Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

SBS 2003 / Einrichten der XP Clients

Mitglied: Marcus-Valley
Hallo,

musste SBS 2003 neu installieren. Habe genau die gleichen Einstellungen verwendet, wie bei der ersten Installation. Auch bei der Benutzereinrichtung für die Clients diesselben PW verwendet.

Problem: Auf einem der XP Clients bekomme ich beim Login die Meldung: dass der Rechner nicht zur vergebenen Domän gehört. Auf dem Client ist aber die Domän richtig angebenen. Man hat nach lokaler Anmeldung auch Zugriff auf den SBS Server.

Was mache ich falsch?

Sorry für die "Newbie-Frage"....

Marcus

Content-Key: 3036

Url: https://administrator.de/contentid/3036

Ausgedruckt am: 16.09.2021 um 20:09 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 07.10.2004 um 13:28:03 Uhr
Goto Top
Gehe ich Recht in der Annahme, dass Du keinen "Backup-Domain-Controller" hast, dann ist die Domäne "alt" nicht gleich der Domäne "neu", auch wenn sie den gleichen Namen hat. Du nimmst am besten alle Clients neu in die neue Domäne auf, ggf. vorher manuell die PC's einer Arbeitsgruppe hinzufügen. Ähnlich sieht es mit den Benutzern aus, die SID sind nicht identisch. Ich rate Dir dringend, einen zweiten Server einzurichten und den zum BDC zu machen, dann replizieren sich Daten wie Computernamen, Benutzer, DNS-Einträge u.Ä. ...

Gruß

Atti
Mitglied: das-omen
das-omen 07.10.2004 um 13:51:39 Uhr
Goto Top
Hi!

abgesehen davon das es keine BDC mehr seit win 2000 Server gibt hat Atti58 Recht. Es empfielt sich immer einen 2 DC zu installieren damit fals der 1. abschmiert die Datenbank wieder repliziert werden kann. Man muss dann dem 2. nur noch die Singlemaster Funktionen aufbügeln fals es mal zum Crasch kommt.


Tschau

Das Omen
Mitglied: Atti58
Atti58 07.10.2004 um 14:20:13 Uhr
Goto Top
@Omen

Das Thema hatten wir doch schon, solange es einen DC mit der Rolle des Operationmasters gibt, der die Rolle des "Primary Domain Controllers" emuliert - und das tut eben mal nur ein Server - solange wirst Du Dir diese Unterscheidung schon gefallen lassen müssen, egal, was MS dazu sagt ;-) face-wink ...

Gruß

Atti
Mitglied: Marcus-Valley
Marcus-Valley 07.10.2004 um 14:27:32 Uhr
Goto Top
Aber was mache ich, wenn an einem XP PC zwei Leute mit unterschiedlichen Logins arbeiten? Klar ist, dass ich zwei Benutzer einrichte. Aber was ist mit dem Computer? Richte ich den dann als Computer (neben den zwei bestehenden Benutzern) ein?
Mitglied: das-omen
das-omen 07.10.2004 um 14:36:09 Uhr
Goto Top
Hi!

Das Computerkonto wird automatisch eingerichtet wenn du ihn in die Domäne stellst.


@ atti

Ist mir auch klar aber offiziell ist diese Bezeichnung falsch. War auch nur ein wenig ketzerisch gedacht von mir.

Tschau

Das Omen
Mitglied: Atti58
Atti58 07.10.2004 um 14:38:20 Uhr
Goto Top
Da Deine User vom Active Directory verwaltet werden ist es völlig egal, ob ein oder zehn Leute an diesem PC arbeiten. Die Frage ist, ob Du lokal oder servergespeicherte Profile verwenden willst. Bei servergespeicherten Profilen hat der User an jeder Maschine, an der er sich anmeldet immer seine "ganz private Oberfläche", die setzt aber auch eine annähernd gleiche Hard- und Softwarelandschaft voraus (nicht: mal ein, mal zwei und mal vier Monitore am den PC's z.B.).
Wenn Du Dir mal (bei lokalen Profilen) das Verzeichnis "C:\Dokumente und Einstellungen" ansiehst, wirst Du feststellen, dass jeder User, der sich schon ein Mal an der Maschine angemeldet hat, seinen eigenen Ordner mit ganz spezifischen Rechten hat.
Es kann den Computer also nur ein Mal im AD geben!!!

Gruß

Atti
Heiß diskutierte Beiträge
info
Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-AnbieterLochkartenstanzerVor 1 TagInformationErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Moin, Weil viel hier meinen, sie nutzen einen VPN-Anbieter im Ausland, um sich vor den "Behörden" zu verstecken. Die israelische Sicherheitsfirma Kape Securities kauf im ...

question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 1 TagFrageVirtualisierung15 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 1 TagFrageServer-Hardware21 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 11 StundenAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...

question
An Konsole geht der Root Account über SSH Permission denieditnirvanaVor 1 TagFrageUbuntu17 Kommentare

Hallo, wenn ich bei Ubuntu 16.04 über SSH einlogge, kommt Permission denied. Bin ich aber direct an der Konsole im VMWARE geht der Root User. ...