pn-schrauber
Goto Top

Samsung Mobile USB Composite Device immer Code 38

Moin Gemeinde,

eventuell hat ja von euch jemend eine Lösung für mich, über die Suche habe ich nichts gefunden.

Wir haben folgendes Problem an mehreren Arbeitsstationen.

Kurz nach dem Start der Rechner, kann man einmalig ein Samsung Mobile (Tablet oder Smartphone) anhängen und es wird auch erkannt. Wenn man es abzieht oder zu spät (30 -45 Minuten nach dem Start von Windows) ansteckt, wird es mit dem Fehlercode 38 (Der Treiber konnte nicht geladen werden, weil eine vorhergehende Version des Treibers sich noch im Speicher befindet.) vom Windows abgelehnt.

Die offizelle Problembehandlung von Microsoft in diesem Fall, ist ein Neustart des Rechners. Jetzt haben wir Abteilungen, die immer wieder ein Mobile anstecken und wieder abziehen und wieder anstecken müssen, die können ja nicht den halben Tag damit verbringen den Rechner Hoch- und Runterzufahren.

Wir haben schon sämtliche Treiber der Rechner, über das Tool des Rechner-Herstellers, aktuallisiert, aber ohne Erfolg, dann haben wir andere Rechner probiert, das gleiche Spiel. Von Samsung den offizellen Treiber geladen für SAMSUNG Mobile USB Composite Device, bringt auch nichts.

Treiber deinstallieren und nachgeänderter Hardare suchen, bringt auch nichts, dann möchte Windows auch neugestartet werden.

Wir haben die Logs vom Virenscanner überprüft, kein Eintrag zu diesem Thema.

Gibt es eine Lösung, ohne den Rechner ständig neustarten zu müssen, eine Batch, welche den Treiber automatisch entlädt oder so etwas.

Wenn man die USB-Verbindung am Mobile auf Bilder übertragen umstellt, wird das Mobile immer erkannt, aber es muss eben auf die Daten zugegriffen werden und nicht nur auf die Bilder.


Grüße
PN-Schrauber

Content-Key: 4342154340

Url: https://administrator.de/contentid/4342154340

Printed on: July 23, 2024 at 00:07 o'clock