top
Ja exakt, mmn. das einzig sinnvolle. Vorallem durch die automatische Zuweisung durch nichts zu ersetzen.
Member: Tezzla
Tezzla Aug 20, 2020 at 08:29:24 (UTC)
Goto Top
Moin,

entweder Postfach oder direkt ein Ticketsystem. Transparenter gehts eigentlich nicht und man sieht wer was wann wo wie mit wem gemacht hat, ohne lange durch die Ordner zu wühlen.

VG
Tezzla
Member: Doskias
Doskias Aug 20, 2020 at 09:39:39 (UTC)
Goto Top
Moin,

Postfach einrichten und den Leuten beibringen mit den Kategorien (Farben) zu arbeiten, die dann nach den Mitarbeitern heißen und zusätzliche Unterordner nutzen.
Member: Possibaer
Possibaer Aug 20, 2020 at 11:28:15 (UTC)
Goto Top
Moinsen,

schau dir mal OS-Ticket an. Ist kostenlos und recht einfach zu konfigurieren. Macht eigentlich genau das was du willst. Gibt euch eine deutsche Community die recht aktiv ist.

Wir nutzen das für eine ähnliche Problematik. Nur das es bei uns keine Kunden, sondern unsere Filialen sind.

VG
Member: tech-flare
tech-flare Aug 20, 2020 at 15:55:31 (UTC)
Goto Top
Keine normalen Postfächer anlegen, sondern Freigabepostfächer und dann mit Kategegorien bzw. Farben arbeiten.

freigabe
Member: nachgefragt
nachgefragt Aug 21, 2020 updated at 06:32:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @newit1:
Wir macht ihr das bei euch?
Hallo.
Die E-Mails werden in ein internes Ticketsystem/Helpdesk, z.B. osTicket geladen. Durch eine Gruppierung der Mitarbeiter können u.a. E-Mails der Gruppe "Kasse" zugewiesen werden, oder "Einkauf", oder "Vertrieb", oder... alle Mitarbeiter verwenden jedoch nur eine E-Mail Adresse, kommen sich dennoch nicht in die Quere.